Trabant schwarz lackieren

  • Hallo liebe Trabbi Freunde,


    hab mal ne frage ich will meine Pappe Schwarz glänzend lackieren lassen was kostet das so


    Ich bedanke mich im voraus


    MfG Cookie ^^ :thumbsup:

  • Servus ,


    mit dieser Angabe von Informationen muß ich sagen : Die Lackierung kostet zwischen 50 und 5000 Euro !


    Kommt natürlich ganz auf den Aufwand drauf an und auf die Farbe je nach dem was du willst!


    Aber am besten fragst mal bei Lackierer um die Ecke da wird dir sicher geholfen!


    MfG Stahlmann

    Vier Takte sind zwei zu viel !!!
    [b][url='http://www.zweitaktgeschwader-nuernberger-land.de']Zweitaktgeschwader Nürnberger Land

  • ja was hast du den für deine Lackierung bezahlt frage ich mal so ^^

  • Meine Farbe iss orig. deshalb kann ich da schlecht was sagen. Aber wenn du mal auf unser HP vorbei schaust ist ein schwarzer drin und der hat inkl Material ca 5000 Euro gekostet. Spezial-perl-effekt mit blauen "Krümmeln"


    MfG Stahlmann

    Vier Takte sind zwei zu viel !!!
    [b][url='http://www.zweitaktgeschwader-nuernberger-land.de']Zweitaktgeschwader Nürnberger Land

  • Wie schon geschrieben, kommt drauf an wie die Qualität sein soll.


    Kannst zum Malerfachgeschäft gehen und Dir Schwarze Grundierung,schwarzen Lack,Ein Ringpinsel Grösse 6,3-4 beflockte Schaumstoffwalzen, Schleifpapier Korn 80-320, Zitronenreiniger oder Silikonentferner,Staubbindetücher holen und es selber machen.Kostenpunkt um die 150 € und halt viel zeit.


    Wenn du einen Lacker kennst,kommste bei schwarzen Unilack so mit ca.1300 € hin.Dann haste natürlich ne richtig feine schone Oberfläche.Wenn du es selber machst und mit einer beflockten Schaumstoffrolle in der Garage,kannst du es bestimmt auch gut hinbekommen,aber da fliegt halt gerne mal Dreck in den Lack und es wird pickelig.Und der Umgang mit der Rolle will geübt sein.

  • Obwohl man ja sagen muss, dass schwarz für nen Trabi eine der schwierigen Farben ist. Da bedarf es einer sehr gründlichen Vorarbeit. Man sieht ja so jede Welle in der " Pappe ", das wird sicher nicht billig sein, wenn du ein perfektes Ergebnis haben möchtest. Bedenke aber auch, dass dunkle Farben einen Trabant optisch kleiner wirken lassen und helle Farben eher streckend wirken. Ist halt ein kleines Auto. Die wenigsten Kleinwagen sind schwarz und sicher nicht ohne Grund. Bei meiner Lackierung ist schon für das Schleifen, Fillern ( oder wie das geschrieben wird ^^ ) eine Woche drauf gegangen und das hat jemand privat gemacht. Eine wirkliche Schei..arbeit, die lässt sich der Lacker natürlich auch gut bezahlen, entscheidet sie doch auch mit über den endlichen Eindruck und die Qualität der Lackierung. Lacken eines vorbereiteten Autos kostet bei unserem Lackierer mit Rechnung zw. 300,- und 500,- €für Unilack, bei Metallick halt noch den Preisunterschied der Farbe drauf. Die Vorbereitung sicher noch mal das doppelte, weiß ich aber nicht, da das noch keiner dort hat machen lassen.


    :thumbsup: 3 Zylinder sind keiner zuviel :thumbdown:

  • Also ich habe 800€ in ner Lackierbude bezahlt.


    Habe alles selbst gemacht.
    Schleifen, Abkleben, usw..
    Er hat gefüllert, mir so Schwarzes Kontrastmittel gegeben, alles eingerieben und mir 2000er nass und nen Eimer hingestellt und gesagt, das alles grau sein muss..



    Dann gelackt mit 12 Schichen Lack. 8 Farbe und 4 Klarlack.


    wie gesagt innen, aussen, motorraum, also komplettes auto + Felgen für 800€


    [Blocked Image: http://wabant.de/slideshow/p020_0_4.png]

  • 12-schichten halt ich für nen märchen!(das man dir erzählt hat) ;)
    da man auf deinem bild erkennen kann das die zierleiste nicht so gans in der flucht ist ? (dein bild ist allso ganz ordentlich)
    es sieht alles nach na glatten fläche aus,du dürftest also talent haben! (für ohne nasen hast du ja bezahlt)


    p.s. nen bischen anleitunt und talent,reichen nicht bei jedem!
    (ich finds gut)

  • Meine auch, dass du zwischen 800 und 1000 € rechnen mußt wenn es ein Lakierer macht. Sollte ner fragen, ob du ne Rechnung brauchst kanns natürlich etwas günstiger werden.
    Von einer Garagenlakierung rate ich ab, ärgerst dich nur über das Ergebnis, besonders bei schwarz. Im übrigen gilt, je dunkler die Farbe um so mehr fallen Dellen, Wellen und schlechte Vorbereitung auf.


    Gruß Falko

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Also ich habe 800€ in ner Lackierbude bezahlt.


    Habe alles selbst gemacht.
    Schleifen, Abkleben, usw..
    Er hat gefüllert, mir so Schwarzes Kontrastmittel gegeben, alles eingerieben und mir 2000er nass und nen Eimer hingestellt und gesagt, das alles grau sein muss..


    Seid wann schleift man Füller mit 2000er nass und was soll das bringen außer weniger Haftung für den Lack der drauf kommt?


    Dann gelackt mit 12 Schichen Lack. 8 Farbe und 4 Klarlack.


    Bei der Menge die da drauf gegangen ist haste ja gerade mal das Material bezahlt wenn überhaupt :thumbup:

  • Füller machste mit 600er nass oder trocken mit Pads und Maschine. Ich machs nur noch trocken. Bei LKW Lack vollkommen genug. Obs glatt ist siehste auch ohne schwarzen Lack (Kontrastmittel ist gut bei Schadstellen).