Kugellager für HP 300.01

Nur noch bis Sonntag zum Vorverkaufspreis - der PappenForum Community Kalender 2020!

www.IFA-Fanshop.de

Mit dem Gutscheincode PFKALENDER2020​ erhaltet Ihr einen einen Rabatt in Höhe von 2 EUR auf die Shop-Versandkosten.

Der Direktlink zum Kalender:
http://rainsworld.shop/PappenForum-Trabant-Kalender-2020
  • Hallo,


    ich muss die Kugellager an meinem HP 300.01 machen - welche gehören da rein? ?(


    6204 sollte passen, aber da gibts ja auch wieder x unterschiedliche davon... :haeman:
    http://www.ekugellager.de/advanced_search_result.php?keywords=6204&W%E4lzlager-Suche=Artikel+suchen&gclid=CJv8t6qMpLgCFYPHtAod13wAsQ


    Gruß, Joachim

  • Ganz ehrlich?


    Ich kauf schon ewig nichts mehr vorher.


    Ich demontiere und bestelle dann passend. Alles andere ist mir nach 1-2 Fehlbestellungen zu blöd. Es sei denn du hast die BA zu genau diesem Hänger. Dann geht auch die Nummer aus der Teileliste.

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • Mossi
    naja, ich brauch den kleinen recht oft - da ist Stillstand schlecht. Ich hätte halt gern die Lager da und würde dann mal an nem Abend wechseln.


    Deluxe
    2RS ist ok, und mit Zusätzen wie Lagerluft (3C ... was weis ich) muss man sich nicht rumschlagen bei?


    Also ganz normale 6204 2RS - na dann kanns da auch mal weiter gehen. Danke euch beiden. :)

  • Da muß ich Mossi Recht geben, da es verschiedene Hersteller (Srtichwort Konsumgüterproduktion) für den HP 300 gab, gibt es auch genau so viele Achsen, Lager und anderes, auch wenn die Hänger gleich aussehen. Die Hersteller verwendeten eben, was sie für ihre "normale" Produktion auf Lager hatten.

  • Moin! An meinem Eigenbauanhänger verwende ich nur 2RS Kugellager. Wichtig ist trotzdem ein abdichtender, also noch funktionierender Wellendichtring. Sonst dringt auch Feuchtigkeit selbst in die 2RS Lager. Leider sind die Laufbahnen meines Hängers für die Wellendichtringe mittlerweile so "fertig" (Hängerlaufleistung um 100tkm ), dass immer vor der HU neue Lager reinmüssen.


    Soll neuerdings Rep.-satz für WD-Laufbahnen geben, eine Art dünne Blechhülse aus Edelstahl zum Aufschrumpfen, und dann dazu als i-Tüpfelchen noch WD mit Staublippe, vielleicht komme ich dann über die nächste HU ohne Generalreparatur. Gruß!

  • Hallo,


    ich hab bei meinem HP 300.01

    Von der Flachplane hab ich leider kein Foto zur Hand.


    vor dem Tüv noch fix die Radlager / Wedis neu gemacht, weil die alten:


    Ich hab ihn nun mit frischem Tüv zum ersten mal genutzt und nach der Fahrt (etwa 35km, Anhänger halb beladen) die Felgen befingert - für das bischen Last waren die mMn. ganz schön warm. Mehr wie Hand-warm. Gemacht wurde nur eine Seite die Radlager, da die andere Seite ohne Spiel und Geräusch läuft (mach ich aber diesen Winter, weil die Lager da sind) und dennoch waren beide Seiten gleich warm.
    Ist das normal? Die PKW Radlager/Felgen waren deutlich kühler (die hinteren).


    Verbaut wurden SKF 2RS Lager, also wartungsfreie.


    Edit: noch ne Frage - wo bekomm ich ein neues Schloß für den Blechdeckel her? Das alte hakelt mittlerweile doch schon arg.


    Edit2: Wie fest (Anzugsmoment) sollten die Steckachsen angezogen werden?

  • Hallo, lassen sich die Räder wenn du den anhänger anhebst leicht drehen? Ich habe dieses Jahr in Magdeburg mein geholt und bin dann damit über 500 km damit nachhause. Da waren DDR Lager und reifen von 1983 noch drauf.da ist nichts warm geworden. Mit welchen Luftdruck fährst du?wenn du ihn belädst solltest du auch den Luftdruck erhöhen.
    Mfg Danny

  • Hallo Danny,


    ich hab 2,5 bar drauf und die Räder lassen sich sehr leicht drehen. Keine Lagergeräusche, kein Spiel. Sonst hätt mich der TÜV-Man eh ausm Rennen genommen.


    Die Felgen an der Nabe waren halt nicht heiß, aber eben deutlich warm. Und das macht mich halt stutzig, zumal ich keine Rennen gefahren bin (max. 90 auf gerader Strecke). Geladen hatte ich 3 Sack a 25kg Zementmörtel und 40 gelochte Klinker. Überladen sah er damit nicht gerade aus und die Ladung war schön flächig verteilt.
    Grad mal geschaut - so ein Klinker wiegt 2,5- max. 3kg das Stück. Also hatte ich 175 - 195kg geladen. Das ist doch noch im Rahmen beim HP 300 ?


    Könnte ein Mod bitte dieses Thema mit diesem: Kugellager für HP 300.01 zusammenführen? Geht ja beides um meinen HP 300, und wäre so wohl übersichtlicher. :)

  • Könnte ein Mod bitte dieses Thema mit diesem: Kugellager für HP 300.01 zusammenführen? Geht ja beides um meinen HP 300, und wäre so wohl übersichtlicher.


    Gern!


    Kommt die Temperatur wirklich von der Nabe? An meinem 401 sind die Räder auch immer recht hoch temperiert. Ich denke da aber eher an eine Kombination aus Nabe und Reifen. Bei dem winzigen Abrollumfang haben die recht wenig Zeit zum kühlen und drehen auch noch deutlich schneller, als am Zugwagen.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

    Edited once, last by Sasch ().

  • Sind die Reifen. Habe auch neue SKF verbaut. Der Radlagerbereich bleibt kühl, aber auf der Autobahn mit kostant 100 km/h und guter Beladung werden die kleinen Reifen doch sehr warm.

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Bei mir werkelt noch die Pneumant Erstbestückung. Das ist der der Tatsache geschuldet, dass das Hängerchen seit der Zulassung im September 1990 nur etwa 600 Kilometer lief und dann in der UV-Licht freien Garage bis 2012 wartete. Die sind noch nicht mal hart geworden, über die Jahre.

    Herr gib Regen und Sonnenschein, für Reuß - Greiz, Schleiz und Lobenstein,
    und woll'n die annern auch was haam, so soll'n 'se es dir selber saa'n!

  • Die aktuellen Heidenau mit dem alten Profil haben eine Zulassung für 100 Km/h.
    Ich kaufe keine anderen Reifen mehr, die aus westlicher/fernöstlicher Produktion haben schon neu nur halb soviel Profil wie die P30. Die anderen haben auf dem Motorradtransporter gerademal 4.000 Kilometer gehalten, dann war Glatze!
    Bei meinem Deckel-HP etwa doppelt so viele Kilometer, auch nicht gerade berauschend.

  • Ich habe die neuen seit 6 Jahren und ca. 8.000 km auf dem Rhön.Alles Chic. Leider müssen die jetzt durchgereicht werden.....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de