601 LX aus Wuppertal

  • Hallo liebe ebenso Zweitaktverrückte wie ich es bin! :thumbsup:

    Ich habe mir vor einer Woche nen 601s Deluxe gekauft welcher schon mir H rumlief.

    Da mir der gesamte Zustand vom Auto nicht gefällt werde ich ihn fast überall überarbeiten aber das nach und nach.

    Kurz zu mir: Ich heiße Dirk, komme aus Wuppertal, bin 35 Jahre alt und Karosserie- und Fahrzeugbauer. Zu meinem Fuhrpark zählen u.a. 2 250er MZ TS(eine original, eine umgebaut).

    Diese brauchen ein stilgerechtes Zugfahrzeug und ich ein weiteres Alltagsfahrzeug. 8)




    Ich freue mich auf eine lustige Zeit mit euch!


    MfG Dirk

  • Hallo Zusammen,

    ihr habt schon recht, es ist wohl ein 89er. Allerdings laut Brief ein 69er der wohl mal eine neue Karosse bekommen hat oder andersrum denn konnte bis jetzt nichts der "alten" Technik finden.

    Hegautrabi was sind den Kammleisten?


    Mfg Dirk

  • Danke für die Info, ich werde hier wohl noch einige Fragen haben. ;)



    Das sind bis jetzt die einzigen Bilder die ich habe.

    Ich wollte eigentlich einen in Papyrus haben aber entweder standen die zu weit weg oder waren zu sehr verfault. An diesem werde ich auf jeden Fall eine Neulackierung durchführen und noch ein paar weitere Änderungen. Ich habe viele Teile dazubekommen und muss mich erstmal durchwühlen und sortieren was ich brauchen kann und was nicht.


    MfG Dirk

  • Ich wollte eigentlich einen in Papyrus haben aber entweder standen die zu weit weg oder waren zu sehr verfault.


    Ohne dich entmutigen zu wollen denn rost wirste hier gewiss auch finden ;)

    Viele Menschen wurden dazu erzogen, nicht mit vollem Mund zu sprechen. Aber sie scheuen sich nicht, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

  • Da muss man nicht lange suchen, der ist schon auf den Bildern zu sehen.

    Aber alles ist machbar, Herr Nachbar. Für einen Karosseriebauer sowieso. Ich meine, der ist genau in die richtigen Hände geraten. :-)

    Und es ist ein echter LX, kein ss. ;-)

  • Ja der hintere Scheibenrahmen wird wohl Arbeit machen, der Rest scheint rosttechnisch echt überschaubar.

    Nicht falsch verstehen, ich habe auch keinen rostfreien gesucht sondern einen der noch mit vernünftigen Mitteln zu retten ist. ;)

    Naja ein LX war es wohl mal, davon ist nur die hintere Stoßstange geblieben. ?(

    Ich werde diese wohl abgeben und vorne und hinten auf Wagenfarbe wechseln.


    MfG Dirk

  • Da gibt es sicher noch mehr LX-Merkmale zu finden.

    Die Ausstellfenster, die Reserve-LED im Mäusekino, die Zweiklanghupe, die Motorraumbeleuchtung, die Radiovorbereitung um nur ein paar Dinge zu nennen.

  • Ui, da hast du recht, das hat er alles! :saint:


    Wie gesagt, bin noch nicht so bewandert was Pappstücke angeht... :/


    Werde gleich mal weitere Bilder machen.



    Mfg Dirk

  • Ich habe festgestellt das bei einem Zylinder die Kopfdichtung durch war, weshalb der Motor sehr ölig war. Habe es grob gereinigt, die Dichtung erneuert und die Krümmerdichtungen auch gleich ausgetauscht. Zu meiner Freude war der Krümmer nur an einem Zylinder verschraubt und das auch noch mit VA Muttern :cursing:



    Ein paar Bilder zum weiteren Zustand:




    Glücklicherweise alles nur oberflächlicher Rost der sich echt im Rahmen hält.


    Mfg Dirk

  • Hmm, hoffentlich.

    Wie sieht es denn im Fußraum vorne aus?

    Mache mal bitte den weißen Kabelbinder am Warmluftschlauch vor der Mischkammer weg. Dort muss sich die Verbindung bewegen lassen sonst reißt der Mischkasten ein.

  • Der Fußraum sieht bis auf etwas Flugrost auch ganz ok aus.

    Gut zu wissen, ich dachte die wären da dran um die Heizleistung zu verbessern... :/

    Kommen aber eh ab weil weiße Kabelbinder eher semischön sind 8o



    Mfg Dirk

  • Das gute für Dich und dein Auto Du bist vom Fach . Ich glaube das mit der Technik das darfst Du ruhig noch gelassen sehen . Am besten zerlegt Du ihn erstmal ganz dabei wird er innen und außen schön sauber und denn sicherlich vorhanden Rost lernst Du nebenbei auch gleich kennen . Dann mach Dich mal im Internet Schlau über den Trabant Club der Sputniks die gibt es auch in deiner nähe . Die stehen Dir bestimmt mit Rat und Tat beim zusammen bauen gerne zur Seite . Viel Spaß vielleicht sieht man sich jamal auf einem Treffen . Soweit bist ja nicht weg :thumbup:

  • Hegautrabi : Sorry hab das falsche Wort verwendet, oberflächlicher Rost trifft es eher. ;)

    Wegwischen kann man ihn nicht aber mit ner Drahtbürste o.ä. wird es gehen.

    Danke für den Tip aber ganz zerlegen kommt erstmal nicht in Frage, möchte erstmal ein bisschen damit fahren. Ich schließe allerdings nicht aus das ich dies mal tun werde. Ich werde die Tage mal mit ner Endoskopkamera in die Hohlräume(welche zugänglich sind) und die Kanten sehen um mal nen bisschen mehr zu wissen.


    Mfg Dirk

  • Hallo,

    ich will ja nicht unken. Aber wie oberflächlicher Rost sieht mir der Trabant nicht aus, da wird es etliche böse Stellen geben.


    Gruß

    Benjamin

    Fährt und schraubt gern IFA *Simson S50B1* *Schwalbe KR51/1* *Trabant 601 LX '88* :love: