Posts by dede

    Hallo Jürgen,

    es freut mich, daß es für Dich und Deine Murmel nun bald auf die Straße geht. Ich hoffe sehr, daß sich unsere Fahrzeuge und ihre Lenker auch demnächst mal persönlich begegnen (Nitzschka?).

    Alles Gute

    Hallo, ich habe jetzt beide Bremstrommel gegen neue Trommeln (d ca. 199,5 mm) ersetzt. Damit diese auch draufgehen, musste ich die 5 mm Beläge gegen 4 mm Beläge tauschen, welche zum Glück noch da hatte. Im Rahmen der soeben absolvierten Probefahrt kann ich feststellen, daß dies wirklich viel gebracht hat. Damit kann ich jetzt mit meiner Bremsleistung ganz zufrieden sein. Und die händische Nachstellerei funktioniert jetzt auch tadellos.

    Danke nochmal für Eure schnelle Hilfe

    Hallo, danke erstmal für die wertvollen Hinweise.

    Ich habe jetzt mal die Bremstrommel gemessen: 201,5 mm. Von daher könnte dies ein Grund sein. Bei einem Nachsteller konnte ich schon gar nicht mehr ausreichend nachstellen. Ich werde jetzt eine neue Bremstrommel einbauen und könnte mir vorstellen, dass dies schon hilft. Ich werde berichten.

    Danke und Gruß

    Guten Morgen und einen schönen Sonntag,

    nun habe ich mal die vorderen Bremstrommeln abgezogen und stelle fest, daß jeweils ein Bremskolben sehr weit raus steht. Das ist doch nicht normal. Kann es sein, daß dies irgendwie mit der Kontur der neuen TW - Bremszylinder zusammenhängt. Diese haben, anders als die originalen BZ, im Bereich der Gewindebohrungen eine andere Gehäusekontur, wodurch die Rückzugfeder beim Straffen nach außen gezogen wird?

    Kann mir bitte jemand einen Rat geben.

    Danke

    Guten Tag,

    bei meinem P50 ist irgendwie die Bremswirkung sehr bescheiden. Nachdem ich mehrmals mit mäßigen Erfolg entlüftet habe, habe ich jetzt mal angefangen die Bremstrommeln abzuziehen. Schon beim der ersten Bremstrommel (vorn rechts) ist festzustellen, dass der vordere Kolben des BZ viel zu weit aus dem BZ ragt und die Gummimanschette runtergerutscht ist. Das könnte wahrscheinlich schon eine Ursache sein. Dann bin ich mir auch nicht sicher, ob bei mir noch ein Drucksteg im Bereich der oberen Rückzugfeder dran muß. Bei mir ist keiner vorhanden.

    Könnt Ihr mir bitte helfen?


    Danke

    Hallo Matze, danke für die Aufklärung. Ich habe offensichtlich tatsächlich die Universalausführung. Ich habe nämlich auch mal an meinen 601 und auch an der Murmel probiert und tatsächlich festgestellt, dass es ohne Anpassungen eher schlecht passt.

    Danke

    Ansonsten hätte ich gleich noch eine andere Frage. Und zwar hatte ich für meine Murmel ursprünglich Radzierringe vorgesehen, welche ich aber vsl. nun doch nicht verwenden werde. Es würde mich aber trotzdem interessieren, ob diese Bauart tatsächlich aus DDR - Zeiten ist und auch beim Trabi zum Einsatz kam. Trotz meiner Netzsuche habe ich kein Bild eines Trabi mit derartigen Zierringen gefunden.

    Danke

    Guten Tag,

    ich habe hier 2 Halter für die Dachreling gefunden und bin mir nicht sicher, ob diese auch beim P601 bzw. P50/60 passen.

    Sind diese eventuell für andere Fahrzeuge gedacht ?

    Danke und Gruß

    Guten Tag,

    ich habe hier eine "alte Schlitzfelge", welche für mich unerklärliche Aussparungen in den Schlitzen hat.

    Hat von Euch evtl. jemand eine Idee, welche Zweck diese zusätzlichen Aussparungen erfüllen sollten?

    Danke und einen schönen 1. Mai

    Hallo Mossi, danke für Deine Antwort. Ich bin mir aber doch recht sicher, dass dieses Teil von einem P50 stammt.

    Klar, falls jemand das Teil gebrauchen kann, kann ich das auch abgeben.

    Gruß

    Hallo, ich habe mal wieder eine Frage. Und zwar habe ich ein Gummiteil, welches m. E. von der Heizung eines P50 stammen muß. Ich finde im Ersatzteilkatalog leider nicht dieses Teil. Kann mir jemand helfen?

    Danke

    Danke für Eure Bemerkungen. Betreffs der Lampenringe habe ich natürlich noch welche in Wagenfarbe da, welche ich alternativ einsetzen kann. Die Farbgebung der Bodenwanne werde ich möglichweise nochmal in schwarz ändern. Für meine EZ (4/62) ist es m. W. korrekt, dass nicht mehr der Spulenkasten am Tank verwendet wird. Und das Kühlluftgehäuse mit seitlichem Abgang habe ich auch schon da und wird demnächst montiert.

    Gern bin ich für weitere Hinweise offen.

    Hallo und frohe Ostern,

    ich habe eine vordere und eine hintere Stoßstange, welche ich von einem P50 abgebaut habe. Da diese noch in einem guten Zustand sind, wollte ich diese nicht verschrotten. Hat jemand eine Idee, ob es seinerzeit üblich war, derartige Sst - Bauform an die Murmel zu verbauen.

    Danke und Gruß

    Hallo,

    bitte könnt Ihr mir noch sagen, ob der Einbau der Türgummis nach Variante 1 richtig ist und ob im Bereich des Türrahmens auch zusätzlich geklebt werden sollte.

    Danke