Bild des Tages

  • Ich mach mal ein Foto und schicke es dir per PN. Ist von 3M, lässt sich bei den jetzigen Temperaturen aber nicht so gut verarbeiten. Kann man per Hand und Maschine verwenden. Ich werde aber zum finish noch etwas sanfteres verwenden.

  • Kannst das nich öffentlich sagen? Würde mich auch mal interessieren ;)

  • Ich will keine Werbung machen. Mal ehrlich, am Ende ist das Ergebnis ja nur für einen selber Objektiv. Aber ich werde das Produkt auch hoffentlich nennen. Generell bereite ich meine Lacke von je her händisch auf auf, aber so ein schnell sichtbares Ergebnis hatte ich bisher noch nicht.

  • Hallo,


    da funktioniert im Grunde jede Politur für matte / verwitterte Lacke und etwas Handarbeit. Im Nachgang am besten Carnaubawachs - nichts für die kalte Jahreszeit.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love:

  • Von wo hast Du das aufgenommen?

    Aus der Dachgeschoß-Gaube unseres Hauses, mit ein wenig Handy-Zoom. War eigentlich nix Besonderes, aber mir gefiel die Perspektive.



    Der sieht selbst im Schnee gepflegter als viele reine Sonntagsfahrzeuge im Sommer aus.

    Danke für die Blumen.

    Der Wagen fährt derzeit täglich ca. 100km im Alltagsbetrieb und wird einmal die Woche gewaschen. Er parkt (noch) unter freiem Himmel, aber meistens unter einer Softgarage Silvertec. Man sieht sie auf dem Foto sogar im Kofferraum liegen. :zwinkerer:

    Ich habe ihn im vergangenen Juni einmal mit der Maschine komplett aufpoliert und anschließens mit Carnaubawachs (29 95 100 ml R222 100 Carnauba Paste Wax Hartwachs 200ml (Affiliate-Link)) zweimal gewachst, das Dach dreimal (wegen des Dachzeltes). Das war im Juni - seither wurde er nur noch in der SB-Box gewaschen, weiter nichts.

    Ich hielt das Wachs ja für ziemlich teuer mit 60€ für das Döschen. Aber nach zwei Fahrzeuge ist kein sichtbarer Schwund in der Dose, das Zeug ist maximal ergiebig und das Ergebnis spricht für sich. Ich werde nie wieder mit Baumarktkram arbeiten - was auch für Polituren und Polierteller gilt.

  • Danke für den Link :), für die Poltur verwende ich das Produkt auf dem Foto. Ich glaube 36€ die Flasche.

  • Die Paßform ist in Ordnung - man kann sie für fast jeden Fahrzeugtyp sozusagen "auf Maß" bestellen. Sie sitzt nicht zu straff und nicht zu locker.

  • Und welche Qualität hast du gewählt und wurdest du die nochmals kaufen oder auf eine Andere umsteigen?

  • Und bildet sich da wirklich keine Kondensfeuchte drunter?

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • Nein, weil das mehrlagige Gewebe diffusionsoffen ist. Das scheint, zumindest soweit man es beim aktuellen Wetter beurteilen kann, ganz gut zu funktionieren.

  • Ich habe so eine mehrlagig- diffusionsoffene "Haube" schon seit etlichen Jahren über der jeweils unterm Carport stehenden Saisonkraft. Ist auch "regenfest", aber ohne silberne Beschichtung . Bei mir dient die

    hauptsächlich als Staub- und Sonnenschutz. So zumindest schwitzt da nichts - richtig draußen hätte ich da allerdings doch 'n bisschen Manschetten.

    :/

  • schade das sie relativ teuer sind, sonst hätte ich mir eine für meinen eingelagerten geholt, damit we nicht zustaubt. Aber für eine noch nicht aufbereitete Fahrzeug lohnt es sich dann nicht.

    Liest sich aber auf jedenfall sehr interessant, vielleicht bekommt mein zugelassener das mal als garagenhäubchen :)

  • Meine hat um die 25 € gekostet und passt in Größe S nahezu perfekt auf die Limo. Dank eingearbeiteter Gummizüge vo und hi hat sich das Teil sogar als weitestgehend sturmsicher erwiesen. :)

  • ich finde die silvertec liest sich sehr gut, auch mit dem innen angebrachten lackschutz, das er zur Not auch mal ne Nacht draußen stehen kann dann Wasserdichtigkeit usw.

    Na mal sehen, man soll ja nicht zu sparsam sein.

  • Ich habe auch so eine Stoffhaube. Ist aus einem Polyesterstoff und nur als Staubschutz gedacht.

    Bei meiner Fahrt nach Speyer mit dem Trabi auf dem Trailer hatte ich den Fehler gemacht und auf dem Trailer den Trabi damit abgedeckt. Das war nicht gut, hat an mehreren Stellen Spuren auf dem Lack hinterlassen durch den Fahrtwind.

    Ansonsten ist die Haube perfekt für die Garage das er nicht einstaubt.

  • Hallo,


    als Staubschutz im Innenraum sind Bettlacken aus Baumwolle ideal...



    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love: