Posts by ptmaik

    Hallo
    ich habe nun doch erst mal ein normales Tripodengetriebe zusammengesetzt.Das Problem mit der Kupplung habe ich auch gefunden Scheibe Automat und Schleifring alles IO aber das Kupplungsseil hat es oben an der Öse aus dieser gezogen und war dadurch ca3cm länger .Jetzt ist Mir auch klar warum ich nicht richtig schalten konnte ,ich hielt ja dann an und habe das Seil nachgestellt nur dadurch konnte die Kupplung nicht wieder sauber einkuppeln und ist deshalb gerutscht.

    Hallo
    Ich habe ja eine Murmel mit 26PS der Motor läuft Top und kommt auf einer Landstrasse auf gute 115kmh.Ich fahre ein Tripodengetriebe in welches aber die alten Becher für Scharniergelenke verbaut wurden,da ich aber nun die Antriebe auf Tripode umbaue muss ich das Getriebe ja auch wieder ändern.Meine Überlegung ist nun einen langen(alten) 4 Gang zu verbauen, da der Motor doch sehr hoch dreht bei Vollgas(4500ca laut Mechanischem Drehzahlmesser).Ist das Fahrbar ?Ich höre immer etwas von grossem Sprung zwischen 3 und 4 Gang ,wie macht sich das denn bemerkbar?Wenn ich z.B.im 3 Gang auf 70 beschleunige und dann in den 4 Gang schalte was passiert dann ?Ich möchte nicht unbedingt schneller fahren aber etwas die Drehzahl bei 100kmh senken, weil ich auch mal längere Strecke fahren möchten.Ich fahre die original Bereifung.
    Ein Problem gab es noch nach der Winterpause die Kupplung rutscht das Kupplungsseil ist fast bis zum Anschlag des Gewinde verschraubt,wenn ich aber diese löse dann kann ich nicht mehr einkuppeln.Die Kupplung mit Automat und Schleifring war aber neu.


    MfG Maik

    Hallo
    Ich bin dabei Meinen Trabi von Scharniergelenken auf Gleichlaufgelenkwellen umzubauen.Da ich die Manschetten erneuern muss ist Mir aufgefallen das an den Gleichlaufgelenkwellen Getriebeseitig eine Plastebuchse auf der Welle ist,diese bekomme ich aber nicht mehr unter die neuen Gummis(original DDR Ware).
    Welche Funktion haben die und kann ich diese auch weglassen?Die Antriebswelle mit Scharniergelenken hat diese nicht und bewegt sich ja nicht anders oder?


    MfG Maik

    Hallo
    ich möchte bei Meinem P50 die Antriebe umrüsten ,dieTeile habe ich alle zusammen.Leider sind die Gummimanschetten der Gleichlaufgelenkwellen porös dehalb werde ich diese tauschen .Nun Meine Frage wieviel Fett kommt in die neuen Gelenke und kann ich auch verstellbare Spannbänder nehmen oder gehen nur dies Pressbänder.Welches Fett ist zu empfehlen?


    MfG Maik

    Heute im vorbeifahren gesehen und gleich gewendet und nachgefragt.
    Baujahr 1963
    alles Original
    Erstbesitz
    kein sichtbarer Rost
    originale Nummernschilder und Papiere
    verkauft leider nicht da der Sohn 57 den vom Vater 83 zum umherfahren auf dem Acker ?( geschenkt bekommen hat. <img src="[Blocked Image: http://bilder.toplist100.org/s…ge_350-12122716829349.jpg]" wcf_src="[url='http://www.bilder-speicher.de/12122716829349/foto/27122012036.html'][Blocked Image: http://bilder.toplist100.org/s…ge_350-12122716829349.jpg]" alt="a>" title="a>" /> [/img]
    <img src="[Blocked Image: http://bilder.toplist100.org/s…ge_350-12122717799655.jpg]" wcf_src="[url='http://www.bilder-speicher.de/12122717799655/foto/27122012037.html'][Blocked Image: http://bilder.toplist100.org/s…ge_350-12122717799655.jpg]" alt="a>" title="a>" />
    <img src="[Blocked Image: http://bilder.toplist100.org/s…ge_350-12122717441032.jpg]" wcf_src="[url='http://www.bilder-speicher.de/12122717441032/foto/27122012038.html'][Blocked Image: http://bilder.toplist100.org/s…ge_350-12122717441032.jpg]" alt="a>" title="a>" />
    ups warum sind die Bilder doppelt?

