Schaltstockstellung falsch und bringt Gang nicht rein

  • Moin,

    Habe seit neustem vermehrt das Problem das die Gänge nicht reingehen. Bzw. Zeitweise nicht. Ich möchte z.B. Den ersten Gang rein machen und könnte den Hebel dabei quasi einmal im Kreis drehen und es ist kein Gang eingelegt. Ich stocher dann im trüben Wasser bis der Schalthebel endlich wieder die Stellung hat, dass er nen Gang reinbringt. Dann funktioniert alles wieder tadellos, bis ich wieder nen hauch zu viel gedrückt habe und die Schaltstange wieder verstellt ist. Passiert meistens im gang 1,2 und R.

    Kann mir jemand helfen, wie ich da wieder eine norm reinbekomme, so das die Grundstellung des Hebels sich nicht verzieht. Wie gesagt, wenn der Fehler auftritt, kann ich den Hebel zwischen 12 und 6Uhr drehen wie ich will. Er ist dabei nicht labbrig, eher normal, nur das kein Gang reingeht.


    Fahre einen 1987er Trabant 601





    Grüße

  • Hast du denn schon einmal überprüft, on der Hebel für die Schaltrolle richtig befestigt ist? Da kann man auch von selbst drauf kommen, wenn man mal unter die Motorhaube schaut.


    Eine andere Ursache ist auf Grund der Beschreibung eigentlich kaum vorstellbar, es sei denn der Schaltstock wäre gebrochen. Aber dann hätte man ihn ja quasi in der Hand ;).

  • Diese atemberaubend komplizierte Konstruktion der Schaltstock-Klemmung muss man erst mal überblicken. ^^


    Im Ernst, wie Fridl schreibt: Motorhaube öffnen, Schaltstock anschauen und Grips einschalten.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* *Lada Niva 1700*

  • ... Naja, es sei denn in der Ebene 1., 2. Gang ist wirklich im Getriebe etwas nicht in Ordnung. Aber Ich bezweifele, dass das ein Durchdrehen des Schaltstockes um 120° ermöglichen würde.

  • Meinst du, eine Fotostory, wie am Schaltstock gerührt wird?


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* *Lada Niva 1700*

  • Am Dienstag das letzte mal online.

    Da hat einer Langeweile, mehr nicht.

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....