Trabant Uni '79 - LiMa

Hallo zusammen,

in Kürze steht ein größeres Update der Forensoftware an. Da der Umfang noch nicht genau abschätzbar ist, wird das Forum einige Zeit (Stunden/Tage?) offline sein.
Das Installieren des Update wird aus zeitlichen Gründen kurzfristig und ohne weitere Ankündigung geschehen.

Vielen Dank für Euer Verständnis,

Jan
  • Hallo zusammen,


    bei meinem neuen schätzchen habe ich mich gerade äußerst gewundert, da ich anstatt einer kleinen zierlichen 12V gleichstrom lichtmaschine eine klobige DrehstromLiMa vorgefunden habe (die mir nebenbei noch den ausbau des vergasers erheblich erschwert hat :D )


    jedenfalls wollte ich fragen: original oder nicht?

  • Bei dem Baujahr definitiv nicht original. Da müßte tatsächlich eine GLM rein, dann allerdings in 6V.


    Gruß
    Gunnar

    sapere aude! incipe! (Horaz)
    (bzw. frei nach F. v. Schiller: "Erdreiste Dich zu denken!")

  • na der hat bestimmt von 6V auf 12V umgerüstet :zwinkerer:

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • Hallo,
    also ich wär froh darüber das er schon 12V hat.
    Wenn Du zurückrüstest auf 6V wirst Du das sicher breuen.
    Meinen 83er, einen der allerletzten 6V hab ich auch auf 12V umgebaut mit Wechselstromlima.



    Oldtimerfreund

    Ein Oldtimer ist wie die Freundin Deines besten Freundes, Du kannst Sie ansehen, ja bewundern aber bitte nicht berühren!

    Edited once, last by oldtimerfreund ().

  • nene, ich wollte nicht zurück auf 6 V ganz und garnicht :D:D


    mein kollege hat einen 70er mit 6V und da fließt viel geld wenn da was hinüber ist...


    ich wollte evtl die dicke drehstromlima (polo ? Golf? ) rauswerfen und durch ori 12V gLm ersetzen...

  • Soweit ich weiss, gabe es von Anfang an Drehstromlimas. Und die waren alle DICK. :augendreh:
    Und bevor ich auf Gleichstrom zurückrüsten würde, lass es so wie es ist. Das Stromangebot ist einfach besser. :top:

    Wenn irgendein Teil in einer Maschine falsch eingebaut werden kann, so wird sich immer jemand finden, der dies auch tut.
    - 5. Murphysches Gesetz -

  • Was ist der Unterschied zwischen Drehstrom und Gleichstrom?
    Habe festgestellt, dass meine Lichtmaschine nicht gut passt, d. h. der Keilriemen läuft nicht sauber in einer Ebene sondern die Lima zieht ihn zur Fahrzeugmitte.
    Ist doch sicher auch nicht original?
    Werde nachher mal Fotos machen und posten.


    Hallo an DerJan aus HI / HOL :winker:
    Grüsse aus Boffzen :lach:

  • Die Unterschiede findest du durch nachlesen ganz einfach raus! :zwinkerer:


    Egal was für eine Lichtmaschine du drin hast sollte der Keilriemen schön in einer Linie verlaufen (die zur Lima gehörige Halterung vorausgesetzt). Bei dir könnte es sich um eine selbst gebastelte Lösung handeln oder die Halterung / Lima sind ausgeleiert.

    summ, summ, summ, mein Trabi summt herum :raser:

  • also genau so eine Lima in der bauform hab ich bei mir auch drin... #


    jedenfalls zurück zum thema: bin eigentlich guter dinge dass das alles so funktioniert wie es im moment verbaut ist, das einzige was mich daran stört sich die unglaubliche klobigkeit dieses verdammten teils, welches mit den problemlosen aus- und einbau des vergaser verweigert... muss jetzt ständig die Zylinderverkleidung abnehmen, damit ich da eeiiiiinigermaßen dran komme an die flansch verschraubung vom vergaser....

  • @ Jan


    Sei froh das du eine gute Lima drinnen hast. Versuch es mal mit einen umgebogenen 13 Maulschlüssel. Es kommt dann zwar wiederum auf die bauform deines Vergasers an, aber wenn du einen 13 Schlüssel so biegst das du an die vergaser muttern dran kommst brauchst du gar nix wieter von deinem Fahrzeug abbauen um den Vergaser zu lösen und ihn anschließend auszubauen



    LG Der Sebastian

    ~ Wir sind unter Euch! ~