Murmeltreffen 7.8.bis 9.8.2009

  • Sodelle, hier ein eigener Threat für ein Murmeltreffen...


    also, falls Interesse besteht, sich an ein anderes kleines und gemütliches Treffen anzuschließen, könnte der Trabi-Club Dessau e.V. eine Ecke in Reppichau für das Murmeltreffen bereitstellen. :top:


    Allerdings würde gleichzeitig auch unser "normales" Treffen stattfinden.


    Vorteile:
    Bierwagenbenutzung :bigbeer:


    keine Organisationskosten (außer die normale Treffenteilnahmegebühr)
    Musikanlage vorhanden :dj:
    Abendprogramm :zwinkerer:



    bei entsprechender Teilnehmeranzahl können wir einen 3x6m Pavillon für Benzingespräche bereitstellen (wenn gewünscht)



    Nachteile:


    auf dem Platz werden auch andere IFA´s stehen :winker:


    Eintritt wird der gleiche sein, wie für unser "normales" Treffen


    Was meinen die "Murmelfahrer" dazu? :hä:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

    Edited once, last by TrabsCabri ().

  • tja, das sollten die 500er/600er Fahrer entscheiden... wäre nett, wenn auch ein paar hier posten, ob Interesse besteht, oder eher nicht... unsere Planungen sind bereits in vollem Gange, und es besteht leider nicht die Möglichkeit, das alles kurzfristig zu stämmen :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • rein ideologisch die harte Linie fahren: keine anderen, alles was rund ist. Ich persönlich würde auch nur 2Takter rauflassen. ggf auch leicht modifiezierte mit wartburg-Motor. Aber eben kein 4T... schon aus Prinzip nicht....


    Und würde mir etwas zentraleres als Platz wünschen, z.B. das es mehr bei Berlin ist..... Dessau sind immerhin mal eben 380 km..... hin wohlgemerkt. Der Rest kann gernne kucken kommen, aber die Reinheit des Runden auf dem Altar der allemeinen Doppeltrapezform opfern? nöööööööö


    es muß ja nix großes sein... eher so OMMMA-Stil im (ganz) kleinen.......


    ich denke mal in 2-3 Jahren haben wir uns perspektivisch auf was geeinigt... ;)

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • Trabs hatte mir seine Idee vorgeschlagen, aber so richtig anfreunden kann ich mich damit nicht.
    Ich würde auch sagen, Hop oder Top - keine Trapeze aufm Platz. Sonst kann ich auch nach Freital, Cossebaude und was weiß ich wie sie alle heißen fahren.
    Wo es stattfinden soll, ist für mich erstmal sekundär, ab 100km Strecke wird eh getrailert. 18 PS sind nicht wirklich für heutige Verkehrslagen geeignet.

  • Momentan hat mein Kfz-Fritze sich nen schönen 1960er fertiggemacht, mit allem was dazugehört (sogar noch nen Furz besser als der grüne Barnimer)
    Der würde sicherlich auch mitkommen..... aber mit 20 PS biste auch noch kein Autobahnblitz.... und darauf läufts hinaus....
    Wir müßten mal sehen, 2 Jahre Vorlaufzeit halte ich für realistisch.....


    und: genau, in dem Moment wo ich es irgendwo ranhänge ist es eben was Rangehängtes..... nicht mehr, nicht weniger.....
    (das höchste der Gefühle: nen Stellplatz abseits für Begleitfzg.....)


    (ich habe z.B. noch nie bnen Bierwagen vermißt, ich habe immer mein eigenes Bier mitgehabt.... unkomplizierter und preiswerter.....
    und ne Disko..... hhmmm kann sein, muß aber nicht.....)

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

    Edited once, last by Mossi ().

  • wie trabscabri schon sagte...... es war ne idee....... seine idee hat auch innerhalb unseres vereins nicht nur für zustimmung gesorgt....... die gleichen bedenken hatten auch einige von uns........ die idee kam halt dadurch, da man annimmt das nur 20-30 murmeln sich so zu nem treffen finden werden..... so ne veranstaltung aber auch gebühren aufbringt (bierwagen, Gema, haftpflicht, DJ .... um mal nur paar zu nennen) .... das es günstiger ist sich an nem anderen treffen dran zu hängen..... aber wenn ihr bier selber mitbringt und ohne musik-beschallung auskommt .... dann fallen ja schon einige gebühren weg.....


