Dokumentation 50PS Motor

  • Genau das hab ich dir gesagt mit der Kühlung. Unterhalb vom Auslass is es nicht zwingend nötig. Aber schau die das Volumen von dem Wassermantel an!

  • Interessant das der Trotz schieber NA's hat.
    Also ist wohl mittig geteilter Auslass doch nicht das Gelbe.
    Hätte gern mal ein Bild was mehr von oben fotografiert wurde.

  • verstehe ich nicht warum du das nicht erklären kannst IL?
    Ihr schaut euch einen Motor an über den ihr nichts wisst und urteilt darüber. Nur alleine die pneumatische Auslass Steuerung ist schon Scheiße.
    Bei richtig guten Motoren die man auch als Vorbild nehmen sollte wird der Zylinder auch unter dem Auslass gekühlt!
    Dinge dir man mit Trabant über haupt nicht in Zusammenhang bringen kann weil nicht realisierbar.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Ich urteile nicht, sondern Versuche Denkanstöße zu geben für eine vernünftige Diskussion mit Vor- und Nachteilen!!!


    Ich habe niemals über eine pneumatische Steuerung geredet! Und nur weil du Dinge nicht kennst incl. deren Realisierung, heisst es doch noch lange nicht, das sie nicht funktionieren...


    Spring mal über deinen Schatten und öffne dich mal für andere Denkweisen! Du hast sicherlich viel Erfahrung im 2-Taktbereich...aber bist nicht allwissend, wie wir alle nicht!


    Zum Beispiel auch mal wie von Yves angestoßen das Thema "Abgaskühlung"

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Es ist interessant für mich, da ich mit 0 oder 5° Einströmwinkel nicht zufrieden bin.( Oder zu blöd bin es zu verstehen)
    Altgaskern hin oder her.Grad bei mehr Kanal und der trägeren Welle ist Winkel für mich verständlich.


    Der 5K kriegt Winkel werden ja dann sehen was bei rum kommt.
    Da werd ich nächste Woche den Hörer schwingen.

    Edited once, last by Low Budget ().

  • @Il irgendwie hast du alles in den falschen Hals bekommen, ich wollte von dir nur wissen was es beim Klaus zu sehen gibt,bzw was er gebaut hat und wie es funktionieren sollte, mehr nicht. Alles andere war nicht an dich gerichtet, also komm wieder runter.
    Mit Sicherheit kenn ich nicht alles, aber einiges was funktioniert und was nicht.
    Das Thema Abgaskühlung mit Wasser ist ein alter Hut,geht auch mit Zündverstellung und man braucht keine 20l oder mehrWasser mit schleppen. Mich interessieren nur Lösungen die auch am Trabant realisierbar sind. Warum soll ich mir Konzepte anschauen die nie umgesetzt werden können.
    Yves hat auch immer von Fremdzylinder und 100PS geredet nur fertig ist nix. Was ich damit wieder mal sagen möchte, wir können hier Jahre lang unsere Träume träumen, nur ist davon nichts in die Realität umgesetzt.
    Wenn Du Ideen hast höre ich mir die gerne an, entweder hier,Pn oder Tel. aber Vorhaltungen brauchst mir keine machen.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • ...und da kommt so ein "unbekannter" wie der Low und zaubert mit in bissel Hilfe Sachen die unmöglich schienen ( finanziell/umsetzbar)


    Oder anders: warum hat es keiner gemacht?


    So alle wieder beruhigen, wir machen weiter und warten auf Ergebnisse.

  • Das zeige ich wenn meine 50PS Motor herkömmlicher Bauart fertig ist. Noch ist der bauliche Aufwand weder gerecht fertigt noch ausgereift. Ob das so über haupt in Serie gebaut werden kann, werden die nächsten 2Paare zeigen. Kann Mike die baulichen Probleme nicht lösen, hat das Projekt ein Ende.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Bei dir vielleicht.
    Ich glaube schon das es geht sich aber weder mit den alt-her gebrachten Meinungen noch Umsetzung verträgt.

