Wie heiß kann der Motorblock vom Wartburg werden?

  • Mahlzeit

    Ich wollte demnächst den Motor vom Warti ausbauen und ihn etwas herrichten.

    Sprich: abschleifen, mit Rostumwandler behandeln, grundieren und neu lackieren.

    Da ich aber nicht weiß wie heiß der Motorblock werden kann, wollte ich hier mal kurz nachfragen.

    Brauch man da zwecks Temperatur auch einen speziellen Rostumwandler, oder ist das nur für die Grundierung bzw. für den Lack relevant?


    Gruß Max


  • Wassergekühlt ist außer bei Krümmer und direkter Umgebung meist bei 110-130° C Schluss.


    Sandstrahlen, Thermolack, Fertig.....

  • Aufmachen und Prüfen hat er vergessen! Nicht Außen hui - innen pfui.

  • Wird er wohl sicherlich gemacht haben.

    Meinen 4T Block hab ich gekärchert (Kühlwasserführung) und gestrahlt und nochmals gekärchert. Danach nur Lackaufbau mit Thermolack.

  • Fahrfusshebel Alles klar, danke dir! :)

    Hast du das Kurbelwellengehäuse drangelassen oder abgebaut?


    Mossi Danke für die Info, werde ich auch so machen.

    Edited once, last by MaxP601: Ein Beitrag von MaxP601 mit diesem Beitrag zusammengefügt. ().