    aber Mossi..... auf die entfernung wirds von deinem standort sehr oft kommen...... und ich hatte eigentlich gehofft (vielleicht mir auch gewünscht :zwinkerer: ) dich und deinen ganz lieben anhang und die zwei kleinen süßen racker bei uns mal begrüßen zu dürfen...... na ist ja noch bissel hin :winker:

  • ich hatte dazu auch schonmal mit P50-Original geredet..... und mit Heckmann auch schonmal fabuliert.....


    die entfernung fütr mich ist untergeordnet.... ich war schon mitte Murmel in Edersleben (nich wahr Aicke :grinser: )


    mir gehts es darum wg. eben diesen 20-30 Murmel (ist vermutlich auch ne PR Frage um das auf >30 Fzg. zu bekommen) relativ zentral etwas anzubieten.


    und das ist für den Hauptteil (der sich nach wie vor im Osten rekrutiert) irgendwo in/um Berlin.


    Das Ziel ist ja eigentlich klein klassiches Treffen (davon gibts genug) sonder eher eine hochspezifische Veranstaltung für die Fahrer... meinetwegen noch ne Handvoll Besucher sofern die erwünscht sind.
    Das bedingt durch die Fzg. ja schon fast ein klasssiches Oldtimertreffen.....
    (andererseits ist es natürlich verlockend noch ein paar alte 601er oder P 70 einzuladen..... :zwinkerer: )


    und da haben früher immer (bzw. jetzt auch noch, man muß sich nur umschauen) ein paar Kästen Bier, einen Wasserkocher für Kaffee, ein Zelt und ein paar Klappstühle gereicht.....
    mit anderen Worten: so luxoriös wie nötig und so einfach wie möglich, es wird vermutlich eher keine Highlights außer etwas vielleicht hochspezifischen was die Fahrer alter Autos ansprechen könnte geben....


    Und: ich werde sicherlich weder Frau noch Kinder mitbringen..... das ergibt sich allein schon daraus das ich in der Murmel keine Kinder mehr mitnehmen darf......
    da ich eh immer mind. 250 km fahre bevor ich überhaupt irgendwo bin ist mir schon klar....

  • Und: ich werde sicherlich weder Frau noch Kinder mitbringen..... das ergibt sich allein schon daraus das ich in der Murmel keine Kinder mehr mitnehmen darf......
    da ich eh immer mind. 250 km fahre bevor ich überhaupt irgendwo bin ist mir schon klar....

    WARUM??? :grinsi: (sorry, insiderwitz)


    Macht doch ein Trabant/ IFA-Oldtimer Treffen also mit Bj.-Beschränkung und Gesichtskontrolle wie zur OMMMA.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • @ Mossi... wenn du dein eigenes Pils mitbringst, bringst du dann auch dein eigenes Dixi mit? :lach:


    jaja, und mit deinem 500er warst du auch schon zur OMMMA ....... auf´m Barkas-Autotransporter :grinsi: :zwinkerer: :hmm: :lach:


    und jetzt wirste dir auch noch untreu... ich denke, du willst keine "Trapezformen", denkst aber drüber nach, alte P601 auf den Platz zu lassen :verwirrt: :verwirrter: :lach: außerdem, wenn man P70 einläd, dann sollte man auch P240 und H3 und......... einladen :top:


    @ all


    wie Biene schon geschrieben hat, es war nur ne Idee, kein "Muß" - um die Kosten für die 20 bis 30 anreisenden 500/600er Fahrer in überschaubaren Größenordnungen zu halten und wer schon mal ein "kleines" Treffen organisiert hat, der weiß, was alles kostet.... :winker: :winker: :winker:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • Ich würde auch sagen, Hop oder Top - keine Trapeze aufm Platz. Sonst kann ich auch nach Freital, Cossebaude und was weiß ich wie sie alle heißen fahren.

    Und würde mir etwas zentraleres als Platz wünschen, z.B. das es mehr bei Berlin ist..... Dessau sind immerhin mal eben 380 km..... hin wohlgemerkt. Der Rest kann gernne kucken kommen, aber die Reinheit des Runden auf dem Altar der allemeinen Doppeltrapezform opfern? nöööööööö

    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Es wurde ja nun endlich mal laut angesprochen, das Thema "Murmeltreffen"!
    Ich hatte mir das eben auch so vorgestellt das da eben nur (2-Takt-)Kugeln kommen und nichts anderes. Was sich am Ende daraus ergibt werden wir ja sehen.
    Und das Finanzielle wird ein Kugelfahrer sicher nicht so streng sehen. Aber auch das wird sich noch in der Diskussion ergeben. :top:
    Und als Ort des Geschehens Sollte sich etwas zwischen Berlin und Magdeburg ergeben, damit es Zentral für alle ist.

