• Hat zwar nix mit Trabant zu tun, aber irgendwie habe ich das Gefühl das im neuen Rammsteinvideo (Benzin) das Feuerwehrfahrzeug nem W50 nachempfunden ist, kann das sein??

  • Quote

    Original von Trabantone
    Hat zwar nix mit Trabant zu tun, aber irgendwie habe ich das Gefühl das im neuen Rammsteinvideo (Benzin) das Feuerwehrfahrzeug nem W50 nachempfunden ist, kann das sein??


    Hab ich mir auch schon so gedacht.. :grinser:

  • Hallo,


    wenn ihr auf W50 steht (mein Fahrschulauto 1964), hab ich vielleicht was:


    Gruß Volker

    [color="#00FF00"]Tra[/color][color="#00DD00"]bi[/color] [color="#00BB00"]vo[/color][color="#00AA00"]n 1[/color][color="#cc7700"]969[/color] [color="#dd5500"]bis[/color] [color="#ee3300"]198[/color][color="#ff0000"]0[/color]

  • Es war Interessant, zwar nicht viele Trabanten vorhanden aber gut. Was mich natürlich am meisten gefallen hat waren die Fotos, die wo die Trabis vor den Plattenbauten stehen. DIE WILL ICH!!!! :schock: ICH WILL DIE!!! Es reichen natürlich auch ein paar Kopien bzw. gute eingescannte.
    Bitte helft mir. :traurig:

  • Bitte sehr:


    Gruß Volker

    [color="#00FF00"]Tra[/color][color="#00DD00"]bi[/color] [color="#00BB00"]vo[/color][color="#00AA00"]n 1[/color][color="#cc7700"]969[/color] [color="#dd5500"]bis[/color] [color="#ee3300"]198[/color][color="#ff0000"]0[/color]

  • Diese Sendung verdient aber nicht den Titel "Reise ins Trabiland". Um den Trabant ging`s ja nicht.
    Und die aus dem Titel entstehende Vermutung, es wäre in der DDR alles nur um den Trabant gegangen, stimmt ja auch nicht. :augendreh:
    Hätte ich keine Nachtwache gehabt und mir das angesehen, hätte ich mich geärgert. :zwinkerer:
    (im Übrigen stammte die Sendung von 2000)
    Volker: Bilder sterben nie :winker:

  • Tja die Brüder vom Fernsehen wissen schon ganz genau mit welchen Titeln sie die Zuschauer um so ne Zeit vor de Glotze kriegen... :grossauge:


    Ich sag nur: Totgesagte Leben länger :grinser:

  • Hallo,


    abgesehen davon, daß der Titel "Trabiland" nur eine dichterisch freie Umschreibung für den Osten Deutschlands sein sollte, fand ich diese Sendung unmöglich.


    Wenn ein Außenstehender, und dazu gibt es in unserem Lande genügend Leute, die ihre Informationen ausschließlich aus dem Bilderradio entnehmen, diese blühenden Landschaften sieht, wird der sich fragen, was jammern die denn so?


    Zugegeben, ich will auch nicht in jedem Beitrag die Schlangen vor dem Arbeitsamt, die aufgabenlosen Jugendlichen usw. sehen, aber solch eine rosarote Brille widerspricht der Realität!


    Wie sagte mal einer (der Name fällt mir gerade nicht ein): Keinem wird es schlechter gehen.


    Da war die davor gelaufene Sendung "Grüß Gott Genosse" realitätsnaher.


    Gruß Volker

    [color="#00FF00"]Tra[/color][color="#00DD00"]bi[/color] [color="#00BB00"]vo[/color][color="#00AA00"]n 1[/color][color="#cc7700"]969[/color] [color="#dd5500"]bis[/color] [color="#ee3300"]198[/color][color="#ff0000"]0[/color]

  • Muss ich dir recht geben!
    Das hat man auch schon bei solchen Shows wie: "die DDR Show" gemerkt.
    Und das wird beim Film NVA nicht anders werden, da dort der Humor die Ernsthaftigkeit der NVA überspielt...
    Da versteht ein Aussenstehender auch nicht was sich die Leute von damals so beklagen... war doch ein Lustiger haufen... aber so war's nicht!

  • Stimmt! - Für mich persönlich waren das 1,5 Jahre relativ sinnlos vertaner Zeit... :traurig: Erst recht, wenn man bis ganz kurz vor der Wende eine Grenze (zum Glück nur äußerst indirekt) zu bewachen hatte, die dann ein paar Wochen später schon völlig unnütz und überholt und bald auch (zum Glück) verschwunden war. :zwinkerer:

  • die bringen doch jedes bzw. jedes zweite jahr die selben Sendungen, weil was will man nach 15 Jahren neues bringen wenn es nur 1. Einheit gab, wird wohl nächstes Jahr auch nichts anderes sein.
    Aber das beste kam ja von ZDF -15. Jahre Deutsche Einheit in Potsdam. Wo alle Politiker waren und noch Bundestagspresi- Thyrse nur Müll und lügen gefaselt hat. Von wegen friedliche einigung, und was ist mit den Toten und verwundeten?, und aufschwung Ost :verwirrter: :verwirrter:, wer ist den nach der Wende in den Osten gekommen und hat uns abgezokt?? Die Baufirmen zum Beispiel, ich sag nur, Diringer und Scheidel!! :zornig:


    @ Volker 1930: Danke , Danke. Zum einramen reicht es leider nicht, werde es mal noch versuchen zu bearbeiten.


    Wenn jemand Originale hat dann würde ich mich auch sehr darüber Freuen! :winker:

  • Hallo Drehschieber,


    wenn Du mir Deine eMail-Adresse verrätst (im Profil oder per PN) kannst Du die Bilder etwas größer (ca. 80k) haben. Hier im Forum sind ja nur max. 30k möglich.
    Es sind und bleiben aber TV-Mitschnitte.


    Gruß Volker

    [color="#00FF00"]Tra[/color][color="#00DD00"]bi[/color] [color="#00BB00"]vo[/color][color="#00AA00"]n 1[/color][color="#cc7700"]969[/color] [color="#dd5500"]bis[/color] [color="#ee3300"]198[/color][color="#ff0000"]0[/color]

  • Hallo Drehschieber, schau doch mal in meine Galerie, da sind zwei schöne Bilder... vieleicht gefallen sie dir ja.....:winker:

  • @ G-Punkt: Gefallen?? Gar keine frage!! :staun:wow!!! kannste die mir auch per mail in einer Besseren Quali zuschicken? bzw. ein paar abzüge falls negaite vorhanden??

  • Klar, mach ich....Hab leider keine Neg. aber dafür noch ein paar andere Fotos. Da ich zwei Fotos aus nem Buch über FG und den rest aus der Fotosammlung meines Vaters eingescannt habe sind die Fotos recht groß geworden, deswegen schick ich dir die morgen, da das vom anderen PC aus schneller geht.... :zwinkerer: