Vollrestauration eines Dübener Ei von 1974 (Fzgnr.562)

  • Hallo Zusammen :) ,

    bevor ich hier meine Anliegen äussere, möchten wir uns erstmal kurz vorstellen!

    Ich heisse Thomas, wohne in Zürich und bin gebürtiger Harzer aus dem Raum Goslar und bin 2008 in die Eidgenossenschaft ausgewandert!

    Beruflich bin ich am Flughafen Zürich als Geomatiker(Vermessungstechniker) tätig. Meine Partnerin Jana ist eine gebürtige Stavenhagenerin die seit

    1992 in der Schweiz lebt und beruflich in der Pflege tätig ist. Ostern 2021 haben wir ein 1974er Dübener Ei erworben den wir Anfang Mai per Anhänger

    in die Schweiz überführt haben! Der Zustand war zwar erbärmlich aber nicht hoffnungslos! Leider wurden vom Vorgänger schon sehr viele Teile abgebaut, die

    zwar alle vorhanden sind, aber leider hat er den Abbau nicht weiter fotografisch dokumentiert. Gerade im Bereich der Seitenfenster(jeweils feste und Schiebefenster weiss ich nicht wie es aussah und wie es wieder zusammengehört! Deshalb wäre es schön, wenn es unter Euch Forenmitgliedern einen geben würde der uns mal ein paar Bilder von dem Fensterbereichen zukommen lassen könnte. Wir haben das ganze Netz durchforstet, aber leider gibt es keine aussagekräftige Bilder von dem Bereich. Als zweites könnten wir noch ein paar Bilder von dem Tischbrett gebrauchen der zum Bett umgebaut werden kann.

    Wir würden uns über einen regen Austausch mit Euch sehr freuen. Ich versuche noch Bilder von unserem Ei reinzustellen!

    Vielen Dank erstmal im Voraus :thumbsup: !

    Gruss Jana und Thommy

  • Hallo Ihr zwei!


    Da habt Ihr Euch ja ganz schön was vorgenommen. Viel Spaß dabei! Hier unter den Forenmitgliedern gibt es ein paar "Eierbesitzer", den trabifreak78 zum Beispiel, in seinem Oldtimerclub wird auch die Dübener Ei-Datenbank betreut.



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Dankeschön Matze, werden wir haben, ist ein schöner Ausgleich zum grauen Alltag ;) !Die Zugmaschine (Lancia Fulvia 1.3 Rallye von 1967) siehst Du ja auf dem Profilfoto von uns! Ich werde den Kollegen mal fragen! In der Eierdatenbank habe ich unseren entdeckt, aber Jahrgang ist falsch und die Fahrzeugnr. ist bei dem nicht angegeben (1975/XXX2) !

  • Willkommen im Club der DüEi Eigner.

    Euer Projekt sieht umfangreich, aber machbar aus.

    Bilder von der Tisch/Bettplatte kann ich euch demnächst machen und zukommen lassen.

    Mit Bildern der Schiebefenster kann ich leider nicht dienen, dafür ist unsere Eileeen zu jung ;)

    Aber hier sind noch einige Nutzer deren DüEi Schiebefenster hat, wie zum Beispiel Sonderwunsch ,vielleicht sind die so nett und helfen aus.


    Schicke uns bitte die richtigen Daten eures DüEi und wenn Du magst ein aktuelles Bild über

    eiersammlung@oldtimer-erzgebirge.de

    zu.

  • Herzlich willkommen! Ich mache mal am Wochenende ein paar Bilder.

  • Freue mich schon auf die Fotos :thumbup::thumbsup: ! Wir werden die Daten der Eierdatenbank mit Bild zukommen lassen!


    Herzlich willkommen! Ich mache mal am Wochenende ein paar Bilder.

    Ich bin schon ganz gespannt wie das im Bereich der festen und Schiebefenster aussieht!

    Bitte auch ein Bild von der Dichtung(Moosgummi?/Stärke mm ?) zwischen festen und Schiebefenster!

    Ganz lieben Dank im Voraus :) !

    Edited once, last by Brommy68: Ein Beitrag von Brommy68 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().

  • Guten Abend! Die Samtschiene ist vom Trabant. Ich hoffe die Bilder helfen weiter.

    Hallo Sonderwunsch :thumbsup: , hab erstmal ganz viel lieben Dank für die detaillierten Bilder, ganz grosses Kino, das hilft uns erstmal richtig gut weiter! Wir werden die Samtschienen bei Misselwitz ordern! Zwischen festem Fenster und Schiebefenster auf der Mittelstrebe gehört doch bestimmt wie so eine Art Moosgummistreifen damit der Wind und auch keine Feuchtigkeit reingeht im geschlossenen Zustand, wie dick ist es denn bei Euch? Von den Originalscheiben waren jeweils nur noch eine vorhanden, haben schon in passender Grösse und Dicke welche aus Makrolon(Lexan) liegen !

  • Der Spalt ist 4 mm, 3mm Filz und eine dünne Holzleiste. Moosgummi würde ich nehmen, bei Filz gleitet die Scheibe besser. Es kann auch sein, dass bei deinem DÜ-Ei die Maße etwas anders sind, pass es einfach an.