Steam Jalopy: Eine Reise durch den Block mit dem Trabant

  • Hallo!


    Ich wollte mich auch mal wieder melden. Gerade bin ich beim surfen auf einen echten Leckerbissen in Sachen PC-Spielen gestoßen. Hier mal ein Link: http://store.steampowered.com/app/446020/ In dem Spiel unternimmt man eine Reise durch den ehemaligen Ostblock mit dem Trabant (heißt im Spiel anders). Dabei muss man den Trabant reparieren, warten usw. Ich habe es mir gleich mal gekauft und bin gespannt, was mich für eine Geschichte erwartet. Dem Englischen sollte man für das Spiel mächtig sein. ;)


    Viel Spaß. :D


    Edit: Ich sollte erwähnen, dass das Spiel sich noch in Entwicklung befindet. Es können beim Spielen also noch Fehler auftreten.

  • Alles klar. Wenn´s dir zu teuer ist, dann kauf es dir nicht. Sinnloser Kommentar.

  • Ich habs mir aus Jux mal geholt.
    Was mir anfangs direkt auffiel:
    -Mit schrauben und richtigem reparieren gibts nicht viel im Spiel. Man kloppt mit nem Maulschlüssel im Motorraum rum, und fertig.
    -Der "Laika 601" fährt sich grauenvoll. Höchstgeschwindigkeit liegt bei etwa 80 km/h, obwohl 100km/h angegeben sind.
    -Das Spiel ist natürlich noch lange nicht fertig. Bisher kommt man nur bis zur ungarischen Grenze, ab da ist Feierabend.


    Also, für 13 Euro bietet das Spiel definitiv zu wenig. Aber n Fünfer kann man einfach mal hinblättern.

  • Ja, ist noch lange nicht fertig, aber mit gefällt das Konzept sehr gut. Kann echt noch was daraus werden!

  • Das ist doch kein Wunder, daß die Laika nur 80 fährt - hat ja auch bloß noch eine Zündspule (dafür sind die 80 ganz gut) :-) Licht- und Wischerschalter sind auch verkehrt (Hebel am Lenkrad) und nen Benzinhahn sucht man vergebens, obwohl einem der Onkel erklärt, daß man Fallbenzinversorgung hat. Und die Heizungsbanane ist auch kein Vergaser, sollte man denen mal sagen. Aber was solls, vielleicht wird mal was gescheites draus.

    Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines anderen zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht am Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Muthes liegt, sich seiner ohne Leitung eines anderen zu bedienen.

  • Muss man sich jetzt für vergebene "Likes" und "Dislikes" rechtfertigen?


    Versteh den Stein des Anstoßes nicht wirklich? Schorschis Kommentar bekommt was negatives, weil er überflüssig ist und nicht wirklich Mehrwert hat. Areasunshines Kommentar beschreibt einfach das Spiel, dass es nämlich nicht den Anspruch hat, zu 100% realistisch zu sein. Zustimmung dafür. Ob es sich dabei überhaupt um einen negativen Kommentar handelt, glaub ich nicht mal?


    Ich glaub ich hab mir mein letztes Spiel vor anderthalb Jahren gekauft... Hab einfach kein Geld mehr für den Quatsch ||

    Die Alten sagen, nichts im Leben ist for free
    Ich will’s nicht glauben
    Seh da drin kein’ Sinn
    Ich bin so high wie nie

    Türen aus Glas
    Sehen mich kommen
    Machen sich auf

    Slideshow
    Slideshow

    Und da steht sie
    Dieses sweete Thing
    Die Verkäuferin
    Ja ja
    Die Verkäuferin

  • Das ist doch kein Wunder, daß die Laika nur 80 fährt - hat ja auch bloß noch eine Zündspule (dafür sind die 80 ganz gut) :-)


    Man kann sogar upgraden, sodass man hinterher 3 Zündspulen für 2 Zylinder hat :D