Posts by TRolf

    Ich weiß nicht wie es am Wirtschaftsministerium Ist, im Zentrum dürfen viele Strecken nicht mit Muskelkraft befahren werden. Ich meine mich zu erinnern, dass auch die minimale Motorleistung vorgeschrieben ist.

    Das Video erinnert irgendwie an das Bild vor den Grundschulen beim bringen und abholen :thumbsup: . Keiner darf den Schulhof betreten, nur genau zur zeit dürfen die Kinder rein, also treffen sich alle vor der Schule ^^

    Ich glaube, so langsam werde ich zum Querdenker :cursing: Jetzt soll die Klasse von meinem Sohn schon zum 2. mal in diesem Schuljahr für 2 WOCHEN in Quarantäne, weil bei einem GESUNDEN Mitschüler Covid19 nachgewiesen wurde :meckerkop::doof: .

    Bei 20 Kindern in der Klasse, wann sollen die wieder in die Schule? Ein negativer PCR-Test brachte da beim letzten mal auch nix.

    Ich werde mein gesundes Kind jedenfalls NICHT mehr einsperren. DIE können mich mal! :zornig:

    Ich durfte auch schon mal meine Elektrik löschen als ich die Höhenkontrolle der Scheinwerfer angeschlossen hatte. Wer legt denn auch blanke Steckverbinder unter das Armaturenbrett. :cursing: Naja zumindest weiß ich jetzt nach der kompletten Neuverkabelung wenigstens das alles stimmt. :thumbsup:

    Und ja Pulver ist ekelig, der Lack war total versaut, aber besser als das gesamte Auto mit Garage.

    jetzt mal abseits von abba, geht es in der Musikindustrie nicht darum bessere Musik als eine ki zu machen, sondern doch eher darum was gerade in ist immer und immer wieder zu kauen bis es keiner mehr hören will.

    Derzeit scheinbar diesen deutschsprachigen Ösipop oder wie man das nennt ||

    Nix dagegen, aber wenn jede 2. Band im Radio gleich klingt warum nicht gleich alles künstlich. :(

    Ich frage mich ob die Musik wirklich von ihnen kommt, oder ob eine "KI" die Songs zusammenschiebt. Das hätte den Vorteil das auch über ihren Tot hinaus noch neue Songs aufgenommen und mittels der Avatare "live" gespielt werden können. So kann mit der Marke ABBA noch ewig Geld verdient werden.

    Schlimmer finde ich, das 99,9% der Verkehrsteilnehmer nicht wissen, das ein abbiegendes Fahrzeug kreuzende Fußgänger und Radfahrer passieren lassen muss. Das schönste was ich da hatte war ein Transporter, der aus voller Fahrt einen U-Turn um die Verkehrsinsel legte, während auf diesem 1,5m Streifen 8 Personen mit 5 Kindern standen. Wär da ein Kind losgerannt, da die Straße ja frei war... =O Als sich jemand aufregte hielt er mit Vollbremsung an und brüllte irgendwas von "Ich bin doch auf der Hauptstraße".

    Solche Leute müsste man direkt wieder zur Fahrschule schicken. :cursing:

    So richtig hübsche Zubehör Radkappen scheint es auch nicht gegeben zu haben, zumindest habe ich noch keine gesehen. Außerdem verliert man bei uns die Dinger gerne wegen der "super" Straßen. :meckerkop:

    Wen haben sie denn da für den Test genommen :rolleyes: . Wer zum ersten mal nen Hammer in der Hand hat, trifft den Nagel auch selten zuverlässig. :hau:

    Ich parke auch mit Spiegel ein, sogar meinen Kübel mit geschlossenen Verdeck, aber am Caddy höre ich schon am Piepton ob der Kofferraum noch auf geht.

    Im Wohngebiet mit stark begrenzten Parkplätzen sind die ... die vorn und hinten eine halbe Autolänge platz lassen sehr beliebt :meckerkop: . Wobei der Trabi neuerdings oft schon dazwischen passt :grinsi: .

    Kommt ganz darauf an, ohne die Rückwärtseinparkhilfe kann man ja moderne Autos gar nicht mehr einparken. Und einmal hat mich ein Mietwagen mit Fahrassistent nach einem langen Tag sicher über die Autobahn nach hause gefahren, ich bin nicht sicher das ich ohne noch angekommen wäre.

    Also wenn ich jeden Tag sehe wie 2/3 der Schüler meist mit riesigen SUV zur Schule gekarrt werden, welche teilweise keine 500m entfernt wohnen;

    An den Schranken vor unserem Garten macht gut die hälfte das Auto nicht aus, obwohl diese mindestens 5min unten ist;


    --> dann denke ich schon das gerade in Städten viel unnütze Fahrten mit dem Auto unternommen werden. Wir haben hier übrigens einen gut ausgebauten Nahverkehr und in der Stadt ist auch problemlos alles mit dem Fahrrad erreichbar, aber Auto ist bequemer und dann immer größer (für die Sicherheit X( )

    Aber nur weil er von den Mitte-Rechten so überstrapaziert wird.


    Zum Senf, ich kaufe ja nur Bautzener, aber ich habe das Gefühl das der auch immer schlechter wird. Nur noch sauer und nicht scharf, schon fast wie Tomi. ;(

    Muß wohl langsam mal schauen was es hier für alternativen gibt :/ .