  • 3-geteilt bringt hauptsächlich fläche am VA. Mittig geteilt ist schön um die Karre zu "entrasseln", aber ausreichend Fläche geht auch damit. Nur die Formen werden da nicht so schön weil bei 75% die oberkannte wieder zum Problem wird. Mit schwachen L-Ringen geht das wie sau, aber ich spreche hier vom Simson, da gibts ja alles wie sand am meer.

  • Ja du sprichst wieder einmal von Sachen die hier keinen weiter helfen. Leider.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Hallo !


    Simson und Trabant zu vergleichen,na ja . 1 Zylinder 1 Auspuff ,gegen 2 Zylinder 1...2 Auspuff ,andere Hubverhältnisse,Massen ?


    Ich Frag mich immer was das mit dem Leistungstuning alles soll.40-45 Pferde, gut gemacht,ordentliches Getriebe drann,ist doch


    den meisten geholfen ,oder? Das geht mit Serienteilen.


    Alles drüber hinaus ist Aufwand und natürlich Kosten.

  • Rucki 84,toll alles was Du machst,aber hör mal bitte auf Lows 50 iger Fred mit sinnlosen Simson und Aprillia Kommentaren kaputt zu machen!

  • Es geht wieder los. 20 leute fangen an über Auslasssteuerung zu sprechen, ich schreibe 1 kommentar dazu und schon kommen die Moralapostel. Und mein VA-Kommentar bringt hier niemanden weiter? Da ist mehr Wissen drinn als auf den letzten 2 seiten. Aber drauf gesch....., sind ja sowieso immer die gleichen. LOW weis schon was mit anzufangen, und die stillen mitleser auch.

  • Yves hat auch immer von Fremdzylinder und 100PS geredet nur fertig ist nix. Was ich damit wieder mal sagen möchte, wir können hier Jahre lang unsere Träume träumen, nur ist davon nichts in die Realität umgesetzt.

    Manchmal ist es aber gut auch über den Tellerrand zu schauen. Denkanstöße sind verdammt wichtig und ein bischen Fantasie auch. Auch habe ich Designelemente moderner 2T Motoren in Trabant simson und MZ Motoren wiedergefunden, einige hab ich auch mit Erfolg in den Trabant übernommen. Ein Zeichen das die damaligen Entwickler weit mehr gekonnt hätten hätte man sie mal von der Leine gelassen.
    Tja Frank, zum einen hast du da was falsch verstanden. Bei den 100PS gehe ich von modifizierten(ja sehr stark) Serienzylindern aus die dann ins Rallyereglement gepasst hätten. Da kommen wir dann ja auch zum wesentlichen. Das ist dann das gleiche wie bei dir. Dein RallyeEinspritzmotor den du mitte der 2000er Jahre begonnen hast ist ja auch nicht gebaut worden. Warum? Weil der Einsatzzweck bei dir weg gefallen ist. Das selbe bei mir! Weshalb sollte ich ein RallyeMotor für die Schrankwand bauen seit dem bedauerlichen Unfall von Ronny und Erik? Die Gruppe H gibts nun auch nicht mehr.
    Das kann ich alles noch machen wenn ich Rentner bin. Momentan gehe ich dann lieber raus an die frische Luft wenn ich mal Zeit hab. :) An der Rente bist du aber näher dran ;)


    @Low Budget
    lass dich von den zwei drei bildern hier nicht so ins Boxhorn jagen. Der eine Hersteller baut Nebenauslässe, der nächste zweigeteilt. Beides dann mit und ohne Auslasssteuerung. Der eine 3K der nächste 5K, bei den Winkeln der Überströmer ist das genau so. Jeder fährt da sein Konzept. Pauschalaussagen bringen da nichts. Selbst die von Frank pauschal als scheiße bezeichnete pneumatischen Auslaßsteuerung haben Herteller so weit optimiert das sie mehrstufig funktioniert und ist nebenbei die Weltweit am meisten eingesetzte Steuerung in dem Bereich. Guck dir einfach viel modernen Kram an und bewerte ob das machbar ist und was bringt und im Zweifel frag halt.


