Dach mit Kunstleder/Vinyl/Folie bekleben

  • Hallo zusammen,


    seit ich meine Rolle schwarzes Kunstleder auf dem Dach liegen hatte juckt es mich in den Fingern, dass Trabant-Dach damit zu beziehen. Mir fehlt jedoch die Erfahrung damit. Hat das schonmal jemand gemacht und kann ein paar Tips geben (Material, Klebstoff, Verarbeitung,...)?


    Gruß Hanjo

    Projekt "Mandy" - Trabant P 601 Limousine Bj. 1989

  • Hi das habe ich auch vor. Wegen Kleber erkundige dich bei nen Sattler am Sattler aber wichtig ist das Leder bzw KunstLeder immer mit pflege ein reiben sonst hast nicht lange Spaß!

  • Denkst du, das Kunstleder lässt sich ohne Naht aufbringen? So stark ist die Wölbung des Dachs ja nicht...


    Ich hatte auch gedacht, dass der Kleber der entscheidende Punkt ist zwecks Blasen werfen bei hoher Temperatur, Witterungsbeständigkeit etc.


    Womit wird das Kunstleder "gepflegt"?

    Projekt "Mandy" - Trabant P 601 Limousine Bj. 1989

  • Klar geht das ohne Naht... Pflegen entweder mit Kunstlederpflege oder geht auch mit pflanzenöl und nen tuch! Wichtig ist das wenn der Wagen draußen der Sonne ausgesetzt ist das Kunstleder nicht austrocknet und porös wird...

  • Super, ich denk aber ich werd damit warten bis die Temperaturen wieder etwas höher sind. Das Kunstleder lässt sich dann leichter bearbeiten.


    Der Tipp mit dem Kleber nehme ich dankend an. Denke, dass ich mich da lieber an die Marke halten werde, 2-3 Dosen Sprühkleber sollten eigentlich reichen.


    Ne Gummirolle macht sicher auch Sinn, um das ganze blasenfrei zu verarbeiten. Und zusätzlich Hände ;)

    Projekt "Mandy" - Trabant P 601 Limousine Bj. 1989

  • Sorry - 2 doofe 1 Gedanke :thumbsup:


    Wie gesagt, der Gedanke kam mir als ich die Rolle Kunstleder auf dem Dach liegen hatte. Bis jetzt ist die Karre komplett grün und schwarz wäre ein schöner Kontrast. Ich war jetzt echt lange am überlegen, ob ich das mache. Aber wenns nicht gut aussieht lässt sich das Dach im Zweifel schnell wieder lackieren. Sonst gibt es keinen Trabant mit Kunstleder/Vinyldach, oder?

    Projekt "Mandy" - Trabant P 601 Limousine Bj. 1989

  • ihr seit nicht die ersten ich hatte es auf meinem grünen trabi schon gehabt habe es nur damals vom sattler machen lassen weil ich keine möglichkeit hatte es selber zu machen und sah absolut geil aus ich werde es auf meinem jetzigen auch wieder machen ich weis nur noch nicht welche farbe soll ja zum retro look passen

    [align=center] :thumbsup: Sachsenring statt Ehering :thumbsup:

  • Yay, Vinyldach-Club ^^

    Projekt "Mandy" - Trabant P 601 Limousine Bj. 1989

  • hehe, und fällt mir noch der typ aus FF/o ein, ders 2006 schon bei seinem 1.1er vorhatte....unds nie umgesetzt hat... geschwätz halt!
    wenigstens hat hecki den P50 von ihm wegholen können :whistling:

  • Weiss?

    Projekt "Mandy" - Trabant P 601 Limousine Bj. 1989

  • Heute gibt es sowas alles bereits als Folie. Ich denke, sie wäre bedeutend einfacher zu verarbeiten und strapazierfähiger. :)

  • Schwarz wäre pflegeleichter^^


    Und Folie wird porös und ist nach wenigen Jahren tot. Das hab ich zumindest bei unseren Folierer gehört. Da traue ich dem Kunstleder mehr zu - rein intuitiv...

    Projekt "Mandy" - Trabant P 601 Limousine Bj. 1989

    Edited once, last by Hanjo ().

  • wir haben schon mehrere trabis mit leder aufn dach gemacht. ja kein sprühkleber verwenden sondern helmitex nehmen zum verdünnen des klebers gibts helmitex lösungsmittel, gibts alles im fachhandel oder beim schusterbedarf,man schleift das dach, entfettet es richtig,streicht das dach mit einem breiten pinsel gleichmässig mit helmitex kleber ein,die innenseite vom leder streicht man auch ganz dünn mit kleber ein,danach lässt man denn kleber ca 15 min abtrocken bzw ablüften,und fängt dann von der dachkante vorn an das leder aufzukleben,dazu nimmt man ein abstreifer und legt und hält und zieht das leder straff und klättet das leder luftblasen frei zum dach ende dort zieht man das leder um die dachkante rum und schneidet es ab. wir haben es immer mit 3 leuten gemacht einer rechts und einer links zum straff ziehen und halten und einer klättet. um so wärmer der ort ist wo man es macht um so besser gehts. zur pflege, 2 mal orendtlich impregnieren und zum reinigen und pflegen lederpflege benutzen.