Radlager wieder einbauen

  • Hallo Leute,
    Ich bin gerade dabei einen Trabant 601 deluxe zu restaurieren.
    Da das für mich erstmal alles Neuland ist werde ich vor vielen Fragen beim Zusammenbau stehen und hoffe das mir hier größtenteils immer weiter geholfen werden kann.


    Und zwar hab ich die radlager ausgebaut weil diese fest waren nun ist die frage wie ich die am besten wieder reingekomme ?

  • Welche Achse?Egal besser mit Presse.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Die hinteren erstmal.
    Okay supi dankeschön. wo bekomm ich so ein einziehwerkzeug her ?

  • Bevor du da etwas neues einbauen möchtest,bitte das Radlager Gehäuse vermessen, sonst ist der Einbau neuer Lager sinnfrei.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • @Fg601, gehst du bei der Frage und Fragestellung des Fragestellers wirklich davon aus, dass der was zum messen hat, was in deiner Antwort gemeint ist. Überlesen, "die" Fragestellerin.

  • Naja, ich denke das merkt man schon, wenn son Lager von allein da reinfällt. ;-)
    Einziehwerkzeug wüsste ich jetzt nicht, woher. Ich hab mir das alles mangels Presse selber gemacht. Für Lager, Silentbuchsen etc.
    Eigentlich nur dicke Schrauben/Gewindestangen mit Druckstücken. Mehr brauchst nicht.

  • Ich bin davon ausgegangen, das es vernünftig werden soll,sorry mal wieder an der Stelle.
    Mich würde da mal ein Bild des Lagers und des Lagersitzes interessieren.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Das hört sich gut an. Bilder kann ich morgen mal schicken.