DHL erhöht Preise für Pakete zum 01.01.15 und mögliche Gründe dafür.

  • Ich gehe sehr gerne arbeiten, mag mir auch garnicht vorstellen wie das jetzt, am Sonntagabend wäre, wenn ich mich davor graulen würde .
    2 mal war es dauerhaft nicht so, da habe ich mir was Anderes gesucht.

  • Ich gehe sogar ein Stückchen weiter ... ich freue mich morgen wieder darauf früh nach Berlin zu fahren und nach wohl getaner Arbeit in die brandenburgische Heimat heimzukehren ...


    Aber und das stimmt - einige Menschen bekommen für ihre Verantwortung zu wenige Geld andere wie Banker Börsenspekuläre viel zu viel ...

  • Stimmt Ich freue mich auch morgen früh meinen Sohn zur Kita zu fahren und dann Rechnungen zu schreiben und den Leuten Ihre erworbenen Sachen zu schicken und wieder ein paar Menschen glücklich gemacht.

  • Wie Martin, ich denke du hast deine 6 Monate Leiharbeitsphase schon tapfer durchgestanden? Und nun doch noch dabei? Ich denke du hast nun deinen festen Traumjob... da isser aber mies bezahlt :-) Wieder mal nur Lügenmärchen... dann glaubt man auch an den Fachkräftemangel, den Osterhasen oder dass ein Skoda Rapid ein gutes Auto ist :-)

  • Deluxe: Fachkräftemangel gibt es sehr wohl! Warum setzen Firmen wie Volke und Betrandt "Kopfgeldprämien" aus für Fachkräfte? PS: Momentan werden händeringend Facharbeiter,Techniker und Ingenieure in der Automobilbranche gesucht!


    Vielen fehlt einfach die Lust sich weiterzubilden oder auch zu pendeln!

    Edited once, last by JL ().

  • Ich war eben beim Friseur und hab festgestellt: Statt 8 Euro kostet der Kurzhaar-ohne-waschen-Haarschnitt jetzt 10 Euro. Da ich zufrieden war, hat mich das dennoch nicht davon abgehalten, 11 Euro zu geben. In Einbeck hab ich für dieselbe Leistung 14 Euro bezahlt...

  • Puh, ganz schön viele Stammtischparolen. Achso, den Fachkräftemangel gibt's also gar nicht? Ich lach' mich schlapp.


    Liebe Grüße

  • Den gibt es vermutlich nur dort nicht, wo auch keine gebraucht werden.
    Hier im Südwesten ist das inzwischen ziemlich deutlich.

  • Achso, wer einen gut bezahlten Job sucht in der Automobilentwicklung in München bei einem Dienstleister mit Aussicht auf spätere Übernahme, ich vermittle gern! Vorrausetzung: abgeschlossene Berufsausbildung, Techniker, Ingenieur > Fachrichtung zweitrangig.


    Setzt natürlich Flexibilität vorraus und auch das man Montags nicht mehr an der Pegida-Veranstaltung teilnehmen kann in Dresden!

    Edited once, last by JL ().

  • @JL Gibts in München noch kein Pegida oder Mugida?! :D


    @Martin Wenn es Fachkräfte-Mangel gibt, warum arbeitest du dann nicht in Oranienburg?!


    Und das Thema Mindestlohn kann man ganz einfach lösen:
    Man schraubt die Wochenarbeitszeit auf 30 Stunden runter. Überstunden dürfen/ müssen/ können gemacht werden. Am Ende des Monats wird alles über 20 Stunden weggeschnitten. Der Betriebsrat ist damit einverstanden.
    Andere Firmen zahlen keine Überstunden aus, Abbummeln ist auch nicht möglich. Achja, und von September bis Mai ist eine 6. Nacht- bzw. Frühschicht normal.....


    P.S. Im letzten Absatz ist nichts erfunden. Alles schon erlebt. Als Alleinstehende/r kann man der Arbeit hinterher reisen - Jetzt nur nicht schwanger werden oder jemand kennenlernen....

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Auweia,jetzt wird der Ton aber rauer.


    Er ist mMn. auch etwas unter der Gürtellinie.


    Wie wäre es denn,wenn die Fachkräfte - Sucher einige Betriebe in den Osten Deutschlands
    verlagern würden.
    Ich fände es gut,wenn zB. Audi wieder nach Zwickau, und BMW wieder nach Eisenach ginge.


    Dann wäre uns doch allen geholfen !

  • @ Anne: Bezahlung.


    @ Kampfdeckel 2006: Ich habe meine Berufung gefunden. Der passende Träger hat lange auf sich warten lassen - Leiharbeit war da das Sprungbrett ...


    @ Krümel: Gute Idee - Audi nach Zwigge und BMW nach ESA zu holen ...


    Und @ all ... jeder der aktuell arbeitslos ist sei aufgerufen sich passend umzuschulen - viele Branchen suchen euch. Ich lüge nicht: hatte 5 Angebote für eine feste Anstellung ...

  • Moin,


    vielleicht will sich aber nicht jeder mit den verzogenen Plagen fremder Leute rumärgern. :D


    Irgendwie schaffst du es immer dass deine Threads aus dem Ruder laufen....

    Matt ist das neue Hochglanz
    Zwei Zylinder, zwei Takte und ein Mikuni: da geht was! :thumbsup:

  • Ich fände es gut,wenn zB. Audi wieder nach Zwickau, und BMW wieder nach Eisenach ginge.


    Warum soll BMW von Leipzig nach Eisenach ziehen?!
    Porsche ist dort ja auch noch.
    In Eisenach ist Opel.
    In Zwickau und Dresden gibts VW.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Äh, BMW ist doch in Eisenach vertreten (Werkzeugbau). Vielleicht mal vorher informieren! Und Audi hat auch ne Tochterfirma in Zwickau, da arbeitet übrigens auch ein bekannter "Trabanttuner"


    Anne: Pegida in München, nö gibt es nicht, wozu auch? Hier lebt man friedlich zusammen!

  • In bestimmten Branchen ist ein Fachkräftemangel zu erkennen. Wir bekommen schon seit Jahren kaum noch wirklich brauchbare Mitarbeiter.