"ifa mobile DDR" Schilder

  • Hallo zusammen,


    zu Werbzwecken bzw. Werbefotos wurden an den Fahrzeugen seinerzeit Schilder mit der Aufschrift "Ifa mobile DDR" angebracht. Sicherlich kennt ihr diese Schilder. Habt ihr vielleicht einen Tipp, wo man ausser bei E... solche Schilder noch bekommen kann? Möglicherweise kann mir jemand eine Vorlage liefern, damit ich mir diesen Schriftzug nachfertigen lassen kann.


    VG Rico

    Images

    • images.jpg
  • Hey Tino,


    vielen Dank! Das ist genau das was ich gesucht habe!



    VG Rico

    Edited once, last by Tiriberlin ().

  • wenn dir die Schilder so gefallen, bist du bei Jan genau richtig. Echt gute Schilder die der Jan da macht :top:

  • Danke Ron,


    ich habe gestern noch eine Weile mit ihm geschrieben. Sehr sympathischer Zeitgenosse! Sofern es bei mir zum Kauf des Fahrzeuges kommt, hat er den Auftrag! :) Und: Ich kann mir die Schilder direkt bei ihm abholen, wir arbeiten ca 200 Meter Luftlinie voneienander entfernt. Somit spare ich sogar noch die Versandkosten!


    Sag mal, kennst Du den, der neulich den Trabi in Schöneiche verkauft hat? Er meinte sein Nachbar ist auch Sammler. Es war eine Limosine mit grünem Dach.


    VG Rico

  • nein ich kenne den leider nicht. Wollte mal anrufen und mir die Limo ansehen hat aber zeitlich nicht gepasst. Habe ihn eben in der Bucht auch nicht mehr gefunden.


    Ja der Jan ist schon ein lustiger Zeitgenosse ^^

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Erst war er für 1450 Euro drin, dann plötzlich für 850 Euro und dann war er weg. Ich habe ihn angerufen, aber er meinte er hat überhaupt keine Ahnung von "sowas". Was solls.


    Die Schilder sind wirklich klasse. Da Jan aber nur auf original Bleche zurückgreift, wird damit sicher auch irgendwann Schluss sein. Leider!

  • Solange es sie noch gibt, mache ich sie auch gerne. Aber bis dahin wirds sicher noch bissl dauern und ich kann mir vorstellen, dass selbst die Blechschilder irgendwann mal jemand nachfertigt.


    Geht ja auch wie gesagt mit Wunschbuchstaben und -ziffern in rot und schwarz, Trabantschriftzug ginge auch....
    Und für die Spezialisten die Schrifttype aus den 70ern für die 43x11cm - Kennzeichen.
    Hab ja sonst nichts zu tun, außer noch drei Referate zu machen, das 1400seitige Buch "Die Wohlgesinnten" zu lesen, zwei Hausarbeiten zu schreiben und dann für die Prüfungen zu lernen :-))))
    Das, was aber definitiv motiviert.... der spätere Verdienst. Muss sich ja auszahlen, sich über Jahre anner Elite-Uni rumzuquälen :-)


    @ Ron: Na so lustig bin ich auch wieder nicht. :-)
    @ Tiri: Mach dir dein eigenes Bild über mich, wenn du die Schilder bei mir abholst. ;-)

  • @ trabijkw: das was ich bisher gesehen habe überzeugt mich schon! Wie oben geschrieben, ist der Wagen meiner, melde ich mich sofort. Ich bin heute bei Dir vorbeigefahren. Ist der Bastei Deiner?

  • Jan, hast du mir etwa verschwiegen das Du die ein Studentenheim gekauft hast? ^^ ^^ ^^


    Rico, nein der Bastei gewhört nicht Jan.

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Der Bastei ist meine gemütliche Arbeitsstätte.
    @ Rico: Wie sieht es denn mit deinem Autokauf aus? Wie stehen die Chancen? Mir juckts in den Händen dir die Schilder zu machen.
    @ Ron: Du bist ja nur neidisch, dass du nicht so nen gemütliches Häuschen mitten in der City hast! :-) Wer kann sich das schon leisten in Mitte. :-)

  • Rico, da fahre ich Morgen gleich mal hin ;)

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • Ron: das würde mich ja mal interessieren. :)
    @ Jan: daraus ist leider nichts geworden. Der Motor war total hin. :(

  • Sorry, wenn ich meckere, aber für einen Nichteingeweihten enthält das Thema hier sehr viel unverständliche Botschaften. ;)


    Zum Thema: Mein "IFA mobile DDR"-Schild stammt aus einer Zeit, in der es das oben genannte Angebot noch nicht gab. Also habe ich damals einen Satz Schilderrohlinge mit zwei Aufklebern aus dem Fanshop beklebt.

