Kurbelfenster einkleben

  • Guten Tag Gemeinde.
    Ich musste beiden Kurbelfenstern eine neue Fensterheberschiene samt Abstreifgummi spendieren. Wie funktioniert der Zusammenbau? Wird die Scheibe erst in den Gummi geklebt und dann die Schiene drüber? Wird auch die Schiene - oder sogar NUR die Schiene geklebt? Oder erst Gummi in die Schiene (kleben?) und dann die Scheibe rein (kleben)?
    Vielen Dank.

  • Hallo,
    vor kurzem hab ich das erst gemacht, ging ziemlich gut. Und zwar deine 1. Variante. Erst das Gummi auf die Scheibe gesteckt, an einer Seite angefangen, das Gummi hochzuheben, Kleber rein zu spritzen und wieder drauf drücken. Dann den Kleber in die Schiene gespritzt und alles eingesetzt und alles nochmal kräftig in Position gedrückt.
    Vielleicht gehts auch anders herum ;) Stell ich mir aber schwieriger vor.
    Hast du neue oder Nachbauschienen?


    Gruß
    Marius


    Da
    wird garnichts geklebt, nur zusammengesteckt.
    Deshalb fällt die Schiene ja ach ab wenn ihr durch Wegrosten die Vorspannung fehlt.


    Echt jetzt? :/ Das kann ich mir nicht vorstellen. Bei mir war die halb weggerostet und hing trotzdem noch bombenfest dran, Kleber konnte man auch erkennen.

  • Danke an euch.
    Bis jetzt hab ich noch keine Schienen. Ich such grad, ob es noch Originalware gibt. Bisher habe ich nur Nachbauten gefunden.

  • hatte schon mal originale Schienen gefunden im Netz, weiß aber nicht mehr wo, da kam eine Schiene was bei 29,95 Eus....
    hast du keine Ersatzschienen, die du mal zum Strahlemann bringen kannst? Sind ja nicht alle weggerostet, obwohl...hm..ja viele..

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Nein, Ersatzschienen hab ich nicht. Konnte noch eine Originale für die rechte Seite auftreiben. Für links muss dann wohl ein Nachbau her.

  • Nicht nur die Schienen - auch die Gummis sollte man erneuern, wenn alles wieder zusammenhalten soll.


    Die Nachbauschienen am Markt sind zugegebenermaßen eher Mittelmaß, wiederum aber auch besser als gar keine Schienen - aber es gibt jetzt neu gefertigte Gummis aus deutscher Produktion, die dem Original in nichts nachstehen.


    Bin bloß froh, daß mein Privatlager noch ein ganzes Bündel originaler Schienen birgt - und bevor ich davon auch nur eine einzige verbaue, werden die gestrahlt und verzinkt, dann hört das Gammeltheater auf.

  • Selbstverständlich habe ich auch neue Gummis gekauft. Die Schienen zu verzinken ist genau mein Plan, allerdings schaue ich noch, ob ich nicht irgendwo doch noch eine zweite Originale bekomme. .... ;) ...ähm...deluxe.. :D:D:D ...ääääähm...also....eine einzige linke such ich noch. Wie umfangreich ist denn dein Bündel? ;):D

  • ....ich brauche nun auch eine rechte Schiene.. :(:( im Shop war sie dann doch nicht mehr verfügbar.

  • Welche Erfahrungen habt ihr denn so mit den Nachbauschienen gemacht? Falls ihr die Schienen eines bestimmten Shops empfehlen könnt - oder auch das Gegenteil - dann schreibt mir doch bitte. Gern auch als persönliche Nachricht.
    Danke