Posts by Nils1994

    Wird ja höchstwahrscheinlich vormittags sein.
    Ich würde mich unter Vorbehalt anbieten.
    Aquarienblauer Trabant 601S Universal
    Ich würde es dann gegen Spritkosten und 20€ für nen Kasten Bier(offizielles Zahlungsmittel des Ruhrpotts) machen.


    Muss ich denn einen Anzug tragen? :D


    PS: Dazu sollte ich erwähnen, dass mein Trabant zwar Originallack hat, dieser jedoch stellenweise nicht mehr im Besten Zustand ist. Ich weiß nicht, wie wichtig das für dich ist.

    Ich habs mir aus Jux mal geholt.
    Was mir anfangs direkt auffiel:
    -Mit schrauben und richtigem reparieren gibts nicht viel im Spiel. Man kloppt mit nem Maulschlüssel im Motorraum rum, und fertig.
    -Der "Laika 601" fährt sich grauenvoll. Höchstgeschwindigkeit liegt bei etwa 80 km/h, obwohl 100km/h angegeben sind.
    -Das Spiel ist natürlich noch lange nicht fertig. Bisher kommt man nur bis zur ungarischen Grenze, ab da ist Feierabend.


    Also, für 13 Euro bietet das Spiel definitiv zu wenig. Aber n Fünfer kann man einfach mal hinblättern.

    Fehler hab ich gefunden. Dadurch, dass keine Spannhülse dran war, hab ich beim anziehen den Halter verbogen. Neuer Halter ist unterwegs. Inklusive Spannhülse.
    Wenn es alles da ist, und die Scheiben immernoch nicht in einer Flucht sind, mach ich mal ein paar Bilder.

    Ok, danke.
    Kommt an die eigentliche Befestigungsschraube(die lange am Halter) noch ne Scheibe zwischen der Mutter und der Lichtmaschine(größer als gewöhnliche U-Scheibe für M10)?
    Bei mir hat sich das Gummilager samt Hülse nämlich herausgedrückt beim einschrauben.

    Moin.
    Kann mir jemand n Foto oder ne Zeichnung zeigen, auf der ich sehe, wie die Drehstrom-Lima richtig montiert wird?
    Egal, wie ich die montiere, kriege ich es nicht hin, dass die Riemenscheiben in einer Flucht liegen. Deshalb dreht sich mein Riemen dauernd.

    Ist das in Essen nicht gefährlich? :D


    Aber der ortsansässige Verein wäre meiner Meinung nach auch noch schlimmer gewesen :whistling:;)


    Ich wohn mit nem Rot-Weissem zusammen. Hab auf der Arbeit nur Rot-Weisse, und schwarz-gelbe und hier im Stadtteil siehts auch düster aus.
    Beim putzen sind mir letztens auch drei Kratzer auf der Haube aufgefallen. Sieht nach Schlüssel oder Taschenmesser aus. Etwa wegen dem Schal?
    Man weiß es nicht.

    Bei mir ist eigentlich nur n Schalke-Schal auf der Hutablage.
    Sonst regelmäßig irgendeinen Müll, den ich nach hinten verfrachte, bis das obligatorische Saubermachen wieder ansteht.


    das erste umschreibe ich mal etwas: Seit gestern hab ich das Gefühl er dreht nicht mehr richtig. ..es ist als ob beim beschleunigen einer festhalten würde.Außerdem lief er kurze zeit auf einem Topf (zum schluss dann teilweise nur noch auf einem) und hatte auch ein paar ordentliche Fehlzündungen . Gestern hatte ich einfach mal so zum probieren die Zündkerzen gegen neue getauscht danach war es wieder richtig gut (hat wieder richtig gut gezogen...)... aber jetzt fangen die symptome schon wieder an. =(


    Hatte das Problem auch. Die Symptome treten so nach etwa 10-15 km auf?
    Bei mir war es die Zündspule. Mess die doch mal durch.

    So, da bin ich wieder.
    Habe die Düsen mit Ultraschall gereinigt, und den Vergaser selbst mit einer kleinen Bürste.
    Bin danach ne weitere Strecke(ca. 40km) gefahren, und alles lief ohne Probleme.
    Auf der Rückfahrt merkte ich aber, wie schlagartig die Leistung abfiel, bis ich nur noch ca. 55 km/h schnell auf der Autobahn war.
    Auch in der Stadt hatte ich immer wieder Probleme mit dem anfahren.
    Jetzt habe ich mir die Kerzen angeschaut. Eine ist trocken und dunkelbraun, die andere total nass. Kerze also ausgetauscht, weitergefahren und nach 10 km wieder das selbe Problem.


    Jetzt hab ich die Zündspule für den Zylinder ausgebaut und durchgemessen(ist eine 8351.108, wenn ichs richtig lese). Der Primärwiderstand(zw. 1 u. 15) liegt bei ca. 1,4 Ohm.
    Der Sekundärwiderstand(1 u. 4) liegt bei 10 Ohm. Also viel zu niedrig, oder nicht?


    Kann mit diesem Problem auch ein unverhältnismäßiger Spritverbrauch zusammenhängen? ca. 2 Liter hab ich auf 10km verbraucht.

    So, da bin ich mal wieder. Kam endlich dazu, den Vergaser auszubauen, und siehe da... Es ist doch ein 28 HB4-1.
    Nach dem öffnen sah ich auch sofort das Übel. Hauptdüse zugesetzt, Luftkorrekturdüse(Was macht die eigentlich) zu.
    Hab die erstmal provisorisch gereinigt.
    Bekommt man die Luftkorrekturdüse noch irgendwo? Habe in den Versandshops nichts gefunden.

    Moin Sascha.
    Hätte mich demnächst wahrscheinlich bei euch gemeldet. Wir kennen uns ja eigentlich ohnehin schon (Holland und Ascheberg).


    Den Vergaser werd ich im Laufe der Woche mal abschrauben. Muss aber erst die Dichtungen bereit liegen haben, sonst ist die ganze Sache ziemlich witzlos.