    "Geradeaus ist frei! ... Nein, das andere 'Geradeaus'!!!"

  • @ wilhelminus: Glückwunsch, dass du die Möglichkeit hattest. Hoffe sehr, dass du deine Freude an deinen Schildern hast!!!!
    Aber was ich teils aus vielen Fanshops begutachten konnte, entspricht nicht dem 100%igen Schriftzug... Solche Ungenauigkeiten finde ich auch oft bei dem Sachsenring-Logo oder dem Trabant-Schriftzug.
    Meine Erfahrung hat gezeigt, dass viele Grafiker dort schlampig gearbeitet haben. Aus welchen Gründen auch immer. Und dem wollte ich entgegen wirken und wirklich top Qualität leisten und keine halben Sachen.

  • Das ist auch absolut richtig und ich sehe das auch so. ^^
    Und ich finde es Klasse das sich jemand so viel Mühe gibt, Zeit und Geduld investiert um diese Perfektion zu erreichen und diese Qualität zu schaffen.



    ABER. ..... Qualität hat seinen Preis, das weiß ich. Und ich bin auch gern bereit für gute Qualität gutes Geld zu zahlen aber es sollte bezahlbar bleiben. :rolleyes: Und ich spreche hier nicht von 10 Euro Billigplunder. :thumbdown:


    Es handelt sich hier letztendlich nur um ne Deko für's Treffen oder Foto. Das bitte nicht nicht vergessen! ;)

  • Natürlich handelt es sich nur um Deko, aber der Preis der bei Jan zu zahlen ist, ist für mich durchaus vertretbar. Wenn ich sehe, was alleine die Rohlinge kosten die noch so im "Umlauf" sind, dann ist da kaum noch Spanne für die Arbeit bzw. für das Material. Klar bekommt man auf Trödelmärkten vielleicht auch mal was zum günstigen Preis, aber das wird ja auch immer weniger.


    Kurz: Mir ist es das wert, was verlangt wird. :-)

  • Das ist alles wie immer eine persönliche Ansichtssache...was dem einen teuer erscheint, ist für den anderen ein Schnäppchen.


    Ich habe ja noch eine ganze Menge originaler Buchstaben und Ziffern und hab die auch schon an viele weitergegeben. Leider ist mein Bestand nicht komplett - es fehlen einige Buchstaben und auch Ziffern, sodaß oft irgend etwas fehlt.
    Das ist Pech - was soll man machen. Immerhin gibt es noch Originalbestände - wenn auch unzureichend. Der eine oder andere hat einfach 'ne andere Zahl genommen - wo exakt DAS Originalschild gebraucht wurde, habe ich auf TrabiJKW verwiesen.


    Den Komplettservice habe ich nie angeboten, da ich weder ein Schilderdienst bin noch ausreichend Rohlinge vorrätig habe. Trotzdem habe sich viele über die Lettern gefreut und sich dann ihre Schilder selber geklebt. Sie kleben wie am ersten Tag, trotz ewiger Lagerung.


    Vielleicht zusammenzuarbeiten und fehlende Original-Lettern durch Nachfertigungen zu ergänzen scheiterte leider daran, daß der Kollege TrabiJKW nur zum Verkauf von Komplettsätzen bereit ist. Ich habe mich nach der Absage (schon Jahre her) dann auch nicht wirklich dahintergeklemmt - einerseits weil ich niemandem hinterherlaufen muß, andererseits weil die paar Buchstaben ganz und gar nicht mein Kerngeschäft sind.


    Bei Bedarf hol ich die Kästchen einfach aus dem Schrank, stelle auf Wunsch einen Satz zusammen und verschicke das. Daß JKW es professioneller macht, den Komplettbestand anbieten kann, sogar andere Farben und obendrein mehr Service durch Produktion fertiger Schildersätze bietet, ist doch ok. Dafür kann man auch mehr ausgeben. Für mich war's eh nur privater Spaß am Rande. ;)