Kotflügel kleben und wieder lösen

  • Moin
    Ich habe unter den Vorderen Kotflügeln Rostschutz betrieben und möchte sie nun natürlich wieder montieren. Aber ich habe vor wenn ich den TÜV geschafft habe eine neulakierung in angriff zu nehmen und daher möchte ich die Kotflügel zwar erst mal wieder dran kleben aber halt so dass man sie auch wieder abbekommt.
    Hat da jemand einen Tipp womit sich das realisieren lässt?


    Gruß
    Dithschy

  • Ich würde ganz normal mit Karosseriekleber arbeiten. Den festen, wie Sikaflex, nur dort wo er auch kleben soll, nicht dort, wo lediglich abgedichtet werden muss. Das dürfte nur die Fläche an der A-Säule sein. Oben und Unten würde ich eine Kleb- und Dichtmasse nehmen, die nicht so fest wird.
    Bei der Demontage würde ich dann mit einem Draht den festen Kleber zerschneiden.

  • Wenn das wirklich nur kurzzeitig dran sein soll, würde ich Kitt nehmen.
    Allerdings kann ich mich mit der Art des Vorgehens nicht so recht anfreunden. Bei mir würde das gleich ordentlich und dauerhaft gemacht werden, und dann ginge ich mit dem fertigen Auto zur HU.


    Wer sich was vornimmt, hat es schon verschoben... ;)

  • Was nicht mit dem Spachtel abzuhebeln ist, schleife ich mit Flex und Schleifteller weg.
    Der Winkelschleifer sollte drehzahlgeregelt sein, langsam ist besser.

  • Es ist auch ratsam, beim runterschleifen des Klebers einen Atemschutz zu tragen - das Zeug staubt immens.

  • Mit Heißluftpistole (mit Bedacht) und Spachtel lässt sich gut 99% des alten Klebers entfernen.
    Ankleben mit PU-Karosseriedichtmasse an den Radläufen / A-/ B-Säule / Heckblech / Längsträger / Kofferraumboden und Terodicht oben da wo die Pappe angeschraubt wird.


    Gutes Gelingen! :)


    LG

    -> --> 26 Jahre <-- <--

    Bayrischer Trabant Club


    ES GIBT NUR WENIGE DUMME FRAGEN, ABER VERDAMMT VIELE DUMME ANTWORTEN !

  • Ich muss noch mal etwas fragen:
    Meine Kotflügel waren komplett geschraubt. Nun habe ich gelesen, dass nur oben die Senkkopfschrauben verbaut werden und unten Nieten - ist das richtig?
    Hat noch jemand die Größe der Nieten und Schrauben für mich?

  • guck mal bei Trabantwelt, da findest du sowohl die passenden Schrauben fur den Kotflügel, wie für die Deckzierleiste und die passenden Nieten für die Radläufe.


    ralle

    wenn's gekracht hat.... RS Sachverständigenbüro Göttingen


    ...wir bringen ihr Auto ins rollen... RS Automobile Göttingen

  • Vergiss nicht das Gummiprofil unten für vorn und hinten.

  • Meine Kotflügel waren komplett geschraubt. Nun habe ich gelesen, dass nur oben die Senkkopfschrauben verbaut werden und unten Nieten - ist das richtig?

    Nieten nur in den Radkästen und vorn an der Ecke hinter den Stoßecken, sonst unten auch ein paar Schrauben (keine Senkkopf).