Posts by speedy5

    @ Helmchen: Schöne Seite, nur sind die dort angebotenen Titel nur für den privaten Gebrauch kostenfrei (beim öffnen des Downloadfensters eindeutig zu erkennen). Bei einer öffentlichen Aufführung z.B. bei einem Treffen, eines Videos-was evtl. auch noch verteilt oder gar verkauft wird, sieht es auf dieser Seite rechtlich dann schon genau so aus, wie bei der GEMA.


    Im Grunde kommt man nicht drumm herum dafür zu zahlen - bei welcher Organisation auch immer - wenn man dem Teilnehmer so etwas anbieten möchte.


    @ Darkfish: Das soll jetzt keine Werbung sein - wenn man sich mit den Preisen der GEMA mal intensiv auseinandersetzt, finde ich, dass es je nach Sinn und Zweck was ich brauche, auch finanziell im Rahmen hält. Es gibt auch Sonderkontitionen, die aber für eine einmalige Aktion nicht, oder nur selten greifen. Auf den Eintritt umlegen ist irgendwie doof, da sich die Preise der GEMA maßgeblich an den Eintrittspreisen orientieren.


    @ P50-Original: Es wird euch wohl nix anderes übrig bleiben als den "Obolus" dafür zu zahlen oder diesen Punkt bei eurer Veranstaltung einfach wegzulassen. Wenn ihr es ohne Anzumelden trotzdem macht, könnte das aus den anderen vereinzelt gennanten Beiträgen ne böse Überraschung geben.


    .

    @ Winkel: Ja Thomas, wobei ich ja im Vergleich zu deiner Rennsemmel da noch "hoch" dastehe, hab ich mal eben ab und zu aufgesetzt, bis der blöde Kat halt abgerissen war. Du müsstest dein Fahrzeug da wohl rübertragen :thumbsup: .


    Ansonsten läufts ganz gut - Treffenvorbereitung ist in den letzten Zügen - zu deinem Birthday mach ich noch ne Woche Urlaub - dann sollte die Messe gegessen sein.


    Wenns klappt gibts ab Januar im Job ne Veränderung - mal schauen - genaues sag ich dir dann Ende August :thumbup: .



    .

    @ Pannenhelfer: Das bietet sich nun wirklich an - nur schade das es ohne IFA sein wird.


    @ Mossi: Platz geht klar - wg. Dienstag anreisen müssen wir die Woche vorher dann noch mal phonen - Züsedom nach Fahrenwalde: aber wenn du ehrlich bist, muss "mann" das seinem guten Originalem nicht antun (sind letztens zum Treckertreffen mit dem originalen 1.3`er Warti da lang - ok, ging, aber wenn es sich vermeiden lässt, dann lieber woanders lang - beim 4-Takt Cabrio hatte ich mir den Auspuff dort abgerissen)



    .

    Ich habe am Weekend anlassbezogen dann mal eine kleine Ausfahrt durch unsere schöne Uckermark gemacht – natürlich offen :rolleyes: .



    @ all: Um es vorweg zu nehmen – die Baustelle zwischen Prenzlau und Brüssow wird bis August Bestand haben. Nach dem ich nun den einen oder anderen Weg versucht habe, bleibt folgendes Fazit: fahrt die vorgegebenen Umleitungen. Die durchaus „möglichen" alternativen Wege abseits der festen Straßen sind für „normale" PKW durchaus machbar, aber nen Trabant, evtl. noch mit Wowa hinten dran, sollte sich diese Alternativen nicht antun.



    @ Mossi: Ihr fahrt wirklich am besten über Pasewalk. Hat nebenbei noch den Vorteil, man kann evtl. vergessene Sachen noch schnell aus dem Kaufland mitnehmen. Brüssow hat doch keinen „großen" KONSUM. Alternativ wäre noch möglich B109 – Damerow – Schönfeld – Klockow – Carmzow – Brüssow oder B109 – Göritz – Klockow – Carmzow – Brüssow. Auf jeden Fall sollte niemand über Züsedom – Fahrenwalde fahren, das ist tödlich!!! Ach so, sag mal, wolltet ihr nun den selben Platz haben wie im letzten Jahr?