    Frösi
    Ich habe da schon noch Sachen die ich brauche gesehen.
    1 Luftstutzen im Motorraum (die Trichter für die Frischluft)
    2 Typenschild und Rahmennummer
    3 Sonnenblende mit Chromhalter
    4 Schließkeile der Türen
    5 ein Himmel komplett
    6 Zierleiste am Dach und das Dach
    7 Hängerzug
    8 Hinterachsen
    was noch viel schlimmer ist in der Schrotthalle hängenetliche Autos an der Wand
    Wartburg 311 Pickup
    Wartburg 312 Camping
    Trabant 500
    Trabant 600
    Wartburg 312
    Wartburg 353
    Moskwitch
    Lada
    Saporosch (rund) und noch andere .Ich wollte ein Foto machen aber das wurde Mir nicht erlaubt.




    MfG Maik

    Hallo
    wer kennt das nicht man steht irgendwo und die erste Frage lautet ist das ein 500derter oder 600derter.Aber kaum einer von den fragenden kennt den Unterschied weshalb sich die Frage eigendlich erübrigt.Ich selbst habe Mich das aber auch schon gefragt.
    Trabant 500 /P50
    - Motor 18 PS
    - Getriebe unsynchronisiert mit Glockenantrieb(oder wie heissen die)
    - Geweih geteilt
    - Bremse Simplex manuelle Verstellung
    - Wischeranschlag links
    - Dach nicht gebörtelt sondern mit Gummi
    - Scheinwerfer von aussen verstellbar
    - Auspuff vor und Nachschalldämpfer anders
    Trabant 500/P50 1
    - Motor 20 PS
    - Dach gebörtelt
    - anderes Armaturenbrett
    - Scheinwerfer von innen verstellbar
    - Scheibenwischeranschlag rechts
    - Hauben /Kofferklappenscharniere geändert
    - Bremstrommeln zweiteilig
    - grosse Schürze
    Trabant 500/ P50 2
    - Freigabe Mischverhältniss 1:33
    - geklebte Vorderkotflügel
    - Lima 6V 220 Watt
    - Lichthupe und Scheibenwaschanlage (1961)
    - Synchrongetriebe mit verstärkten Gelenkwellen
    - neuer Blinkgeber
    - anderer Tank
    Trabant 600
    - Motor 23 PS
    -Schriftzug auf Kofferklappe 600


    ob das alles so stimmt???? Ich weiss,daß es noch verschieden Farben und Zierleisten gab aber für Mich ist erst mal nur die Technik im Vordergrund.
    Fazit es gibt doch kaum ein Merkmal was die Frage vom Ausgang "ist es ein 500 oder 600" klar definiert.Oder ??


    MfG Maik
    -

    Hallo
    Ich habe eine runde Innenraumleuchte für den Trabant P50 aber Mir ist nicht ganz klar wie diese funktioniert.Meine besteht nur aus 2 Teilen dem Lampenträger mit Grundplatte und dem Deckel, wenn ich diesen auf die Grundplatte drehen hält es zwar aber er hängt nur lose drauf.Da fehlt doch sicher noch ein Teil oder??


    MfG Maik

    Hallo
    ich habe nun auch eine Schute im schlechtem Zustand erstanden und natürlich fehlen die Halter .Auf Trabbitechnik.com gibt es eine Anleitung zum Nachbau und 2 Zeichnungen aber ich weiss absolut nicht wo das Teil von Zeichnung 2 hingehört (ich vermute innen zum Klemmen)und wie das ganze dann halten soll.An der Schute sind
    die Alubleche noch Top aber leider ist ein U Profil gebrochen diese würde ich gerne ersetzen finde aber nicht das richtige Profil ich benötige 11x8,5 x1.5 also innen 5,5 aber oben ist dieses recht stark zusammengedrückt da das Akrylglas ja nur 4.5mm ist,gefunden habe ich 10x9x1.5 also 6mm Innen.Hat da vielleicht noch einer eine Adresse wo man solche Aluprofile beziehen kann ? Die Schute scheint auch etwas Breiter (20mm)als die Regenrinnen zu Sein aber das kann man ja wohl biegen.


    MfG Maik

    Hallo
    bei bestimmten Drehzahlen fängt Mein Schaltstock an zu zirpen/klappern.Was kann das sein? Ich habe die Durchfuhrung, das Gummi am Getriebe, der Schaltgabel und das am Lenkrad getauscht aber das war es nicht.


    MfG Maik

    Äh Meine Lima Quietscht aber auch im Standgas,ansonsten funktioniert sie einwandfrei.
    Das Problem habe ich erst nach einer Fahrt im strömenden Regen bekommen.
    Wie gesagt die Kohlen haben nur noch die halbe Länge wo gibt es dafür Ersatz.


    MfG Maik