Standheizung und 10jahrestauschfrist

  • Hmmm - also wenn das stimmt, wäre es natürlich nicht schlecht.
    Die Richtlinie ist von 2001 und bisher wurde sie noch nicht erwähnt - das läßt mich allerdings etwas mißtrauisch werden.


    Folgende Fragen bleiben also offen:


    Gilt das nur für neue oder auch für die uns wichtigen alten Heizgeräte?
    Heißt "EU-Richtline" automatisch auch Gesetz für Deutschland?
    Wenn ja, ab wann wirksam?


    Bekommt man darauf nun eher beim KBA oder bei TÜV/Dekra Antwort?

  • Also wenn ich das richtig gelesen habe, dürfen lt Artikel 4 (1) dieser Richtlinie, die Mitgliedsstaaten weder für einen Fahrzeugtyp oder einen Heizanlagentyp die Betriebserlaubnis mit nationaler Geltung verweigern, wenn die Heizanlage die Vorschriften dieser Richtlinie erfüllt und das ab dem 09. Mai 2003.
    Zu diesen Vorschriften ist der Anhang II ( für unsere Heizungen Anhang III ) maßgebend und dort ist ein Wärmetauscherwechsel nicht vorgeschrieben.
    Ob man auf Grund dieser Richtlinie eine Heizung neu eingetragen bekommt, halte ich allerdings für ein gewagtes Unterfangen.

    Wer viel redet hat nichts zu sagen, aber viel zu verbergen.
    F.W. Nietzsche

  • Irgendwo hatte auch mal jemand geschrieben, dass es noch in irgendeiner Eberspächer Vertretung neue(?) Brennkammern gäbe. Wo weiss ich leider nicht mehr.
    Mir wäre eigentlich eine zuverlässige Quelle für neue Brennkammern lieber.
    Das würde auch der Eberspächer Philosophie entsprechen.


    Noch eine andere Frage.
    Hat sich mal einer gedanken über die Verwendung einer Zeitschaltuhr o.ä. gemacht?

    It's not a bug it's a feature!
    --------------------------------------
    Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind.
    - Terry Pratchett, "Eric", In Literature -

  • Die "neuen" sind keine neuen, sondern bestenfalls ungebrauchte. Da auch dort spätestens die Jahreszahl 1990 eingeprägt ist, sind alle älter als 10 Jahre. Das allein hilft also wenig.


    Das mit der Zeitschaltuhr hatte ich damals vor, aber nie umgesetzt, weil der Dekrafritze die Heizung partout nicht genehmigen wollte. Möglich ist es sicher und praktisch auch, wenn man früh ausm Haus kommt und der Trabi ist schon warm.

  • Gegenargument:
    1. Das gehört zur Ausstattung des Wagens
    2. das ist ja auch keine Standheizung im Sinne der die es heute gibt, sondern es ist eine Zusatzheizung die auch während der Fahrt betrieben wird.


    Beides hat bei mir bei der Dekra schon gezogen.
    Und eines unserer Fahrzeuge hat sie garnicht eingetragen ohne das es mit dem Tüv Schwierigketien gab. (Ist ein deluxe :grinser: )
    Für die Polizei gibt es ein Foto des Motorraums datiert auf den Tag des letzten Tüvberichtes. Und bei Unstimmigkeiten würd ichs vor den Gesetzeshütern auf die Dekra schieben die hams geprüft (deshalb auch das Foto mit Datum/Uhrzeit).

