Zubehör HP 350

  • Hallo Leute,
    ich suche für den HP 350 eine Verlängerung für die Deichsel. Soll es als Zubehör gegeben haben um Faltboote u.ä. transportieren zu können.
    Die Verlängerung soll ca. 90 cm lang sein und wird angeschraubt indem man das Zugmaul abmontiert, die Verlängerung zwischengesetzt und das Zugmaul wieder angeschraubt hat.


    Hat jemand die genaue Bezeichnung von dem Teil oder gar ein rumliegen ????

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Vermutlich für diesen 350?


  • Ich vermute mal ganz stark das sich die Suche von Falko63 nach 12 Jahren mittlerweile erledigt hat.

  • Du Schelm.....


    Könnte natürlich sein....


    Macht aber nix...


    Alles hat seine Gründe...

  • Also gab es doch ein "serienmäßiges" Spriegelgestell für eine Hochplane am HP 300/350/400 der Fortschritt-Familie



    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

    Edited once, last by Simsonmatze ().

  • Scheinbar ja, aber in der Realität habe ich noch nie gesehen.


    Wobei von den Maßen her theoretisch auch das Hochplanengestell von den hölzernen / verzinkten Stema / Ludwigsfelde bzw. Schwarze Pumpe passen müsste 🤔

  • Würde ich auch sagen und ein längeres Kabel auf jeden Fall auch.

  • Längeres Kabel ja, das dürfte aber im Umrüstsatz enthalten gewesen sein, eine Verlängerung des Anhängers nach hinten ist aber nicht notwendig. Die Bordwand mit der Beleuchtungseinheit wird direkt am Boot befestigt. Hier: RE: Was macht ihr denn gerade? hat Mossi ein Foto eingestellt auf dem man das gut erkennt.


    Wenn nochmal schönes Wetter ist, dann mach ich mal Bilder von meinem Hochplanengestell am Anhänger. Vielleicht ist das doch original. :/ Leider hab ich keine Rechnung dazu.

    MfG

    Matze

    Stets dienstbereit, zu Ihrem Wohl, ist immer der Minol-Pirol!

  • Ich würde mir im Zweifelsfalle eines für einen meiner späten HP 300 nachbauen wollen.


    Vielleicht für den 81er von LTA Gotha. 🤔


    Wie schon gesagt, von Stema gab's die auch für die Zink- und Holzkisten.


  • Ich hab da mal bisschen fotografiert und gemessen.


    Mein Spriegel ist leider bisschen verzogen aber ich hab mir die geraderen Stelllen rausgesucht.


    Das Gestell ist aus Rohr 18mm Außendurchmesser und 1mm Wandstärke. Die Einsteckstückchen haben 15mm Außendurchmesser. Gesichert wird mit 6mm Federnippeln in entsprechenden Löchern.



    MfG

    Matze

  • Das sieht gut. Und es es muss ein dafür vorgesehenes Gestell sein, da die für die Stema-Wanne 11cm zu kurz und 3 cm zu schmal sind.


    Bis auf diesem Prospektfoto habe ich die auch noch nie gesehen, ich baue mir eines meiner Hochplanengestelle um, damit ich es auch bei den Blechkästen nutzen kann.