  • 1. es ist ein 600er..... wer hat, der hat... :grinser:


    2. gibt es nur ein stilvolles Zugmittel wenn man mit der Murmel keinen QEK ziehen kann: nen Barkas-Transporter :top: (auch wenn man dann mit dem Verbrauch gestraft wird..... )


    3. bin ich persönlich doch etwas unschlüssig..... einerseits haben die 601er bis 75 auch ihren Reiz und sind den Murmeln von 64 technisch mehr oder minder gleich.... andererseits sind se doch was anderes... *grübel*
    Eine andere Spielart wären vielleicht noch 311/312er.... quasi alles Runde......


    Nur was hat ein H3A und ein Sachsenring damit zu tun? :hä:


    wird eh noch ausdiskutiert..... und man müßte nächstes Jahr auf den Treffen mal vorfühlen...... und vielleicht auch eine Möglichkeit in Erwägung ziehen die nicht unbedingt auf dixis hinausläuft (oder Trabs, gehtst du da so gerne drauf das du nicht ohne kannst? :grinsi: )


    was, außer santären Anlagen brächte man denn noch?



    PS: ich habe die lezten Jahre immer nur Leute in Westblech oder Cabrio fahren sehen.... mit der einen oder anderen schlüssigen Ausrede selbstverfreilich... :grinser:

  • Hi,


    Hab zwar keene fahrtüchtige Murmel,aber finde auch,dass nur P50 und P60 zu sonem Treffen kommen sollten,denn sonst wäre es keen "Murmeltreffen",sondern en "normales" Trabitreff! :zwinkerer:



    Is MEINE Meinung! :winker:

  • lol iss nen netter wiederpruch in sich wenn du nen wartigetrieben murmelhasen zulassen willst und keine anderen ist es dann nen murmeltreffen?


    murmeltreffen ist doch die form ansonnsten nenn es stinomurmeltreffen- wobei aber wieder einige rausfallen ...


    also wenn dann murmeltreffen alle murmeln !


    gruß raven

  • Wie man an dem Tread schon merkt haben wir warscheinlich sehr wenige Kugelbesitzer hier im PF.
    Ich habe das auch in Döttesfeld feststellen können, denn dort habe ich mit 4 Kugelbesitzern geredet, die aber alle nicht im PF unterwegs sind aber riesiges Interesse für ein Kugeltreffen zeigten!!! :freude: Diese Reaktion habe ich bisher auf fast allen Treffen festgestellt.


    Das Problem ist, wie kommt man an diese Leute ran? :hä: (Flyer?)


    Es gibt ja auch viele Oldtimerfreunde die eine Kugel haben, aber die bekommt man über die Oldtimer-Praxis oder andere Zeitschriften.

  • ein P50/ P60 Register anlegen. mit Adressen etc. Da könnte man dann ein Rundschreiben machen, wenn man ein Treffen veranstaltet.

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • na es gibt doch ne 1.1er Datenbank von Snydman. Mossi hat ne Art Datenbank von orginalen 601er und paar 500er und 600er.
    Meine Idee geht dahin eine Murmeldatenbank anzulegen, so in der Art wie es Snydman hat bzw gemacht hat...

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • So ein Register gibbet das doch!!


    http://www.p50.de/html/register.html


    Aber, um beim Thema zu bleiben. Nur Murmeln ist gewagt. Wenn es sich um ein kleines Treffen handelt (siehe den anderen Thread von Dennis601) ist das sicherlich nicht falsch. Nur ist die Frage, was möchte der Veranstalter?? Alle IFA-Fahrzeuge von 58 - 64? Oder nur Murmeln?? Im Prinzip kann ich auch nen Treffen ins Leben rufen, wo ich nur 601er mit dem BJ 1977 zulasse. Aber dann muss ich mir im Klaren sein, das ein DJ und ein abendfüllendes Unterhaltungsprogramm den Kostenrahmen sprengt...


    Ich persönlich bin lieber einer, der zu kleinen Treffen fährt, die möglichst nah sind. Das ist in NRW nicht wirklich gegeben, daher fahren wir zu einigen Oldtimerveranstaltungen mit dem 63er.


    Muss halt jeder selber wissen, was und wie er möchte.


    gruß
    Thorsten