    @ grauzone: Du fährst am besten die Abfahrt 38 (Prenzlau Ost) runter und dann immer schön der Umleitung folgen – alles andere ist Murks. Ein Stück Straße nach Damme ist nicht die beste – also ruhig einen Gang zurück schalten.



    @ trabipaule: Gute Entscheidung, wer weiß, wann es sich mal wieder anbietet?

    @ winkel: Ist zwar Schade, aber wohl nicht zu ändern - wird schon :thumbup: ! Wir denken an dich wenn eine Flasche des "Guten" seine Runde macht.


    @ grauzone: Mach ich, dann greifst du aber als Erster in den Teilesack :thumbsup: . War übrigens noch mal schauen - ihr müsstet mit den Schneeschiebern dort langpassen.


    @ modie: Du könntest auch mit nem anderen Fahrzeug bei uns auftauchen, aber der Warti mit dem Inter hinten dran erfreut mich dann viel mehr! Seh mir die Intercamps neuerdings gern auch näher an - gefallen mir immer mehr die Dinger. :love:


    @ kolbenfresser: Ok, dann eben an einem anderen Platz an deinem Wagen. ?(


    @ pappenheimer: Wenn zum Abend die Sonne verschwindet, sorge ich schon dafür das du vom schönen Brüssower Badestrand wieder zurück kommst :rolleyes: .

    Hallo Anne,


    du kennst mich, ich melde mich im Grunde nur zu Wort, wenn ich`s nicht mehr hören, sehen oder lesen kann. Langsam reicht es wirklich mit dieser ganzen Preiseierei. Es gibt Modelle der Preisgestaltung, auch für eventuelle Tagesgäste. Ich stell da mal ein Modell vor:


    Jeder der mit seinem Fahrzeug den Platz befahren will, bezahlt den wie bisher geforderten Tagessatz. Will einer also "nur" den Freitag auf`n Platz, so bezahlt er den Samstag und Sonntag mit. Das kassieren bleibt also beim alten.


    Wenn nun der besagte und wirkliche "Tagesgast" am Freitag wieder vom Platz fährt, dann bekommt er beim verlassen des Geländes seine gezahlten Tagessätze für Samstag und Sonntag wieder ausgezahlt. Bedingung hierfür müsste z.B. sein, dass er sein Band noch umhat und dieses nur von einem der Ordner etfernt wird - sonst gibts nix zurück.


    Ich weiß auch, dass dieses mit einem leicht erhöten Aufwand im Kassenbereich verbunden ist, aber sagt bitte nicht immer: Es geht nicht! Ich komm mir vor wie auf Arbeit - da höre ich auch so oft: Es geht nicht anders. Meistens ist es aber dann so, dass sich herausstellt: Man will gar nicht anders.


    Dieses ist eine Variante von mehreren möglichen und wenn man es wirklich will, dann würde auch das gehen - auch in dieser Größenordnung!




    Nun was anderes/wichtigeres! Wo treffen wir uns denn dieses Jahr evtl. noch mal, um nen Bier oder leckeren selbstgemachten Likör zu uns zu nehmen?


    Beitrag editiert:
    Zitat des direkt darüberstehenden Beitrags und Klarnamen entfernt. Deluxe - Mod.

    Ich habe mir auch mal 165`er auf die originalen Felgen gemacht - fahre die heute übrigens immernoch da sie "leider" nicht so schnell verschleißen. Ich würde es aber nicht noch mal machen, denn in Kurven hat der Wagen mit dem breiten Gummi auf der schmalen Felge ein unschönes Eigenleben. Da du die originalen Felgen behalten möchtest, sollten die Gummis max. 155`er sein.

    @ TV P50:

    Ist diese Frage ernst gemeint? Ich denke es sollte klar sein, dass mit "Nicht-Ostproduktion" alle Nachwendefahrzeuge gemeint sind, egal welcher Hersteller.


    Ich will ja jetzt nicht kleinlich sein - aber mal angenommen der "neue" New Trabant sollte wirklich mal produziert werden, dann darf ich also mit einem Trabant nicht auf ein Trabant-Treffen?


    Ist mir nur mal so als Frage grad eingefallen - soll hier nicht für Unmut oder Stimmungsmache sorgen!