Hallo vom Bodensee

  • Dein Arbeitstempo bewundere ich immer wieder:uglyhammer:

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

    Edited once, last by JL ().

  • Jaaaa er lebt noch.




    Guten Morgen. Mein Trabant hat Winterschlaf gehalten (und ich auch). Letzten Samstag gab es auf der linken Seite 2 neue Radläufe (Nähte sind noch nicht verputzt), kommenden Samstag ist die rechte Seite dran.

    Aber es bleibt dann noch genug Arbeit.

    Die Risse an den Domen werden geschweisst und verstärkt und die am Geweih ebenfalls.

    Es geht auf jeden Fall weiter, wenn auch langsam, aber es geht....

  • Hast du um den Mansfeldschacht herum geschweißt? Wird schon eine Gymnastik gewesen sein.

  • Ich denke mal er meint die Kipp Vorrichtung

  • Hast du um den Mansfeldschacht herum geschweißt? Wird schon eine Gymnastik gewesen sein.

    Nein, das war garnicht nötig. Die Wagenheberaufnahme ist ja hinter dem Radhaus (von der Seite aus gesehen). Dort ist alles gesund, es ging nur um die Radläufe (Viertelschalen).

  • Diese Jahr werde ich auf keinen Fall fertig.

    Das Blech ist so gut wie fertig und auf einem Großteil der gestrahlten Fläche sind 2 Schichten Epoxygrundierung drauf.

    Durch Nachwuchs und Arbeit komme ich im Moment aber nicht dazu nenneswerte Fortschritte am Trabant zu machen.

    Das einzig „trabantige“ was ich im Moment mache ist 1x am Tag hier im Forum zu lesen.

    Aber was soll’s, besser in Ruhe und ordentlich als schnell zusammengepfuscht. Und eigentlich hab ichs auch garnicht so eilig 😊.


    Edit: Kürzlich habe ich mal einen Schwung Teile strahlen und lackieren lassen, damit es wenigstens gefühlt etwas voran geht. Ein kleiner Schritt fürs Projekt aber ein grosser für die Gute Stimmung 😬

  • Gerne. Am Wochenende sollte ich mehrheitlich daheim sein.