Mein regenerierter Trabant 601 Motor klingt merkwürdig

  • Natürlich, ist nicht schwieriger als ein Lego, kann im Prinzip jeder.
    Schade um die neue Welle, Übermaßkolben und Gehonten Zyl.
    :thumbsup::doh:

    Bei gleicher Umgebung lebt doch jeder in einer anderen Welt!


    Artur Schopenhauer

  • Der Bezug lag auf "eine Weile"... mir ist schon klar, dass es dazu Erfahrung, Ahnung, Können und vernünftiges Werkzeug braucht, um einen haltbaren, leistungsfähigen Motor zu erhalten.


    Wenn ich das ganz alleine gemacht hätte, wäre er bestimmt auch irgendwie gelaufen... wer weiß, wie lange :thumbsup: Ich mein, so stur nach Whims, mit genügend Zeit, sollte das ja eigentlich für jeden mit Werkzeug schaffbar sein, wie man ja auch in dem superduper-Film auf Youtube gesehen hat... ^^

  • habe heute mal einen Motor von einem Kollegen aufgemacht und siehe da. Kann mir mal bitte jemand sagen warum im Zylinder 1 das Öl so Milchig ist? Die drei Kolbenringe sind am Kolben eingeklemmt aber ein Kolbenklemmer sieht doch anders aus. Oder? Auf jeden Fall ist er bis zum Ausbau gelaufen, wenn auch mit diversen Nebengeräuschen.

  • Quote

    Die drei Kolbenringe sind am Kolben eingeklemmt aber ein Kolbenklemmer sieht doch anders aus. Oder? Auf jeden Fall ist er bis zum Ausbau gelaufen, wenn auch mit diversen Nebengeräuschen.


    sowas hab ich bisher nur 1x gesehn, bei nem moped allerdings.
    sowas passiert wenn die toleranzmasse nicht stimmen, sprich der kolben entweder von anfang an zu dick
    oder das material des kolbens ein minderwertiges ist und er sich dann unverhaeltnismaessig (unter waerme) ausdehnt.
    wuerde auch die fresspuren erklaeren, aber ich rede von mopeds - kA ob sich das beim trabi auch nur ansatzweise
    aehnlich verhaelt.

  • Ich sehe hier eher Kolbenringe die nicht mehr richtig abgedichtet haben und so zusätzlich zu den wahrscheinlich vorhandene Peripherie defizieten den den Zylinder bzw. dessen Wandung und den Kolben erwärmt haben, so das es dann wie so üblich Richtung Auslass geklemmt bzw. leicht gefressen hat. Würde mich nicht wundern wenn der Kolben gegenüber des Auslasses auch spuren hat.



    P.S. Frohes Neujahr allen Pappenfahrern, ich wünsche allen ein erfolgreiches und knitterfreies Jahr!!!

  • Eher andersrum, erst klemmen die Ringe durchs Klemmen, danach blowby ;)
    denn dazu isses zuviel unterlaufen. Quasi wie ohne Ringe :thumbsup:

  • Interessant, aber dann müsste dieser Vorgang ja ziemlich lange gedauert haben bzw. das ein Zustand gewesen sein der länger vorlag. Ansonsten währe es ja nicht so viel blowby oder ?(

  • sowas in der Art haben wir mal mit einem Uno gemacht, Ihr glaubt gar nicht was ein Motor alles erträgt :thumbsup: Der lief sogar ohne Öl und Kühlmittel noch recht Rund :freude:

  • also ich denke das der schon zur Ommma in Magdeburg den Schaden hatte und danach ist er nochmal von Berlin nach Magdeburg und zurück gefahren. Komisch nur das auf dem beschädigten Zylinder das Öl so weiß und gehlig ist. Kenne ich von Arbeit nur wenn Wasser ins Ölsystem kommt. Kann mir mal bitte jemand sagen welche Motornummern 1981 ca. verbaut waren? Von bis ca. Da das Motorengehäuse auch kaputt ist wollte ich gerne ein passendes für den Kollegen haben da dies auch ein AT- Motor aus Döllnitz ist. Gekauft 2009, ca 30000km gelaufen.


    Sorry, brauch die Motornummern für 1982.

  • An dieser relativ unproblematischen Stelle würde ich das Gehäuse schweißen, wenn es denn sonst in Ordnung ist.

  • Machen die Zylinder Bearbeitung jetzt wohl selbst!?
    Trabant 601 600 Zylinder Paar 26 PS bohren u honen mit neuen Kolben IFA Motor


    Mit Video: Klick


    sieht ja sehr professionel aus.
    wenn ich von meiner schleiferei nen zylinder bekommen würde, wo ich den kolben ohne ringe derartig durchwerfen kann, würde ich den zurückgeben.
    genauso wie er die messuhr da rein hält, schön schief, damit das ergebniss dann auch ja das falsche ist...
    ich kenn es so das nen flisch geschliffener zylinder den kolben "saugend" durchrutschen lässt, zumindestens bei serien motoren, aber der im video fällt ja einfach nur durch, was für mich auf ein zu hphes einbauspiel deutet...
    aber das haben wir hier ja schonmal festgestellt, das das hier nicht unbedingt immer gestimmt hat.

  • Frag dich mal lieber warum er den Kolben überhaupt nochmal probiert,wenn er doch gemessen hat?
    Für ein Video muß man natürlich nicht ganz so peniebel arbeiten,daß dauert ja sonst ewig.Die andere Frage lautet,warum macht man so ein Video,was möchte man damit bezwecken?Warum hat die "Bohrstange" keine Feinverstellung?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • Da das Motorengehäuse auch kaputt ist wollte ich gerne ein passendes für den Kollegen haben


    ich würde sogar fast behaupten an der stelle kannst du sogar kleben, den diese stelle hält ja bei einem bj82 motor nicht viel, da dein motor ja noch das spannband haben sollte.


    ich würde dort nur schön saubermachen, anrauen, kleber reinlaufen lassen, und danach dann wieder schön glatt schleifen, und wieder verbauen.

  • Kleben bringt nichts.


    An dieser relativ unproblematischen Stelle würde ich das Gehäuse schweißen, wenn es denn sonst in Ordnung ist.


    Genau so, von unten und hinterher wieder so hinarbeiten das der Lüfter und das Gehäuse zueinander passen. Ansonsten knackt man es beim spannen wieder weg. Im ungünstigsten Fall sogar noch eine Ecke mehr.

  • das Gehäuse ist bis auf diesen Riss völlig in Ordnung, allerdings von 1989 und wird deshalb in den 82er nicht mehr verbaut. Der Motor ist bereits zerlegt und das Gehäuse erst einmal eingelagert. Ein neues Motorengehäuse ist dank eines netten Forumskollegen schon gefunden ;) .

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!