Welle (nach'85) Riemenscheibenseitig zu dick?

  • Hallo,

    Bin gerade dabei mir eine Tausch Motor vorzubereiten...

    Leider habe ich nun das Problem, dass weder die Kolbenringabdichtung noch die Riemenscheibe passen 😳

    Die Welle scheint "zu Dick" zu sein...

    Bei dem Motor, der momentan in dem Wagen werkelt (gleiche AusfĂŒhrung) konnte ich beides hĂ€ndisch aufschieben...

    Dass es mehrere AusfĂŒhrungen bzgl. Der LĂ€nge der Scheibe gibt war mir klar, aber Wellen Durchmesser?

  • Da ist ne HĂŒlse drauf. Schau mal genauer hin.

    Starterkranzschmierer, Luftwerkzeugbenutzer, 15W40 Mischer, Westblechpfleger, Autovordergaragemitwarmenwasserwascher, Wohnwagenmitheizungbesitzer, Hohlraumfluidierer usw. usf. och hör bloß uff....

  • Die Welle hat nur einen Durchmesser inklusive Toleranz die aber minimal ist.

    Hat man eine Scheibe mit sehr enger Bohrung und eine Welle mit obererem Abmass, kann es schon mal sehr stramm rauf gehen u.U. auch nur unter zu Hilfenahme von Werkzeug.

  • Die Welle hat nur einen Durchmesser inklusive Toleranz die aber minimal ist.

    Hat man eine Scheibe mit sehr enger Bohrung und eine Welle mit obererem Abmass, kann es schon mal sehr stramm rauf gehen u.U. auch nur unter zu Hilfenahme von Werkzeug.

    Hat sich erledigt...

    Das scheint es wohl echt gewesen zu sein...

    Bin mittlerweile an ne andere Riemenscheibe gekommen, die passt Komischerweise Saugend, gleiche AusfĂŒhrung versteht sich...


    Dennoch vielen Dank!