Würdet ihr zum Kauf raten? (601)

  • Tja, Wartungskosten pro Monat? Kann man pauschal nich sagen...kommt auf fahrleistung und auf die Straßenzustände an, wo man unterwegs ist.
    Schmieren der üblichen Stellen mit Fettpresse... die hat man liegen, genauso wie Öle und sonstige Sachen (Buchsen, Unterbrecher,Glühlampen, Ersatzteile)
    Ich habe selten mal was gekauft wenn ich was gebraucht habe. Ich konnte immer auf meinen (unseren) Lagerbestand zurückgreifen.
    mal ehrlich: Wenn du eh kein Trabi kaufen willst, kannst, kaufen sollst, warum machst du dir über monatliche Wartungskosten nen Kopp?

    Die Frösi... war das nicht ne Kinder- bzw Jugendzeitschift in der DDR mit lustigen Bastelbögen drin?? :top:
    Anklam 2016: 3.Platz in der Kategorie "Trabant Original Baujahr 79-84"
    und 4. Platz "Trabant 1.1 original"
    stirnfett.de

  • Mit dem Golf 3 fährst du billiger als mit einem Trabant! Mit dem ADAC hatte ich noch nie Probleme. aber ich habe noch eine Empfehlung für dich: Fahre mit den öffentlichen Verkehrsmitteln! Oder statt hier deine geistigen Ergüsse hier niederzuschreiben, beschäftige dich doch mal mit einem Fachbuch über KFZ-Technik!

    Das Leben ist zu kurz, um langweilige Autos zu fahren!

  • Kann das Thema nicht einer schließen ? Ich lese mir die langen Texte schon garnicht mehr durch. Um Trabant oder zumindest IFA geht es doch auch nicht mehr.


    Wir machen hier doch keine Westblechautokaufberatung

    4 Takt Trabant - Freude am Rasen!!! ;)

  • Die Geschichte mit dem Golf lässt in mir so langsam die Erkenntnis reifen, dass zwei Jahre zwischen zwei Hauptuntersuchungen für viele Fahrezuge (oder vielmehr deren Halter) deutlich zu lang angelegt sind....
    Fakt ist, auch wenns hart klingt:
    Wer kein Geld zur Unterhaltung hat, kann halt kein Auto fahrn.
    Sowas gefährdet nicht nur einen selbst, sowas gefährdet vor allem auch unbeteiligte Dritte! Und da hört für mich als Familinevater der Spaß endgültig auf!


    MfG Björn

    Alter komm mal von deinem Moralapostel Trip wieder runter :rolleyes: .
    In unsere Gesellschaft benötigt eben jeder Piefke ein Auto. DU kannst nicht verlangen das sich jeder mit der Materie auskennen muss. Dann kannst du auch gleich dem Großteil der Frauen das Autofahren verbieten.


    Außerdem reichen die 2 Jahre HU völlig aus. Deutlich schlimmer sind Schlampereien oder Betrug bei der Untersuchung. Außerdem kündigen sich Defekte in aller Regel an. Schau dir mal die Unfallstatistiken an...



    Zwecks der Zündanlage beim Golf 3. Feuchtigkeit und Salz hatten bei mir zur Folge das der Funken Massekontakt gesucht hat und nicht über die Zündkerzen wollte. Lies sich aber nachts im Wald leicht beheben. Eine Reinigung der Zündkabel/Verteiler hat ausgereicht.

    Biete feines Glasperlstrahlen. Zylinderköpfe, Riemenscheiben, Vergaser, Schrauben etc.
    Bei Interesse bitte PN.

  • Dann kannst du auch gleich dem Großteil der Frauen das Autofahren verbieten.

    Eh, Du hast sowas hier ;) vergessen, alter Chauvinist... ;)

    "Geradeaus ist frei! ... Nein, das andere 'Geradeaus'!!!"