IZH Jupiter 3

Alle Infos zum Vorverkauf findet Ihr im Blogeintrag:

http://pf31.pappenforum.de/blog/entry/69-vorverkauf-pappenforum-ifa-kalender-2021/
  • Alles fing auf einem Ostblocktreffen vor 2Jahren in Holland an bei dem ein guter Freund mit seiner IZH aufschlug und mir das Motorrad direkt gefiel.

    Nach einigen Benzingesprächen sagte er das er sie veräußern möchte und er machte mir ein faires Angebot für ein „Komplettpaket“

    Da ich zum fahren eh kaum Zeit habe und meine 4 anderen Motorräder dadurch schon zu kurz kommen sagte meine Freundin das sie doch gut ins Wohnzimmer passen würde. :hug:

    Da werde ich sie in der nächsten Zeit platzieren.

    Hier ein Bild der Guten noch auf dem Anhänger meines Freundes und dessen Lada:


    Neben einem Teilepaket gab es eine zweite IZH dazu welche ich allerdings nicht so gern in meiner Wohnung haben möchte:



    Diese Maschine möchte ich verkaufen da ich keine Verwendung dafür habe.


    Ich freue mich auf eure Kommentare


    Mfg Dirk

  • Geiles Moped sieht super aus . Aber ins Wohnzimmer dürfte ich die nicht stellen . 😅

  • Dankeschön :saint:

    Ich hatte auch nicht damit gerechnet das meine Freundin auf diese Idee kommt aber ich habe nichts dagegen ;)

  • Wie groß ist denn euer Wohnzimmer das ihr euch ein doch recht platzintensives Dekoteil da hin stellt?

    Kleine Frage, was ist das für ein Motorrad, wo kommt das her, ist mir ziemlich unbekannt.

  • Das ist DKW aus Zschopau. Haben die Russen nach dem 2.Weltkrieg als Reparation mitgenommen und in Ischwesk aufgebaut. IZH bzw ISCH hat auch Moskwitsch PKWs gebaut.

    ---------------------------------
    2 Takte sind 2 zu wenig ;)
    ---------------------------------

    Edited once, last by Mr-Digital ().

  • Wobei die Jupiter eine Eigenkonstruktion zu sein scheint, denn DKW mit einem derartigen Zweizylindertriebwerk sind mir nicht bekannt.


    Nichts desdotrotz, schickes Teil! Aber fürs Wohnzimmer wäre sie mir echt zu schade, so ein seltenes Stück (zumindest in unseren Gefilden) sollte auch ab und an mal ein Oldtimertreffen oder ne Eisdiele zu sehen bekommen;)



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Wobei die Jupiter eine Eigenkonstruktion zu sein scheint, denn DKW mit einem derartigen Zweizylindertriebwerk sind mir nicht bekannt.

    Rahmen und vermutlich einiges Andere blieb zu den Vorängern trotzdem gleich. Ok, dann haben die Russen nach 20 Jahren aus einem Einzylinder Motor einen Zweizylinder gemacht :thumbup:

    ---------------------------------
    2 Takte sind 2 zu wenig ;)
    ---------------------------------

  • Da muss ich wohl widersprechen, zumindest wenn ich mal ausnahmsweise Wikipedia glaube.

    DIe Jupiter hat den gleichen Rahmen wie die IZH 56 und diese wiederum war eine Neukonstruktion als Nachfolgemodell für die IZH 49, welche tatsächlich auf der weiterentwickelten DKW NZ 350 basiert.


    Allerdings muss ich zugeben, die Zylinder der Jupiter verraten ihre Herkunft deutlich.


    Aber wir schweifen langsam ab.



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

    Edited once, last by Simsonmatze ().

  • Jo ist ja alles ganz gut beantwortet! :top:

    Allerdings ist eine IZH hierzulande deutlich seltener anzutreffen als die DKWs und ich finde das rustikale an allen russischen Fahrzeugen sehr charmant :scratchchin:

    Unser Wohnzimmer ist allerdings nicht soo riesig aber die Ische passt in eine Ecke zwischen Wand und Sideboard/Fernseher. Ich werd mal ein Bild machen wenn sie dort steht.

    Ich würde sie auch lieber fahren aber ich schaffe es ja schon nicht meine Emmen ausgiebig zu beschäftigen. :traurig: