• ... wenn jetzt noch wer munter is und n-tv einschaltet, der kann was über den 601 sehn ...

    Born in GDR !



    WIR SIND DAS VOLK !!!



    Man muß immer das tun, was man nicht lassen kann.


    Goethe

  • Gleich bei Vox Auto Mobil...
    wurde gerade was von nem Goldenen Trabi gesagt wird gleich kommen!


    mfg Ecki

  • Habe ich Verpasst. X(

  • Danke für den Link! :top:


    Na ja, 24-Karat-vergoldetes Lüfterrad!!! Ich glaub, das mach ich mir auch in die Winterpappe... :staun: (Sommerpappe muß ja original bleiben)


    Aber: Jeder, wie er's mag. Ich finds lustig.

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • Gerade in einer Wiederholung der Sendung "Trödeltrupp".
    Stand ein grüner P50 in der Garage und der Trabi-Club "in memoriam" war da und hat sich den für 300,- geholt.
    Wäre ja mal interessant wie das Fahrzeug heute aussieht.

  • So so. Hatte den grünen Kübel mit Clubaufkleber gesehen und der Kommentator meinte der Club holt sich das Auto ein paar Tage später ab.
    Deshalb meine Aussage im vorangegangenen Post.

  • @ sv_t: war ne richtig tolle Aktion damals! Haben uns mitm Micha den Trabi angesehen. Er hatte wirklich Interesse an dem Wagen, da haben wir ihn auch das Geschäft überlassen. Er war paar Monate mit dem Rundling dann auch bei uns in Nossen zum Treffen. Nur technisch aufgearbeitet, etwas tiefer, aber optisch so im gebrauchten Zustand belassen.


    Der Drehort liegt ja nicht so weit weg von uns und somit wollten wir uns die Aktion nicht entgehen lassen. ;) Wollten auch mal ins Fernsehen. :thumbsup:


    "14. TRABANT- & IFA- Fahrzeuge- Treffen" 11.-[size=18]13. August 2017 in Nossen/Sachsen

  • Ach da werde ich mal rein schauen lange nicht Gesehen.

    Am 12.06-14.06 2020, 25. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL. 3 Tolle Tage

    !! Fällt aus!!

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de


    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Diese Woche auf "Kabel eins" im Magazin "Abenteuer Leben", offensichtlich ein tägliches Programm von Montag bis Freitag, wohl jeweils ab 17.50 Uhr:


    "Die Ostwoche startet am Montag, 18. Juni und präsentiert die besten, witzigsten und skurrilsten Fakten zur DDR. Wie war wohl das Leben in der DDR? Wie schmecken berühmte Gerichte aus dem Osten, wie "Falscher Hase", "Strammer Max" und "Verlorene Eier"?


    Welche skurrilen Produkte gab es im Osten? Wie fühlte sich wohl Camping in der DDR an und wie feierte man dort eigentlich? "Abenteuer Leben" widmet eine ganze Woche dem Thema DDR und gibt Einblicke in die damalige Kultur, das Leben und die typische Küche."


    Soweit zitiert von deren Website...


    Irgendwann wird auch meine Pappe als Studio-Anmoderations-Hintergrund im Bild auftauchen. Ich hab keine Ahnung wann. Jedenfalls haben die mein Auto für "Dreharbeiten" am kommenden Montag gebucht.


    Ich laß mich überraschen. Geld stinkt bekanntlich nicht... :zwinkerer:


    Es klingt aber in jedem Fall interessant, wie ein Münchner Unternehmen sich zu diesem Thema in aller Öffentlichkeit präsentieren wird... (Inhaltlich hab ich natürlich leider keinerlei Einfluß...)

    Früher gab's Sex, Drugs & Rock'n'Roll -

    jetzt gibts Veganer, Laktoseintoleranz und Helene Fischer

  • So, jetzt ist der Dreh vorbei und ich bin etwas schlauer:


    Diese Sendung ist wirklich täglich von Montag bis Freitag. Aber nicht die ganzen Sendungen gehen nur über die DDR etc. Aber täglich ein Schwerpunkt.


    Kommenden Freitag wird "meine" Sendung ausgestrahlt (ab 17.50 Uhr). Zunächst gehts um "Pizza aus der Dose". Aber so ab ca. 18 Uhr gehts dann um "unser" Thema: das 8-Stunden-Stockcar-Trabantrennen in Pausa, zu dem TV-Zuschauer gecastet wurden, um mit dem Kabel eins-Team daran teilzunehmen.


    Ich hab Ausschnitte aus den fertigen Beiträgen gesehen. Ich sag mal: Bei Badewetter kein Grund zum Daheimbleiben - aber insgesamt gabs schon weit schlechtere Unterhaltung "aufkosten" des Trabants.


    Jetzt mag der ein oder andere einwenden, daß Trabi-Stockcar sch... ist, und warum ich mein Auto dafür hergebe. Erstens: Ich habs vorher gar nicht gewußt, daß es um Stockcar geht. Und zweitens bin ich nach ersten persönlichen Zweifeln zu der Erkenntnis gelangt, daß wir Trabi-Stockcar eh nicht verhindern können. Da wird der geneigte neutrale Zuschauer vielleicht am gut ausgeleuchteten Original im Studio hoffentlich sogar mehr Gefallen finden als an den eingespielten Crash- und Actionbildern? :schulterzuck:


    Wer es sich anschaut, möge danach gerne hier kommentieren.


    Nette Episode am Rande: Aus "Sicherheitsgründen" (???) mußte der Tank meines Autos, bevor es ins Studio geschoben wurde, mit Stickstoff druckbefüllt werden. :schock: Den "Druck" hab ich mit gutem Zureden vermeiden können. Ich weiß nicht, wieviel Druck die Schläuche/Benzinhahn vertragen würden und ich wollte auch nicht ausprobieren, was der Vergaser anschließend mit einer Ladung Stickstoff-Benzin-Öl-Gemisch machen würde. :schulterzuck: (geht der Motor dann bloß aus? Oder geht was kaputt?). Den freundlichen jungen Mann konnte ich jedenfalls erfolgreich verunsichern, sodaß er nur eine Alibi-Menge fast ohne Druck in den Tank gelassen hat. Frage an die Chemiker unter uns: N steht doch in der Periodentafel vor O? Also sollte pures N leichter als Luft sein? Ich hab danach mal den Tankdeckel sicherheitshalber 10 Minuten offengelassen. Die ca. 40 km seitdem waren jedenfalls problemlos. Ich gehe mal davon aus, daß auch nichts mehr passieren sollte.

  • Ich schau es mir gerade an und in dieser Minute kamm dein Trabi.^^