Bremstrommel gerissen

  • Hallo,


    Ich war vorgestern Abend im Trabant unterwegs, als mir plötzlich eine Katze vors Auto gesprungen ist. Habe scharf gebremst und aufeinmal knallte es, als wäre irgendwas rausgerissen. Die Katze hat alles überstanden (es war aber verdammt knapp). Bin dann nach Hause gefahren, weil ich von außen nichts sehen konnte, aber es klackerte die ganze Zeit vorne rechts im Rad. Habe dann gestern die das Rad abgenommen, um zu gucken, wie die Bremse aussieht und habe dann gesehen, dass die Trommel komplett gerissen ist.
    Ist das hier schonmal jemandem passiert? Habe dazu bisher noch nichts im Forum gefunden.

  • Habe ich so auch noch nicht gesehen - das war ja mal eine echte Vollbremsung. Wenn die Trommel vorher richtig gesessen hat und unrund war, wird's ansonsten wohl Materialermüdung gewesen sein.


    Da bleibt Dir nur, zwei neue Trommeln zu verbauen. Sei froh, das Du die Katze nicht doch noch erwischt hast - die Versicherung hätte eh nichts gezahlt.

  • :schock: Heiliger Strohsack. Das zeigt einem einfach mal, wie's eben so kommen kann. Das erinnert mich irgendwie an die Geschichte mit dem abgerissenen Spurstangenhebel (wobei ich mich gar nicht entscheiden kann, was eigentlich erschreckender ist).

  • Ist mir mal bei nem Benz W123 passiert, Da hats den kompl. Rand der vorderen Scheibenbremse vom (Suppen)-Teller selbst gelöst. Hat dann rumgeschlackert ,wie ein Entenschwanz.Bremse funzte auf DER Seite freilich auch nicht mehr.

    Gruß Guido
    Stattlicher Satzverständiger für sprachliche Irritationen------------------------------------------------------------------------------- Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz.
    Mercedes Achtzylinder V8 500SEC Coupe--
    Duo Dreirad--Ford Explorer-- Materia--
    Microcar Lyra Bj 1999 Lombardini-Diesel 500ccm,Ligier Ambra Diesel in Restauration,
    Trabant Universal Bj 1983 12Volt Drehstrom-Lima
    Velomobil go-one2

  • Bei Scheibenbremsen kommt das schonmal eher vor, vor allem wenn die Scheiben vorher Hitzerisse aufweisen. Ist besonders bei Lieferwagen (Sprinter, Ducato) fast schon "an der Tagesordnung".

  • du kannst von mir eine gute gebrauchte kriegen !

  • Zuerst Deinem höchstpersönlichen Schutzengel vielen Dank und Danke auch im Namen der Katze und deren Besitzer!
    (Einer unserer Kater wurde erst angefahren, Verursacher im schwarzen Benz hat sich verpisst, Kosten ~2000€)


    Sowas in dieser Form hab ich seit gut 23 Jahren Pappenerfahrung bislang nicht gesehen!
    Interressant hierbei ist, dass der Riss sich anscheinend nicht durch die Schlitze seinen Weg gebahnt hat.
    Es sieht auf dem Bild so aus, als würden auf der linken Rissseite Späne magnetisch hängen würden, das wäre bei einem Gusseisen-Gewaltbruch etwas ungewöhnlich.
    Wie sehen die Bruchflächen aus, sind diese von Anfang bis Ende gleich hell?


    LG

    -> --> 26 Jahre <-- <--

    Bayrischer Trabant Club


    ES GIBT NUR WENIGE DUMME FRAGEN, ABER VERDAMMT VIELE DUMME ANTWORTEN !

  • Kann man irgendwo an der Trommel erkennen, wer sie gebaut hat?

  • Würde ich jetzt nicht überbewerten. Evtl. wurde sich irgendwann mal mit dem Hammer an der Trommel vergangen. Wird ja immer mal der Ratschlag gegeben…. bei fester Bremse oder zum lösen der Trommel vom Radträger….“ein paar kräftige Schläge usw.“… ^^

  • Würde ich jetzt nicht überbewerten. Evtl. wurde sich irgendwann mal mit dem Hammer an der Trommel vergangen. Wird ja immer mal der Ratschlag gegeben…. bei fester Bremse oder zum lösen der Trommel vom Radträger….“ein paar kräftige Schläge usw.“… ^^


    Nicht überbewerten ist gut. ;-) Mir ist die Bremse um die Ohren geflogen. Das war kein schönes Gefühl.
    Habe dann am Samstag direkt vorne auf beiden Seiten neue Trommeln montiert. Die halten hoffentlich erstmal mehr aus.


    Ich habe eben nochmal ein paar Bilder gemacht. Der Riss ist durch einen der beiden Schlitze durch. Die Bruchkanten sehen farblich gleich aus.

  • Ich sehe das wie matjes, wer weiß wer da schon drauf gedroschen hat.Das die Trommel reißt, ist ja doch sehr selten.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage