Die spinnen, die Tankstellenleuts...

  • ich dacht heut echt mich hufts als ich an der Tanke vorfuhr 109,9 EUR für NORMAL Benzin - das ist doch nciht mehr normal :zornig:...hab dann nochmal auf die Tankanzeige geschaut und bin doch nicht rangefahren zum Tanken :doof:


    Ne,ne, ne...2,20DM für nen Liter Benzin...zu DM - Zeiten wären alle Autofahrer Amok gelaufen...aber jetzt :verwirrter: ?

  • Zja , wir haben ja auch Ferien , da ist der Sprit sowieso immer teurer ! Nur was willste machen , wenn man tanken muss um zur Arbeit zu kommen ,dann bezahlst auch 109,9 Euro. :heuli2:

  • Quote

    Original von Mr.Sunflower
    Zja , wir haben ja auch Ferien , da ist der Sprit sowieso immer teurer !


    Das mag sein, aber irgend so ne wichtige Mineralöltante hatte einen Tag vor den Ferien erklärt, dass sie nicht die Preise erhöhen wegen den Ferien...:zornig: - wenn nicht deswegen - wegen was dann? Den gesunkenen Rohölpreisen (zu ferienbeginn)...tsss, hab manchmal das Gefühl die denken echt man ist auf der Wurschtsuppe dahergeschwommen :schnarchnase:

  • mmhhmm da wird ein warti richtig teuer ....
    gottseidank fahr ich täglich Diesel....wenn ich mir meine Tankrechnungen ankucke fang ich an zu frieren....

    Wozu Ventile? 0,6 EDS Hemi


    Seine Freunde nennen ihn Mossi, die Anderen sprechen nur vom "dicken Typ mit der Zigarre".


    www.trabant-original.de

  • das ist so eine Sache mit dem Diesel, kauf mal einen mit wenig Kilometern zu einem vernüftigen Preis, da kannst du nämlich lange einen Benziner fahren um den Preisunterschied herauszufahren und ein Diesel ist bei den Rereraturkosen auch teurer. Ich bin 2Jahre Diesel gefahren, bin davon geheilt :lach:

  • Ich bin gestern auf der Autobahn gewesen und habe auf der A93 beim Rasthof Tiersheim (Shell) für 1,139 € Super getankt :schock: aber jetzt bin ich hier in Österreich und da kostet der Super zur Zeit 0,753 € :bäh::zungeaus::lach:

  • Quote

    Original von Rainman
    :verwirrter: is aber dann auch ganz schön teuer immer zum Tanken ins Ösiland zu fahren :verwirrt: :lach::grinsi:


    dann fahr doch in die tscheschei ;)
    wobei...das gesöff da drüben muss man auch nicht immer haben...

  • Nicht nur wegen der Preise würde ich lieber in der Tschechei tanken.
    An den Markentankstellen ist die Qualität für den Trabi eher besser als in unseren Breitengraden, denn damit erübrigt sich das Problem mit dem Motorklingeln.
    Selbt der Berg von Chomutov nach Raitzenhain ist ohne Fehl und Tadel mit voll beladenem Trabi inclusive QEK zu meistern, und das bei einer Strecke von ca. 2 km und einer Steigung von satten 16 % :schock:
    Ansonsten finde ich die Spritpreise hierzulande echt zum :puke:

  • Hallo Leute,


    es gibt Trabi-Fahrer, für die sind Tschechland und Ösland viel zu weit. Ich brauch schon eine Tankfüllung bis Waidhaus, nach Ösland noch mehr. Kürzer ist es schon nach Luxemburg, aber über die Dörfer vertrödelt man zuviel Zeit.


    Was ich nicht ganz verstehe: was wollt ihr mit einem Diesel mit wenig Kilometer ?!
    Ich habe mal einen Passat Diesel gehabt, den hat ein Abteilungsleiter von BP nur auf dem Flughafen hin und her geschoben: 85 Tkm in 10 Jahren (mit Serviceheft selbstverständlich, man hätte besser Fahrrad fahren sollen ). Bei 230 Tkm hat die Maschine ein Bein rausgestreckt. Bis zum Frühjahr hatte ich dann einen 190er Diesel, bei dem am Tacho gedreht worden war. Der wahre Tachostand muß zwischen 500 Tkm und 600 Tkm gelegen haben, als ich ihn verkauft habe. War eigentlich schade drum, der lief wie eine Biene. Von insgesamt 19 Autos waren fünf Diesel, das waren (bis auf den verkorksten Passat) die zuverlässigsten. Aber was soll ich mit einem Diesel, wo ich kaum noch fahre ... :pengy:

    Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil.
    Kia trista epoko, en kiu pli facilas detrui atomon ol antaujughon.


    Albert Einstein

  • Der Forumtitel trifft den Nagel auf den Kopf !


    Habe heute für den Liter bleifreies Normalbenzin 1,119 EUR bezahlt und man hat mir weder das Auto gewaschen noch die Hemden gebügelt :zornig: !


    Dafür gibt es hier in der Gegend immer wieder (und wenn, dann bei allen Tankstellen) ein Klingelwasser, daß man sich nicht aufs Gaspedal zu treten traut.


    Peter

    Welch triste Epoche, in der es leichter ist, ein Atom zu zertrümmern als ein Vorurteil.
    Kia trista epoko, en kiu pli facilas detrui atomon ol antaujughon.


    Albert Einstein

  • 1,06 hoch 9 an der BFT. sofort voll machen.(ist zwar teuer, aber trotzdem heutzutage billig)

    :hah: Lieber Fichte als Birke :hah:

  • was sang markus damals: "und kost benzin auch 3 mark 10, scheissegal es wird schon gehn..."

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • sang der nicht sogar was von 5 Mark 10 ? :schock:

    :aicke: TRABANT - mehrfach Alpenerprobt
    Wos´n doa loooohhhhs??? :aicke:

  • :zornig: 3 Euro 10. Das wird bald kommen. Haltet euch nur fest! :zornig:

  • also, ich war ja am WE in quilow und hab zu hause für 1,049 getankt, schon relativ billig aber dann auf der autobahn hab ich 1,034 bezahlt für normal benzin

    Jetzt wo ich tot bin ist alles soviel leichter,
    ihr müsst alle aufstehen und ich schlaf einfach weiter.


    Nicht lange raten, recherchieren! Original-Trabant.de

  • :lach: Naja, aber wenn man die Anreise nach Apolle mitrechnet, macht man eigentlich nix gut :schlaplach: :grinsi:
    Bei uns kostet Benzin bei BP 1,009€

    "Ehrlich" und "Regierung" sind zwei Begriffe, die man nicht in einem Atemzug nennen sollte. Sie widersprechen einander :ohnemich: