Fahrverhalten und Drehmomentkurve mit Blockvergaser...

  • @


    habe mal eine frage, bezüglich des drehmomentverhaltens mit blockvergaser.


    fahre motor sowie peripherie serie, bis auf die zylinderköpfe, die haben ein 10 ner verdichtung.


    der blockvergaser ist in gutem zustand, stabiler leerlauf.


    das drehmoment von unten heraus ist wirklich gut, selbst mit anhänger entspannt fahrbar.
    allerdings ist mir jetzt aufgefallen, das im obern bereich irgendwie drehmoment fehlt.
    man dreht die gänge aus und obenraus ( z.b. dritter gang 70 ) passiert echt nicht mehr viel.
    luftfilter habe ich mal mal auf verdacht gewechselt, keine änderung.
    zündung bei ca. 3mm vor ot ( wegen der klingelneigung durch die höhere verdichtung ) .
    spritverbrauch auch bei "sportlicher" fahrweise nicht über 7 liter.



    mein gedanke war, eventuell mit der düsenbestückung des blockvergasers zu experimentieren.
    gibts da erfahrungswerte ?


    grüsse ronald

    Trabant Kübel Bj.75, Anhänger P50 Bj.68, Citroen Berlingo Bj.07, BMW E34 520 24V Bj.95

    Edited 2 times, last by telefoner ().

  • ... zündung bei ca 3mm nach ot ...


    Das ist aber nicht Dein Ernst, oder?


    Ah, korrigiert. :)


    Also eine notorische Dehunwilligkeit / Leistungsunwille bei höhreren Drehzahlen kann mehrere Ursachen haben:
    - Kraftstoff-Unterversorgung
    - Abgasanlage zugesetzt / Innenleben Vorschalldämpfer nicht gemäß Serie
    - Zündaussetzer (sollte man spüren)
    - Gummirohr (Ansaugschlauch) vom Luftfilter zieht sich zusammen -> starke Abgasfahne
    - starke Unwucht von Schwungrad / Kupplung (eher unwahrscheinlich)


    LG

    -> --> 26 Jahre <-- <--

    Bayrischer Trabant Club


    ES GIBT NUR WENIGE DUMME FRAGEN, ABER VERDAMMT VIELE DUMME ANTWORTEN !

    Edited 2 times, last by Duesentrieb ().

  • also den kraftstoffdurchlauf zu testen werde ich mal machen.
    scheint ja öfters mal ein problem zu sein...
    abgasanlage zugesetzt ist sehr gut möglich... fahre einfach zu wenig autobahn^^
    vsd ist serie...
    gummirohr... hm kein plan wie soll man das prüfen unter last ?
    abgasfahne hat er fast nicht :)
    unwucht glaube ich eher nicht...

    Trabant Kübel Bj.75, Anhänger P50 Bj.68, Citroen Berlingo Bj.07, BMW E34 520 24V Bj.95

  • Ganz einfach zu hohe Verdichtung.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

  • ... gummirohr... hm kein plan wie soll man das prüfen unter last ? ...


    Wenn das passiert, dann geschieht das ziemlich plötzlich, bevorzugt bei Wärme und wenn der Schlauch aufgrund falscher Lagerung und/oder unvorteilhaftem Verbau etwas flachgedrückt ist.
    Während einer Volllastbeschleunigung hört sich der Motor auf einmal leiser an, zeitgleich hört der Vorwärtsdrang auf und beim Blick nach hinten wirds dunkel und undurchsichtig. ;)


    Verdichtung 10 - das ist schon recht sportlich. Wieviel cm³ passen rein bis zum Kerzengewinde?


    LG

    -> --> 26 Jahre <-- <--

    Bayrischer Trabant Club


    ES GIBT NUR WENIGE DUMME FRAGEN, ABER VERDAMMT VIELE DUMME ANTWORTEN !

  • @fg


    ok ist ein argument.


    also ist eine vergaserumbedüsung diesbezüglich zwecklos ?


    wie gesagt... der spritverbrauch liegt bei maximal 7 liter...


    @düsentrieb


    die genannten symptome konnte ich glücklicherweise nicht feststellen.


    ich hatte vor längerem mal die umbaudaten hier im forum gepostet.
    wenn ich mich richtig erinnere, ergaben sich beim auslitern knapp 29 ccm.

    Trabant Kübel Bj.75, Anhänger P50 Bj.68, Citroen Berlingo Bj.07, BMW E34 520 24V Bj.95

    Edited 3 times, last by telefoner ().

  • Welches Kolben maß ist verbaut?
    Ich denke nicht das man einen Thermisch hoch belasteten Motor über den Vergaser dreh freudiger machen kann.du kannst aber mal den ZZP auf 2,5 und oder 2mm zurück nehmen und probieren ob es was hilft.
    @Helmchen
    Theoretisch oder effektiv, wie viel ist es dagenau?

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage

    Edited once, last by Fg601 ().

  • @fg


    die garnitur die ich damals bei der revision verbaut habe, war eine neue nullmass.
    die zylinder oben abgedreht mit zentrierbund, köpfe aufs passende mass aufgespindelt.
    quetschkante ringsum um die 1.2 mm und ca 29 ccm beim auslitern.
    unterschied zwischen beiden zylindern 0,5 ccm beim auslitern.


    so ich korrigiere mich mal selber, habe den alten tread von 2011 wiedergefunden :)


    "die 35 ccm sind ohne die kerzengewindebohrung... bzw. unterkante kerzengewinde.
    die zylinderbohrung ist mit messschieber gemessen ca. 73 mm."



    also 35 ccm und 1 ccm differenz zwischen beiden zylindern...
    die 29 ccm hatte ich bei meinem mz motor.. sorry...

    Trabant Kübel Bj.75, Anhänger P50 Bj.68, Citroen Berlingo Bj.07, BMW E34 520 24V Bj.95

    Edited 4 times, last by telefoner ().

  • Bei 29 ccm ist die geometrische Verdichtung 11,2 und effektiv 8.
    Bei 35 ccm ist die geomertrische Verdichtung 9,4 und effektiv 6,8
    Das Kolbenmass habe ich jetzt nicht berücksichtigt.
    Wenn Du das nächste mal ausliterst, dann fülle das Öl bis Oberkante Kerzengewinde ein, oder ist deine Kerze aus dem vollen gemacht?Das ist etwas realistischer.
    Also in Wirklichkeit bist Du von den 1:10 noch weit weg,was mich aber auch nicht wirklich wundert. ;)
    Aus heutiger Sicht würde ich niemals mehr die Verdichtung allein anheben um dem Motor mehr Drehmoment zu geben, der bessere Weg ist die Füllung durch Abstimmung der Resonanzen an zu heben,so wie ich das mit dem Vergaser und dem Auspuff gemacht habe.

    Biete Serienmotoren, Sportmotoren, Rennmotoren, Sport-VSD, Vergaserumbauten, Regenerierung Drehschieberflächen, Gehäusereparaturen, Aluschweißen, Sandstrahlen mit verschied.Material auf Anfrage