  • Was wieder einmal beweist:
    Es kommt sehr auf den Prüfer an - die einen lassen mit sich reden, die anderen nicht. Der bei mir damals die Heizung hat ausbauen lassen, hat auch nachgemessen, ob die Nebelscheinwerfer nicht doch zu weit in Fahrzeugmitte liegen. Die waren an den Serienbohrungen befestigt und der meinte: "Seh ich doch von weitem, daß die mehr als 40cm von der Außenkante entfernt sind."
    So einer war das... :hmm:

  • wer hat mit solchen Prüfern noch keine Erfahrungen gemacht! Glaub alle. Wenn´s solche net geben würde dann würde es uns und nicht nur das besser gehen. (Auf der anderen Seite vieleicht auch mehr schrottkisten)

  • Tja - eine Gratwanderung zwischen Erleichterungen für die einen und gemeingefährlichen Freibriefen für die anderen...
    Nur: wenn ein Dipl.-Ing. solche Sachen wie mit den 40cm raushaut, dann wirft er kein gutes Licht auf seine Qualifikation.


    Egal - eigentlich wollten wir ja rauskriegen, ob wir die EU-Richtlinie nicht vielleicht zu unseren Gunsten auslegen könnten. :zwinkerer:

  • hab mich am freitag mit meiner derka pfei.... unterhalten zum ptoblem:standheizungen müssen nicht mehr eingetragen werden,auf deutsch die kan jeder arsch (nicht persönlich nehmen in der runde)einbauen und dann zünden.das heist ohne qualli nachweis rein und an.das ist eigendlich nicht im sinne des erfinder meine ich. :schock: :heuli2: :winker:

  • Quote

    Original von Deluxe
    Das hätte ich gern schriftlich.


    Meine Güte, dann mach hier doch nicht in 2 Foren die Leute wuschig, sondern zeig uns, dass du als studierter Bücherfuzzi nicht nur den theoretischen Background besitzt, Leute über die im Netz publizierten Fotogalerien maßregeln zu wollen, sondern recherchiere mal zu den genannten Fakten und lass uns das Ergebnis wissen. Dann hast du es schriftlich und allen ist geholfen.
    man man man ... :verwirrt:

  • Ich möchte nur mal wissen, warum ausgerechnet ich mich immer wie selbstverständlich maßregeln lassen muß. Meine Fresse nochmal, ich höre immer was von Meinungsfreiheit, jeder darf hier überall alles sagen, aber ich soll mich dafür rechtfertigen, wann und wo ich welche Frage stelle? Das darf doch wohl nicht wahr sein! :grrr: :grrr: :grrr:


    @Jabber:
    Ich frage was, wann, wo und wen ich will.
    Das sollteste vetragen können oder Dich einfach mal raushalten. Was hast Du eigentlich für ein Problem? Komplexe? Die sind schon anderen aufgefallen, kürzlich - hat mit mir nix zu tun... :zwinkerer:
    Übrigens: das Thema habe nicht ich gestartet - das war jemand anders. Und ich werde mich ganz sicher nicht dafür entschuldigen, dazu ein paar Fragen oder eine Meinung gehabt zu haben... :augendreh:


    Und eins noch:
    Die Sache mit den Fotogalerien war ganz allgemein gedacht. Das habe ich auch mehrfach deutlich geschrieben und begründet. Und auch dort war ich mit meiner Meinung nicht allein. Nur lesen können sollte man halt - wie so oft... :bäh:


    Im Übrigen bist Du ja an der selben FH wie ich war - also bist auch Du einer der dort ansässigen studierten Fuzzis, oder? :grinser:



    Mann, Mann, Mann! :zornig: (groß und mit doppeltem "n") :grinsi:

  • @Jabber: Wer hier wen "wuschig" macht... :hä: Es stünde Dir mit Verlaub gesagt weit besser zu Gesicht, Deinen offensichtlichen Deli-Haß mal ein klein Wenig im Zaum zu halten! :augendreh: Ich halte dieses laufende "Ankleffen" für weit nerviger, als ruhig und gesittet laufende Allgemein-Diskussionen über den Inhalt von Foto-Galerien... :zwinkerer:

  • :dududu: "In der Ruhe liegt die Kraft" Ihr seid doch alle alt genug , also Benehmt euch auch dementsprechend. :dududu: Mit Anschnauzen wurden noch keine probleme gelößt.

    :computer:Ich will eenmal mit Profies zamarbeiten :pc: