Faltdach im Trabant

  • Gehen tut das, aber dann gibts keinen wirklichen Abschluß. Abgesehen davon is dieser Windabweiser Teil der Dichtung nach vorne. Probiert hab ich es nicht, könnte mir aber vorstellen das es dann undicht ist. Ich hab erst auch überlegt, weil schön ist das Ding nicht. Aber das sah schon irgendwie undicht aus, ich musste das jetzt nicht wirklich ausprobieren.

  • Nachdem nun sicher schon fast alles darüber gesagt worden ist, bleiben bei mir doch noch einige Fragen zum Faltdach. Wie ich das so sehe, wurde ja überwiegend das Twingo - Faltdach verbaut, welches aber nicht so, ohne die eine oder andere Veränderung, passt. Nun finde ich das Twingo - Dach im Kombi eigentlich ganz hübsch, da ich aber ne Limo habe, finde ich das vom Twingo, so wie es Chrom hat, ganz schön groß. Nun hab ich mir überlegt, dass es auch Faltdächer in Autos gibt, welche etwas rundlicher sind. Ich denke da vornehmlich an den Käfer, gerade weil ich einen Käfer mit Faltdach in Altmittweida gesehen habe. Aber ich halte auch den alten Fiat 500 für ne Option. Ich finde der hat ne ähnliche Dachform, die Preise sind noch moderat für die Dächer und das scheint auch kleiner, und so besser geeignet für die Limo. Sicher hat da noch keiner Erfahrung, wenn aber doch, dann würde ich mich über ne Info freuen.


    Hat eigentlich einer von den Nachrüstern aus diesem Jahr mittlerweile ne Abnahme auf das Dach. In Altmittweida sagte mir einer, dass er angeblich der einzigste sei mit nem eingetragenen Faltdach. Aber das glaub ich eher nicht. Ich hab zwar auch ne Anfrage bei der DEKRA laufen, aber leider noch keine Antwort. :( Werd wohl zum TÜV im Juli persönlich mal mit dem Prüfer reden müssen. :S


    :thumbup: 3 Zylinder sind keiner zuviel :thumbup:

  • Also ich habe ein twingo Dach im Kombi .... Passt hervorragend , ist dicht und sieht Super aus .


    Dürfte der besagte E bay trabant sein :-))


    Bin auf der Arbeit
    Morgen gibts Bilder

  • TrabieFranzl hat es auch eingetragen allerdings in nem Kombi


    denke schon das es machbar ist wenn es ordentlich eingebaut ist :thumbup: OHNE FUSCH

  • Moin,
    mein Name ist Mario. Ich habe meinen Trabi nach 10 jahren Ruhepause wieder aktiviert.Nun interessiert mich die Faltdachgeschichte. Ich würde gerne ein Faltdach vom Twingo einbauen.
    Hat schon jemand eine Tüvfreigabe, eventuell eine Kopie des Fahrzeugscheines mit Eintragung ?
    Gruß
    Mario

  • Ich hatte es in meinem Wartburg Tourist und habe 2 x Tüv damit gemacht. Es hat sich niemand dafür Interessiert. Dem Tüver war nur wichtig, dass die orgininal Abgeckungen innen die Schrauben verdecken wegen Verletzungsgefahr.


    Dem Trabi Kombi weiter oben steht es prima das Faltdach. :thumbup:

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von Trabi G 40 ()

  • Hat schon jemand eine Tüvfreigabe, eventuell eine Kopie des Fahrzeugscheines mit Eintragung ?


    TÜV ist eigentlich kein Problem wenn du es wie im Renault Einbaust.Ich habe es auch Eingetragen.

    Am 10.06 bis 11.06 .2023findet das, 27. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de



    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Mal inne Frage ??? was ist eigent lich mit denn 600 er mit in Faltdach war das nicht och Orginal -- hier in Forum war irgent wo in Foto wo ich das gesehen hatte ??

  • 500er Limo wäre mir neu mit Faltdach...


    Zumindest ab Werk. diverse DDR Umbauten sind hier auch schon besprochen worden.

