Trabant 1.1

  • N'abend;


    bin seit gestern neu hier und wollt erstmal Hallo sagen :winker:


    Hätte gleich mal paar Fragen bezüglich Trabant 1.1er (universal):


    Worauf sollte ich beim Kauf alles achten? Hab mir mal ne kleine Liste erstellt und wollte fragen ob ihr noch ein paar Tipps hättet :zwinkerer:


    Also:


    Getriebe schaltbar?
    Getriebeöl vorhanden; wie alt?
    Antriebs - Simmerringe dicht? Zustand?
    Motor leichtgängig? Springt er sofort an? Ordentliche Gasannahme? Klappern?
    Bremsflüssigkeit vorhanden; wann das letzte mal gewechselt?
    Zustand Bremsen ?
    Fahrwerk i.O. ?
    Rostansätze:- Schweller
    - Einstiegsleisten
    - Radhäuser
    - Geweih
    - Schürzen
    - Motorraum
    - Fußraum
    Kühlerleitungen dicht?
    Beplankung ok? Risse?
    Zustand Lack?
    Scheibengummis dicht?
    Innenraum Zustand? (Sitze; Verkleidungen; Kofferraum)
    Scharniere leichtgängig? Stoßdämpfer Heckklappe?


    So vllt. fällt euch noch was ein.


    mfg man


    P.S: Bitte nich Kopf abreißen wenn was nich ok ist; bin Neuling :grinser: :zwinkerer:

  • Mmhhh...
    ich denke du hast die wichtigsten Kritikpunkte genannt.
    Heckklappen gammeln auch gern. Ölwannen sind auch hin und wieder feucht. Die Radhäuser vorn und die Döme sieh dir genau an. Das Ganze ist doppelwandig und nicht mehr neu zu bekommen. So mancher Hiflsrahmen hat sich in der Vergangenheit schonmal in wohlgefallen aufgelöst. Auch nicht leicht und billig zu bekommen: nicht zerbohrte A-Bretter (falls es was orig. sein soll).
    Tank: Nähte ansehen, dazwischen rostet es auch gern.
    Allerdings mach dir mal nicht soviel Hoffnung, ein Auto ohne all diese Mängel zu bekommen. Oder bezahl viel Geld.

  • Danke erstmal...


    Hab grade einen in Aussicht;
    VHB 1200€


    geh am Mittwoch mal besichtigen :grinsi:

  • übrigens, meine 3 Stück 1.1er klappern alle, angeblich soll das eine 1.1er Krankheit sein und an den Ventilen liegen. Angeblich soll es anders werden, wenn man den Ventildeckel gegen einen von VW austauscht. Weiss ich allerdings nicht, kann nur soviel sagen, alle 1.1er die ich kenne und original sind klappern (da hilft auch der Ölzusatz gegen klappernde Ventile nichts :-( ) Berichte doch mal, wie es weiter gegangen ist .....

  • Wer erzählt dir denn so nen blödsinn?
    Der Ventildeckel ist absolut identisch mit VW. Wüßte auch nicht, was da bringen soll.
    Die Tassenstößel tackern gern, dürfen sie aber auch bis 70°C Öltemperatur!
    Tackert er länger, müssen die Hydro`s (Tassenstößel) gewechselt werden.
    Ich empfehle außerdem 10W40.
    Das ist allerdings keine 1.1er Krankheit, VW ist nicht besser.
    Meiner hat 110.000 gelaufen und macht es nur noch die ersten 1...2 km.
    Grund: Motorspülung von Liqui Moli (vorm Ölwechsel).

    Edited once, last by heckman ().

  • Hai Leute :winker:@ Cayci
    Diese Krankheit ( Hydrostößel) klappern ( im kalten zustand)ist normal bei VW oder Warti.= Trabi.außer es ist immer, dann ist was Def. :top:
    der( Hydrostößel) Ich mache alle 30 TKm Laufleistung Ölwechs und eine Motorspülung mit wie schon gesagt
    @heckm.. PROTEC Motorinnenraumreinigung
    diese ist sehr gut :top:
    Kann ich nur weiter Loben!!!
    Der Ventildeckel hatt keine auswirkung auf dieses Peoblem!
    Gruß
    Dieter

    Am 12.06-14.06 2020, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL. 3 Tolle Tage


    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

    Edited 4 times, last by Pemsel ().

  • Ich bleibe lieber beim 15.000er Ölwechselintervall :zwinkerer: (wohl was verwechselt?)