    @P60W

    Quote

    Wie meinst du das mit KIPS yves? Kleine Resonatoren ähnlich der Boostbottle?

    im zylinder sind Resonanzkörper untergebracht die je nach Stellung der Auslassteuerung frei gegeben werden.
    Youtube KIPS
    Kips ist übrigens nicht tot weil zu kompliziert, sondern weil Kawasaki und viele andere Hersteller in dem Segment einfach keine Zweitakter mehr baut. Zweitakt ist eben den Enthusiasten überlassen. Nur noch wenige Einsatzzwecke werden durch 2T durch Werke abgedeckt.


    :2tviper:

    2Stroke, Because one stroke isn't enough and four strokes waste two (many). :grinser:
    Motoren laufen fast immer, nur wie sie gehn ist eine ganz andere Frage. :zwinkerer:
    "...dafür, was wir alles getuned haben, läuft der Motor noch relativ gut..." :grinser:


    Schnellster Zweizylinder-Trabant Anklam 2008

    Edited once, last by 2TViper ().

  • Ja Ives, paar Ideen habe ich.


    V2 is in Arbeit mit mehr Volumen unten als oben und kleineres Kanalfenster.


    Ich bin auch der Meinung das die Vorderkante sich hinter dem Zylinder treffen sollte um den Spülschatten klein zu halten.
    Vermute aber das diese Annahme falsch ist.
    Schaut man sich Überströmer mit über 120° an gehen die auch horizontal mit 15° mindestens rein geht auch materialtechnisch nicht anders.


    Wenn alles nicht klappt gibt's ja dann noch den Neuguss von M ;)

  • Hallo!


    Low ! Das ist nicht so einfach .


    Stell dir vor du bist plötzlich Lottomillionär,was kaufst du dir als erstes?


    Ich /wir grübeln hier schon seit Wochen über ein SINNNVOLLES Konzept. Die 800er sollen halten und Spass machen mehr


    wollen wir nicht.


    Da muss alles irgendwie zusammen passen,nicht nur der Auslassquerschnitt allein zählt,der aber erst mal das Grundproblem


    dieses "Tollen" Motors weiter hilft.

  • Heute geht's los,Yves schießt aus vollen Rohren gegen Frank.Warum? Oder hast Du gerade viel Zeit? Guter Text!

  • Ihr versaut Mike seine Doku,oder ist schon versaut.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • @ Frank


    Ich denke das es sich zu "unser" Fred entwickelt hat.
    Denn ohne dich und deinem Willen zum neuen wäre es schwer bis garnich umsuzetzen gewesen. ;)
    Sicherlich kannst du alles für dich im nachhinein verwenden aber "Wayne" ;)


    @MR


    Ich find das echt geil was ihr da macht/gemacht habt.
    Wenn ich behilflich sein kann in Form von Fräsen ect. würde ich das machen.
    Was mich halt stört das man alles einarbeiten muss sonst aber geil.
    Genau aus diesem Grund versuche ich an altem festzuhalten(Kostengründe) und mache das mit Frank zusammen, er hat quasi nur Arbeit ohne Kosten das is schon ne geile Zusammenarbeit.


    @ all


    Ihr müsst halt verstehen Frank verdient damit Geld ich versteh manche Denkweise von ihm.
    Neues erfinden/probieren kostet immer Zeit und somit Geld, dann noch die Kundenaufträge die im Nacken sitzen.
    Ich bin froh mit ihm bisl was machen zu können.
    Und für den Mansfelder isser doch schon Nett :)

    Edited once, last by Low Budget ().