Sicherungsbolzen Achsstumpf

  • Palim Palim,


    Kann mir jemand sagen, woher ich nen einzelnen Sicherungsbolzen (oder Splint oder wie auch immer das Ding heißt) kriegen kann? Gemeint is beim zylindrischen Achsstumpf der kleine Stift, der da reinkommt.


    Über Hilfe würde ich mich freuen
    Liebe Grüße
    mc_mole

    Wenn es qualmt auf Stock und Stein, kann es nur ein Trabi sein. :thumbsup:
    Simson-Suhl-S50-Feuerstuhl!!! :thumbup:


    :dj: mein Auto stinkt und qualmt??? -> :heuldoch: :tuev:<-wer braucht den schon?

  • 8 mm, bei konisch und zylindrisch gleich.
    Tone, hast dich vom Begriff "Splint" in falsche Richtung leiten lassen? Wegen Baumarkt...
    Hab jetzt auch keine genaue Bezeichnung, würde nach meiner Interpretation Führungstift/Verdrehsicherung Radnabe heißen sollen.
    Zum Punkt Hilfe:
    Kann dir einen gebr. zyl. Achstumpf schicken. Der Preis richtet sich danach, ob dein Stumpf noch zu gebrauchen ist, wenn Einlaufspuren wegen abgeschertem Stift oder Gewinde vermackt = Schrott wirds bißl mehr. PM Kontakt.
    Mich würde interssieren, wie es dazu kam? Achsmutter lose, Sicherungsblech....

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt!


    Artur Schopenhauer

  • Wie das Ding heißt, weiß ich jetzt auch nicht, aber bei der Umstellung an der Kurbelwelle war`s glaube "Entfall Scheibenfeder (Halbmond), Einsatz Zylinderkerbstift" oder so....

  • dieses Teil heißt im Maschinenbau Paßfeder und ist in diesem Falle rund.


    Nur als Beispiel, ob da die passende bei ist, hab ich nicht weiter nachgesehen...
    http://www.lm-melchior.com/prodindex.html

    Wenn irgendein Teil in einer Maschine falsch eingebaut werden kann, so wird sich immer jemand finden, der dies auch tut.
    - 5. Murphysches Gesetz -

  • Wenn man von einer 10.9 oder 12.9er Inbus-Schaftschraube den Schaft nimmt, so reicht das allemale aus.
    Ich würde das so machen wenn ich nichts anderes finde. Wenn man sowas extra und einzeln kauft, wird man mit Versand bald soviel bezahlen wie für nen gebrauchten kompletten Achsstumpf ;)

  • Danke euch auf alle Fälle^^
    jetzt brauch ich nur noch den durchmesser und ich bin glücklich :P

    Wenn es qualmt auf Stock und Stein, kann es nur ein Trabi sein. :thumbsup:
    Simson-Suhl-S50-Feuerstuhl!!! :thumbup:


    :dj: mein Auto stinkt und qualmt??? -> :heuldoch: :tuev:<-wer braucht den schon?

  • Steht doch schon geschrieben: 8mm.
    Kerbstift oder 12.9er Schraube ablängen und fertig, Falls keine runde Paßfeder aufzurtreiben ist.
    Kannst den Kerbstift der Lenksäule nehmen, is halt dann das Lenkrad lose. :S
    Gruss Frank

  • Geht es auch OHNE passfeder? Meine habe Ich zerstort beim demontage (hatte gedacht er sollte raus... da war Ich falsch... Jetzt ist er noch drinne, aber die Trommel/nabe greift nicht mehr an. Kann Ich auch ohne fahren, oder ist das nicht sicher oder eben gefahrlich, was konnte evt passieren?

    Trabant 601L & Wartburg 353W Tourist (alltagsauto) & HP 750 & Barkas B1000 KB :top:
    Mitglied IFA Pannenhilfe in die Niederlände!

  • Hallo,


    Muss der Zylinderstift am zylindrischen Achsstumpf raus, bevor man den Achsstumf herausdrücken kann? Sprich: geht der Stift an den Radlagern vorbei? Sieht irgendwie verdammt eng aus :/

  • nö, geht so......

  • Bei den Autos aus ddr-Zeiten haben die Ingeneure immer mitgedacht :thumbsup: !Nicht wie bei den heutigen Kisten.... :cursing:
    Früher waren die Ingeneure darauf bedacht alles so reparaturfreuntlich wie möglich zu gestalten, heute sind Ingeneure damit beschäftigt eigentlich alte bewährte Technik so umzukonstruktionieren das jede kleinigkeit die man am Auto reparieren will, einen riesen langen Rattenschwanz nach sich zieht......
    schön teuer muß es werden..... :cursing:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Gepi 13 ()