  • hat Otto im Beitrag 9 auch schon erwähnt


    die Rostocker haben glaube ich mal einen p 50 Limo geschlachtet mit Faltdach und es in einen anderen p50 gesetzt



    http://pf31.pappenforum.de/boa…1-faltdach-in-59-er-limo/

  • Hey Leute :)


    hab mir den fred hier mal durchgelesen und bin recht angetan von der sache :)


    wollte mal fragen ob jemand die maße von dem twingo dach zufällig hat oder ob es noch kleinere alternativen zum twingo dach gibt die evtl beim p50 passen könnten ? ?


    da mein P50 dach ja durch hängt, wäre der umbau mit faltdach vlt eine gelungene alternative zum austausch der dachhaut, mit dem kleinen schmankerl das ich open air fahren kann :)


    vielen dank schonmal im foraus leute :) :thumbup: :thumbup:

  • Twingo passt sicher nicht


    Würde da zum Wartung greifen (311 Camping) passt besser zur Murmel

  • ja das dachte ich mir schon das, das twingodach bestimmt zu lang sein wird :/


    okay also wartburg , wie werden die dächer denn so gehandelt ? weis das jemand bzw hat vlt noch jemand eins ? :D


    danke für die schnelle antwort :)

  • habe mal ne weile im internet gestöbert und bin auf das faltdach "swing" welches meist für den Mini verwendet wird gestoßen.


    das würde von den abmaßen her grade so passen ( 790mmx 950mm ) jedoch kann ich im netz nirgends einen shop finden der diese dächer vertreibt :/


    hat jemand erfahrungen mit dem faltdach "swing" und woher kann man dieses beziehen ??


    danke schonmal für evtle antworten von euch :)


    liebe grüße :thumbup:

  • Nachdem nun schon lange nichts mehr geschehen ist, hab ich nun doch die Gelegenheit gehabt mich intensiver mit dem Thema Faltdach auseinanderzusetzen.
    Ich hab mir mal das Faltdach "Swing" von Inalfa genauer angesehen. "Mr.Bean", ist übrigens bei "Sonnendach.com" zu beziehen. Ca. 700,-€ find ich aber ganz schön happig für das "Swing", auch wenn ne ABE dabei ist. Deswegen hab ich weiter geforscht, dabei bin auf das, bereits weiter oben mal erwähnte, Hollandia 400 gestoßen. Ausschnittgröße ist 62 x 64 cm. Ist zwar zum Swing, Ausschnittmaß 79,5 x 95 cm, viel kleiner, aber das gefällt mir ja gerade. Da der Neupreis aber bei 850,- bis 900,-€ liegt, blieb nur die E-Bay Suche und weiter gucken. Nun also Variante 3, Faltdach Fiat 500 in der klassischen Ausführung. Für diese Variante schwärme ich ja schon ne Weile. Preislich liegen die so um 200,- bis 300,- € neu. Gebrauchte hab ich da auch noch nicht gefunden. Nun hab ich mal die DEKRA Leipzig angeschrieben, ob so ein Einbau überhaupt abnahmefähig ist. Die Möglichkeit bestehe wohl, aber eine vorheirige Absprache wäre nötig, werde ich also mal vorbeifahren und mal reden. Leider find ich keine Angabe zu der Größe, aber ich würde so auf die Maße des Hollandia tippen, vielleicht hat ja jemand zufällig die Maße des Fiat 500 Faltdaches, wäre sehr dankbar dafür. Hab jetzt auch mal bei "Autoscout" einen Trabi gefunden, welcher ein Faltdach in meiner Wunschgröße hat, ich tippe da mal auf ein Hollandia. Ich häng mal ein Bild davon an, fügt sich, nach meiner Ansicht, sehr harmonisch in ne Limousine ein.


    :thumbup: 3 Zylinder sind keiner zuviel :thumbup:

  • Moin,


    Das auf dem Foto sieht echt Klasse aus. Die Felgen sind auch mal der Hammer ^^ . Wieviel sind die denn ausgestellt?
    Leider muss ich entscheiden, schöner Dachhimmel und Dachträger oder Faltdach.
    Ich hab selber nen Twingo mit Faltdach und würde das nicht unbedingt nehmen. Die Dichtung ist porös und die Ränder vorne stehen in den Ecken so seltsam hoch. Zwar dicht, aber mhm...



    Grüßle

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

    Einmal editiert, zuletzt von Tüftel ()

  • Die Felgen sind laut Beschreibung 13x4 1/2J ca. ET 0. Ich stand auch mal vor der Entscheidung Faltdach, oder Dachträger und hab mich für das Faltdach entschieden. Aber ich will halt auch nicht das Twingo Dach, weil es einfach zu groß ist. Bei dem auf dem Bild ist es schön stimmig, auch im Gesamtbild des Fahrzeuges passt das Dach super. Leider gibt er in der Verkaufsbeschreibung nicht an, welches Dach er verbaut hat :( , siehe hier.


    :thumbup: 3 Zylinder sind keiner zuviel :thumbup:

  • Der Trabi ist von 1davidoff hier aus demForum.Mein Faltdach ist ca.80x95 und ist aus einem Daihatsu-Cuore.
    Das Twingo Dach war mir auch zu groß.