Restauration P601 Limousine - April 1964

  • Is doch kein Kombi... :grinser:

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Hallo


    Dach bleibt drauf, hab hinten maln stück aufgebördelt und die Dachhaut etwas angehoben: keine Anzeichen von Gammel. Türen erstmal auch, mal sehn wie die Unterkante nachm Strahln aussieht und nein das Duroplast wird nich mit gestrahlt.

  • Gutn Tach


    Ich muss leider das Projekt aufgeben...


    ...weil ich keine Behälter mehr hab um Zeug zum Verzinken zu geben[Blocked Image: http://www.worldofugly.de/ugly/006.gif]
    Zink.JPGZink2.JPGZink3.JPG


    Die Karosse drückt sich noch beim Strahlemann rum, so wurschtel ich noch ein bissl mit Aufarbeitung rum.
    Hab ich eigentlich schonmal erwähnt, das ich Schwarzverzinken[Blocked Image: http://www.worldofugly.de/ugly/034.gif] liebe?
    Führung.JPG


    Die Gelenkwellen hab ich auch schon auseinander genommen. Die Gelenke sind noch in hervoragendem Zustand (Spielfrei)Scharniergelenke.JPG
    Die Wellen selber werden wohl auch noch mal ihren Dienst tun.


    Was mir noch sorgen bereitet sind die Bremsstege. Und ich dachte die neuen sind von den Abmaßen gleich[Blocked Image: http://www.worldofugly.de/ugly/091.gif]Bremsstege.JPG
    Sollte jemand noch die Seite haben, wo bei mir die Nase abgebrochen ist(siehe Bild) wäre es klasse, wenn er sich melden würde[Blocked Image: http://www.worldofugly.de/ugly/074.gif]

  • moin :( ;) :)


    ich hab auch so einiges überarbeiten lassen. Also viel spass beim Gewinde nachschneiden :huh:


    Mfg motte

  • Hui wieviel Zink knallt dein Verzinker drauf :dududu: , also M3 und M4 lässt sich meist etwas hakelig einschrauben, aber sonst noch nie probs gehabt.

  • Hab ich bestimmt da in den SimplexHA.


    Aber keine Zeit mehr das rauszusuchen, morgen gehts für ne Woche an die Küste...

    Wenn ich einen See seh, brauch ich kein Meer mehr. :winker:

  • Hallo


    Dirk das hat noch länger als ne Woche zeit ;)
    Wenn du danach mal schauen könntest, wäre das famos. :thumbup:

  • Tja wenn man sein Zeug zu dem Zeitpunkt gemacht bekäme, wie es einem am Anfang gesagt wird...


    Aber naja.


    Also Zwickau wird wohl doch mitn Kübel bereist :fahrrad:


    Na dann hoffen wir mal, dass man uns was feines pastelliges anmischt :thumbup:

  • Lackprobe ist beim Farbenspezialisten, Analysegerät aber ist beim Kunden, daher ein Ergebnis nicht gleich morgen....
    Gleich wieder ins erzählen gekommen, über alte Lacke und so weiter, was er denn alles noch mischen kann.
    Termin für eine "Bestandsaufnahme" wurde leider noch nicht gemacht. Ist aber schon genehmigt.
    Mal ein paar Farben die auf alle Fälle im Computer sind.
    Ahorngelb
    Papyrus
    Delphingrau
    Atlasweis
    Togaweis
    Lindgrün in mind. 2 Nuancen usw.


    Jedoch sollte ein Abgleich vor jedem Kauf erfolgen....

  • Sehr gut :thumbup:


    Nich gleich morgen is nich so schlimm, da die KUNDN von der Sandsrahlbude anscheinend keine lust haben...
    Danke erstmal.


    @Heckmann hast du meine PNs bekommen?

  • Jutn Tach


    Die Aufarbeitung schreitet gut voran.


    Getriebe, Gelenkwellen und das Lenkgetriebe sind soweit einbaufertig.
    Getriebe sauber.JPGGetriebe sauber2.JPGGelenkwellen.JPGLenkgetriebe2.JPG
    Wie die Gelenkwellen original behandelt wurden, hab ich keine Angabe. Ich kenn die eigentlich nur in reinen unlackiertem Zustand oder halt schwarz ?( Oder warn die in den 60ern irgendwie verzinkt?


    Nun zum heiligen Gral, ähh Grill:


    Hab heute den Alurahmen angepasst, da die Löcher im Grill alle verspachtelt waren, wollt ich sicher gehen, dass auch alles Passt.
    Nich das es beim Zusammenbau ärger gibt :verwirrter:
    Grill1.JPG
    Sieht ja schon ganz gut aus...Grill2.JPG


    Tja und die Karosse... mhhh da muss wirklich viel Lack drauf sein, das dass Strahlen bis jetz 1 Monat dauert :paahh:

  • Mach doch bitte mal ein oder auch zwei Bilder von dem Lufteinlass.Würde gerne mal sehen wie der aussah.

  • Wenn du damit den Lufttrichter meinst, für den Frischluftanschluß, so is das der gleiche Ovale wie in den späteren Versionen.
    Ist auch so bei nem Bekannten von mir, der wie gesagt, ein 2 Nummern jüngeres Fahrzeug hat. Also denke ich, war das original so.
    Aber warum nu die Aussparung im Grill am Anfang viereckig, würd mich auch mal interessiern...


    Hab sogar nochn Bild da:grillhinten.JPG

  • Weil möglicherweise am Anfang die quadratischen Löcher noch von Hand geschnitten wurden und man erst später die maschinelle (Stanze?) Variante hatte.


    So war es übrigens auch bei den Radläufen:
    Als die Kotflügelkanten noch geschwungen waren, hat man das mit Handsägen gemacht - später wurde dann gestanzt. Originalaussage von Dr. Werner Reichelt letztens in Zwickau.

  • nur mal so am rande:
    vor drei jahren is bei ebay mal son grill für gute 11 (!!!) euro weggegangen. habe damals die auktion vergessen, war irgendwie inner woche oder so.
    ich hätte mir vor lauter ärger sonst wohin beißen können... :|

  • Und ich wollt noch ein Bild mit einfügen vom berühmten ebay Grill, den ich und Millionen andere verpasst haben :sady:


    Karosse ist seite heute gesandstrahlt... es geschehen noch Wunder.


    Bilder folgen bald, da meine Grafikkarte im Eimer ist(schreib vom Topflappen aus)
    Ich hatte sie schon im Ofen gebacken, aber das half nur kurz :beleidigt: