Neuproduktion von Ersatzteilen (Kurbelwellen, Kolben, Zylinder usw.)

  • Ich teste erst und berichte dann. Andere spucken große Töne und am Ende kommt nichts, nichtmal ein Versuch. Und nein, ich baue keine Kurbelwellen und Kolben...

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


  • Es geht nicht um Originalteile?

    Interessant....

    Es gibt ein Forum Technik allgemein und ein Forum Technik Tuning. Wir sind hier? Richtig, in Technik allgemein. Im Titel "Neuproduktion von Ersatzteilen" ist auch nirgends zu lesen, daß Originalteile hier außen vor wären.

    Was also hat das hier zu suchen, wenn Originalteile überhaupt nicht gemeint sind, sondern ausschließlich Umbauten?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Ähm, habe ich hier den ersten Stein geworfen - oder vielleicht doch Deluxe (der mir hier aufgrund der Erwähnung ruhig noch einen Dislike geben darf, wie bei den beiden Beiträgen vorher, stört mich nicht wirklich) ;)

    Ich habe mich zu meiner aktuellen Baustelle hier nicht gemeldet - bloß auf mich betreffende Meckerei reagiert - und werde hier im Forum dazu auch nichts schreiben.

    „Die Zensur ist das lebendige Zeugnis der Großen, dass sie nur verdummte Sklaven treten, aber keine freien Völker regieren können.“

    (Johann Nestroy)


    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Toni ()

  • Achso, das mit dem "es ging nie um Originalteile" hat nur mit dieser M12x1,5 Geschichte aus dem Nachbarforum zu tun. OK, jetzt hab ichs kapiert.

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Feingewinde (12 mal 1,5) wird eigentlich nur 2 mal geschnitten,Linksgewinde in dieser Größe gibt es in der Größe am Trabi auch nicht.


    Aber viel Spass damit!

  • Könnte es sich um einen Schreibfehler handeln, der sich auf Gewindeschneider / -bohrer bezieht?


    Gelegentlich braucht man beides....

  • Also, Kolben hab Ich jetzt Preise gehört. Im Grunde sind garnicht die Kolben das Problem, denn 500 Einzelkolben bekommen Wir bestimmt unter die Leute. Das Problem sind die Preise die die jungs für den Formenbau haben wollen! Hab da von 8-15 Scheine alles gehört!


    Prinzipiell hab Ich diverse "kostenlose" Computer greifbar auf denen mit Catia eine Form realisiert werden kann, und das evntl. auch für nen Schmalen Taler!?


    Nur der tatsächliche Formenbau könnte problematisch werden, denn sowas geht nicht mal schnell in der Nachtschicht zu machen. Wir bräuchten also effektiv einen Werkzeugbau der Uns für bezahlbares Geld eine Gußform baut, mit der ein Kolbenhersteller was anfangen kann.


    Wer da Ansprechpartner hat, kann sich ja mal in die Spur machen und erfragen was eine solche Form vom Catia Modell bis fertigstellung kostet.


    Maße von 72,25-73,5 sollten mit einer Form machbar sein.


    Frage währe noch was für Ringe und wieviele, und welche Bolzen? Ich würde sagen die dünnwandigen von Vertex/Prox? Die sind bezahlbar und leicht.

  • Rucky, Die Kokkillen,oder wie das geschrieben wird,existieren doch. Meines Wissens alle bei Fischer in Magdeburg.


    Aber da Kann man mit Niemanden Kommunizieren (Muss noch erschlossen werden):):)

  • Aha, Ich hab jetzt schon gefühlte 3000 mal dort angefragt, da kommt nie ne Antwort. Auch bei anderen kommt nichts zurück. Und am Telefon wird nur rumgeeiert.


    Wenn der die Formen hat, warum schwatzen Wir nicht mit dem? Da muss doch was gehen?


    Ist hier jemand aus der Magdeburger Ecke? Da sollte doch ein Hausbesuch was helfen? Kolben und Ringe sollten doch reichen? Bolzen und Spangen können Wir Uns auch anderweitig besorgen.

  • Glaube ich nicht, daß er die Formen von MEGU hat. Er hat Formen, ja. Und er baut nach, in Polen bei Almot...mit entsprechender Quali

  • Was war den keine "Außenstelle" beim VEB?

    Gegossen wurde da nicht, das lief mE alles in Lpz...da gab es auch den Motorenversuch.