  • Ich fahre 5W30 kein 10W40 mehr ist wesendlich besser!!
    Der Motor läuft ruhiger und die Hydro.. kein gräusch mehr( auch im kalten zustand) auch wenn ich den Ventildeckel abmache keine Ölkohle oder andere Rückstände.
    Das einzige Problem was ich hatte war der Stößel von der Benzinpumpe war mehrfach fest, habe ich das Spiel erhöht und nun ist es I.O.
    Gruß Dieter

    Am 12.06-14.06 2020, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL. 3 Tolle Tage


    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • 5W30?
    Na wenn das nicht zu dünn ist....
    dann laufen dir außerdem die Stößel wiederrum zu schnell leer...aber füllen sich gut...
    Aber nochmal: 30.000km Wechselintervall?

  • @heckman:
    Wie wird denn de Spülung angewendet?


    Interessiert mich auch, das Getacker nervt, obwohl es halbwegs schnell weg ist bei meinem - nach etwa 5km, je nach Temperatur/Ölkonsistenz. 10W40 hab ich auch drin.

  • Steht drauf. Gab zweierlei (eins für die Brennräume ("Ventilfrei"), eines für den Ölschlamm (Motorspülung), hab beides benutzt).
    Das eine wird in den warmen Motor eingefüllt und man lässt ihn 10 min. im LL laufen.
    Das andere füllt man auf und fährt 200 km.
    Jeweils VOR dem Ölwechsel.

  • was noch zu erwähnen wäre is das dach. einfach mal von innen oben in die dachkante greifen und fühlen ob es da bröselt. so siehts dann von innen aus.


    [Blocked Image: http://www.viertakter-trabant.de/mediapool/46/468248/images/waehrend_der_Restauration/Photo-0065_1_.jpg]


    [Blocked Image: http://www.viertakter-trabant.de/mediapool/46/468248/images/waehrend_der_Restauration/Photo-0067.jpg]


    [Blocked Image: http://www.trabi-freunde.net/materialien/frankie.gif]


    „Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen“


  • Vielen Dank für dei Antowrten :top:


    werds mir mal notieren uff der Mägelliste :zwinkerer:


    mfg man

  • hab mir den heut nu mal angesehn. erster eindruck war gut; Radkästen und schweller waren schon gemacht. Der besitzer sagte mir es was irgendiwe ein Bekannter oder so.
    Hat man auch gesehn; der U schutz war bis auf die kanten (also de Pappe *duck*) vom koti draufgezogen.


    Erfreulich war das der Motor nicht klapperte; ging auch (relativ) schnell an.
    ein stoßi wäre zu machen; komischerweise hab ich bei dem gar keine Feder erkannt ?? :hä:


    Na mal sehn mus nochmal richtig unters auto gucken; hab noch n paar Tipps per PN gekriegt (thx). :top:


    mfg man

  • Quote

    Original von Trabant
    ...komischerweise hab ich bei dem gar keine Feder erkannt ?? :hä:


    wenn du die blattfeder vorne im motorraum meinst haste richtig gesehen. denn der 1.1er hat keine blattfedern mehr :zwinkerer: der hat vorne und hinten schraubenfedern.


    [Blocked Image: http://www.trabi-freunde.net/materialien/frankie.gif]


    „Ich weiss, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig geile Ideen“


  • Danke dat weiß ich selber :augendreh:


    Ich meinte beim hinteren Stoßi.....bei dem mir der Besitzer sagte das etwas net stimmt.... :hmm:

  • Also; hab ne mir heut noch mal genauer angeschaut. Es waren alle stellen die anfällig sind repariert.
    Fußraum; Dome sahen gut aus.
    Der eine Stoßi ist etwas "defekt" ; da der Trabi durch längere standzeit hinten fest geworden ist und beim versuch den zu schieben oder so hats die Kolbenstange im stoßi verbogen.... :augendreh:


    Naja unten ist hal alles was geht mit U-SChutz vollgepinselt :augendreh:


    Hab mir noch ein paar bilder angeschaut; rost wurde alles behandelt; was ich deswegen noch fragen wollte: auf den bildern waren alles stellen mit soner Roten Frabe bestrichen; kann mir jemand sagen was des ist und obs gut ist :hä:



    mfg man

  • Gratuliere Dir, der Preis ist super OK,
    wünsche Dir viel Spass und alles Gute für 2007,
    auf dass Du den Trabi zu schätzen weisst und mit Deinem baldigen Fürherschein auch pfleglich mit dem Prachtstück umgehst ...
    Carsten

  • Hey Danke; alles gut und dnen guten rutsch ebenso :winker: (auch allen anderen!!


    Den Führerschein habich schon; den mit 17 :grinser: (also mit mutti fahrn)


    Achja den Preis habich ganz dezent runtergehandelt :grinser: :grinsi: :grinser:


    mfg man


    EDIT: warum erzähl ich dir das? weißts ja schon .... :augendreh: (scheiß alk)