Meinung zum Trabi

  • Hallo zusammen,


    Ich wollte euch mal fragen, was ihr von diesem Trabi haltet. Er ist Bj. 1987 und macht einen sehr ordentlichen Eindruck. Einziges Teil was nicht zum BJ 87 passt, ist die Tankanzeige und das Radio.


    Ich habe mir den Trabi vor Ort auch schon angeschaut und er ist wirklich kein "Blender" Das ganze Auto ist faktisch rostfrei, bis auf die Klebestelle an der Beifahrertür. da hat er einen ca. 5 auf 5 mm großen Rostfleck an der Klebestelle.


    Beim anschauen ist mir allerdings eines aufgefallen. Die Befestigungsschrauben vom Pedalbock sind in Wagenfarbe mitlackiert? Ich habe das schon mal bei einem weiteren 87er gesehen, bin mir aber trotzdem unsicher ob das so original gehört. Ich kenne es eigentlich nur unlackiert, bzw. das der Pedalbock nach dem lackieren erst eingebaut wurde.


    https://www.ebay-kleinanzeigen…s&utm_content=app_android


    Danke schon mal für eure Einschätzung

  • Ist die Laufleistung und das nie im Winter fahren irgendwie belegt? Das mit den Schrauben kann man nur sagen wenn man es sich in natura genau anschaut. Im Normalfall sind die unlackiert, da ja nur die Rohkarosse ohne Anbauteile im Werk lackiert wurde. Möglichweise wurde da mal der Bereich um die Batterie ausgebessert.

    Die KMVA wurde ausgebaut und dafür die Tankuhr eingebaut. Ob der Durchflussgeber noch da ist kann man nicht sehen. Warum das gemacht wurde weiß auch keiner. Vielleicht war die KMVA kaputt oder dem Besitzer gefiel die Tankuhr besser wie das Mäusekino.

    Preis ist sehr weit oben angesetzt.

  • Danke schon mal für die schnelle Antwort. Einen Beleg für die Laufleistung gibt es nicht, also so etwas in der Art wie ein Serviceheft. Die Innenausstattung ist allerdings wie neu, ich hänge noch ein bis zwei Bilder an. Die KMVA wurde vermutlich ausgebaut, da der Vorbesitzer eine Tankanzeige wollte, die ESKA Befestigungsschrauben sind aber alle noch vorhanden, bzw. wurden alle in die Löcher wieder reingeschraubt. Die Schrauben am Pedalbock habe ich fotografiert (siehe Bilder). Da wir hier preislich schon in der Oberliga spielen, wäre mir eure Einschätzung hier schon eine große Hilfe. Auch das mit dem Winter kann ich so nicht belegen, ich kann nur vom Zustand auf die Aussage schließen, weshalb ich auch hierzu gerne noch die Meinung vom Forum hätte, einfach als groben Orientierungspunkt.

  • Soweit nicht schlecht, ich hab ein Pendant davon, allerdings 2farbig und mit 100.000 km mehr. Das Radio ist augenscheinlich original, ich kann es auf dem schlechten Bild nicht sehen. 5200 ist allerdings auch ne Nummer. Dafür müsste der wirklich jungfräulich sein.

  • Wie gesagt, die Laufleistung würde ich dem Auto abnehmen, mich machen nur die Schrauben stutzig, weil ich das so nicht kenne. Ich weiß das mag Kleinlich sein, und mir gefällt der Trabi wirklich gut, allerdings sollte bei dem Preis schon alles stimmig sein.


    Fahrfusshebel da du ein Pendant davon hast, hast du bei dir schon mal nachgeschaut, ob die Schrauben nicht evtl. auch lackiert sind? Ich habe sowas wie gesagt schon einmal bei einem champangerbeigen anderen 87er gesehen ... Bin mir aber nach wie vor unschlüssig, denn eigentlich kenne ich das auch so, das s von Werk aus der Pedalbock erst nach dem lackieren rein kam.

  • Sieht schon etwas so aus als wäre da mal nachlackiert worden. Ist ja nicht ungewöhnlich das um die Batterie mal ausgebessert wurde. Übergekochte Batterie oder dergleichen. Das wirst du wohl erst genau sehen wenn du die Batterie mal rausnimmst.

  • Servus, ich hab auch nen 87er S deLuxe in Champagnerbeige mit papyrhusweißem Dach.


    Hab eben mal nachgeschaut- die Schrauben an meinem sind nicht mitlackiert- schließe mich allerdings der Meinung mit nachlackiertem Batteriefach an, da ich das gleiche Problem hatte.

    Lustigerweise steht der "Zwilling" keine 20km von hier weg... ;)


    Grüße + Viel Erfolg

    Hendrik

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren !!! :thumbsup: :love: 8o