Posts by ptmaik

    Hallo
    wie ich am Wochenende feststellen musste nutzt der Reifen auf der Beifahrerseite an der Aussenkante(eigentlich die halbe Reifenbreite)wesentlich mehr ab als der Rest.
    Woran kann das liegen?
    Ich hatte damals die Spur selber eingestellt mit einem Spurmaß und Mir kamen da schon zweifel ob ich alles richtig mache.Ich hatte erst vorn am Felgenhorn gemessen und dann hinten dann das ganze noch mal ca ein viertel Umdrehung weiter gerollt und nochmals gemessen.Dann habe ich an den Spurstangenköpfen die Differenz eingestellt ,ob das aber auf jeder Seite exact der gleiche Wert war bezweifel ich. Nach dem Einstellen stimmte auf jeden Fall der Spurwert. Das Lenkrad steht gerade das Auto zieht auch nach keiner Seite.Noch ein paar Fakts der Trabbi ist ein 500er ohne Tieferlegung aber mit Originaler Feder bei der die Räder eigentlich gerade im Radhaus stehen.


    MfG Maik

    Hallo
    ich suche ja nun schon länger einen rechten Nierenspiegel amWochenende kam ein Bekannter mit einer Simson Schwalbe und er hatte links wie rechts Nierenspiegel.Meine Frage war gleich woher sind die denn da sagte er Mir das es diese auf dem Oldtimermarkt in Wittstock für 25€ gab. Kennt einer den Händler? Es sind lackierte Nachbauten aber die Form ist OK.


    MfG Maik

    HI Gollmitzer
    ja nee komisch wie gesagr Glocke ist OK und Gewinde auch.Nur die Beule muss weg !Ich kann mich nur nicht für eine Lösung endscheiden.
    1. einfach draufhauen drüberspachteln
    2. Beule kreuzweise auftrennen glätten und dann verschweißen
    3. Beule komplett abtrennen richten und wieder verschweißen
    4. Beule in der Mitte anbohren und dann glattklopfen und hoffen das sich das Material nicht wellt


    Noch was Gollmitzer hast du was mit dem Ostblockfahrzeughändler in Calau zu tun?

    Hallo
    ich bin beim Aufbau Meines 2ten Trabant 500 und habe folgendes (siehe Anhang) beim entfärben des Kofferraumbodens vorgefunden.
    Es ist genau da wo die Glocken sitzen diese sind aber vollkommen OK.Wie kann das Bleche sich da so wölben war das Rost oder ist da irgendwie Wasser drin gewesen welches im Winter gefroren ist?Wie repariere ich das am besten komplett rausschneiden oder nur ein Kreuz reinschneiden und dann verschweissen?


    MfG Maik

    Tja die Lackierung sieht ja gut aus aber ich mag den Farbton einfach nicht.
    Aber so ist das eben mit dem Geschmack .
    Wir sind ja auch am Aufbauen und unser hat dieses helle grün(Mintgrün?)das mag ich auch nicht aber der Trabbi soll Original werden.Wie ich Mich da entscheide kann ich nicht sagen ich weis aber genau wo ich den Wagen nicht lackieren lassen werde.
    Noch gutes gelingen beim zusammenbau.

    Hi
    Im Murmel -Register habe ich auch gesucht und da sind einige Murmeln die auch Baujahr 1961 sind mit den Doppelten Zierleisten.
    Ob die alle nachgerüstet sind ?
    Dirk bist du Dir ganz sicher ?
    Ich möchte den Trabant nicht auf Original aufbauen und dann die FALSCHEN Leisten verbauen.


    MfG Maik

    Hallo
    Ich habe ein Frage kann Man an der Art der Zierleisten erkennen welches Modell der Trabant ist?
    Ich habe einen Trabant P50/1 Bj 1961 mit originalem Brief in dem auch die Farbe und die des Seitenstreifen vermerkt sind.
    Mein P50/2 hat die Doppelten geraden Seitenstreifen und auch die Zierleiste an der Taille (unten am Fensterrahmen).
    Bei Gesprächen beim gestriegen Rostocker Oldtimermarkt wurde Mir aber gesagt das diese Leisten nicht ORIGINAL sind sondern an den P60 gehören .
    Ich bin Mir aber ziemlich sicher das die Leisten schon immer an dem Auto waren da ich den Erstbesitzer gesprochen habe und dieser Mir sagte das die Leisten so waren.


    Mir sind 3 Arten bekannt
    1. die geschwungene ich glaube die gabs nur am P50 bis 1960
    2. die einfache gerade ab 1961 ab P50 /1
    3. die Doppelte gerade ab Ende 1962 am P60


    Hat einer von Euch da genauere Angaben denn ich baue den Trabi neu auf und wollte Ihn recht original Erhalten .
    Die Bodengruppe mit dem geteiltem Geweih habe ich fertig sowie das Dach und Radkästen auch. Momentan passe ich die Türen ein was ein Streß ich habe 4 Türen und jede ist in der Breite und Höhe anders aber nach 8Std hat dann die erste gepasst.


    MfG Maik

    Hallo
    Ich habe mal ein paar Fragen zu Meinem P60 Baujahr 63 Ersatzteilspender.
    Hat der keinen Fliehkraftregler?
    Wie sind die Zündeinstellwerte?
    Was sind das für Antriebe sind Scharniergelenke aber nicht gleich mit denen vom 601?
    Hat einer einen Tipp wo ich am besten schneide da ich das Dach und die Fensterrahmen für Meinen anderen Trabbi brauche.
    Anbei mal ein Link zum Startversuch(Mein Vorbesitzer hat schon öfter versucht den Motor zu starten also wenn da was fest war dann hat er das losgewürgt)
    Trabbi


    MfG Maik

    Hallo
    Ich habe ein Problem bei Mir läuft der rechte Vorderreifen auf der Aussenkanten ab.Die Reifen haben mit der Spureinstellung etwas 3000km runter.Was habe ich FALSCH gemacht? Die Spur wurde mit einem Spurmaß eingestellt aber vielleicht habe ich einen Denkfehler denn ich hatte den Spurwert nur an einer Spurstange eingestellt.Wenn ich Mir das so Überlege steht jetzt ein Rad gerade und das andere steht schief(2mm) hätte ich erst alles paralleleinstellen müssen und dann den Spurwert durch 2 nehmen und pro Seite diesen einstellen?Oder liegt der abrieb am Reifen an der Aussenkante an etwas anderem?


    MfG Maik

    Hallo
    nochmal eine Frage zum Klingel.Kann es sein das die Klingelneigung auch vom verwendetem ÖL abhängt?Ich fahre mineralische und er klingelt recht viel, darauf habe ich eine 125 HD verbaut und dann war das klingeln weg. Eine Tankfüllung später fängt es wieder an aber nur bei Vollast im 4 Gang ab ca 100kmh sonst half Choke halb ziehen aber das bringt nichts.


    MfG Maik

    Hallo
    mal eine Frage worin unterscheiden sich die Hinteren Radkästen vom 601 zum 500? Grund der Anfrage ich habe bei e-bay einen 61 Trabant 500 für 50€ geschossen den ich Schlachten wollte aber nach etwas längeren Kontrollieren der Substanz ist er dafür zu Schade.



    MfG Maik