Posts by paul sein trabant

    Zu den Thema einfach was mitnehmen.

    Wo ich noch als Maler tätig war fragte ich auch meinen Cheff ob ich was an Füllstoff oder sonst was von der Baustelle haben darf.

    Es ist immer besser vorher zu fragen als mit ner Rolle zb Abdeckmaterial erwischt zu werden die gerade im Kofferaum geladen wird.

    So was gehört sich nicht,auch Werkzeug das einen Kollegen gehört einfach aus seiner Kiste zu nehmen.

    Als ich gelehrnt hatte 1980 musste man höflichst fragen ob man von den Meister seinen Pinselpott was benutzen kann !!!!!!.

    Einfach nehmen naja das was nicht gut,da gabs noch was hinter die Ohren.

    Und überhaupt ,einfach was mitnehmen ohne zu fragen nene geht gar nicht.

    Entwerder kommt ja kannst haben oder nein das geht nicht.

    Manch einer hat dazu ne andere Auffassung egal ist seine.

    Auch der pflegliche Umgang des fremden Werkzeugs beachten viele nicht.

    Habs erlebt,da werden teure Tapeziergeräte im Firmenwagen geschmissen ( iss ja nicht meins).

    Oder eine neue teuere Sata Lackierpistole sah nach 3 Wochen aus wie 5 Jahre in Betrieb.

    Ich seh das anders.

    Aber viele andere nicht ,seltsam.

    Mein alter Cheff sagte immer,auch bei Leuten wo es pfui aussieht wird hui ( wird nach Regel des Malerhandwerks gearbeitet) die Arbeit ausgeführt.

    Mfg.

    Moin allen beisammen.

    Bin seit Montag wieder am arbeiten nach 3 Jahren zwangspause,neue Kniegelenke.

    In der Firma wo ich bin werden Teile für XXL Bagger gebaut die XXL LKWs beladen.

    Ich lackier diese Teile nachdem sie vom CNC bearbeiten zurück kommen.

    Den Lack und Primer den ich benutze heisst "International Intercure 200.

    Ist ein 2 k Material das auch im Schiffbau benutzt wird.

    Werde mal fragen ob ich was für meinen kleinen Wagen bekommen kann.

    Bilder davon reiche ich nach.

    Mfg.

    Weiter gehts am Duroplast.

    Reinigen und von innen lacken.

    Stossstange vorne hatt ich auf einen Treffen besorgt,n paar Dellen waren drinn.

    Habs ausgebeult und neu verzinnt dann geglättet nix mehr zu sehen.

    Weiter die Radläufe vorne nix defekt,noch ist nur Primer drauf,wird noch lackiert.

    Mfg.


    .


    Da man ja mit so einer 2 Säulenbühne besser schrauben kann bin ich bei den ebay kleinanzeigen fündig geworden.

    Sie ist schon was älter aber viele Teile gibts noch ,und sie ist sehr stabil.

    Bilder zeigen sie vorher,zwischendrin und was schon fertig ist.

    Mit 5 Liter Nitro ging der ganze Schmodder gut ab.

    Mfg.


    Moin allen hier.

    So langsam gehts wieder mit den linken Kniegelenk.

    Gesundheit geht vor.

    Am Wagen sind ja alle Pappen ab.

    Vorne beidseiteitig keinen Rostschaden,hinten ein wenig.

    In der zwischenzeit hab ich mir eine 2 Säulenhebebühne zugelegt.

    Romeico Atlantic bj 1972.

    Sie ist bis auf 2 neue Spindelzahnräder wieder wie neu.

    Hebt 2000 kg das reicht.

    Wurde von Grund auf überholt,zerlegt entgammelt und neu lackiert.

    Teile liegen bereit für den zusammenbau.

    Bin jetzt die Kotflügel am reinigen innen so das sie wieder anmontiert werden .

    Bilder der Bühne die Tage.

    Mfg.

    Nabend allen.

    Projekt Trabant hat n bischen Pause.

    Das linke Kniegelenk kommt im März drann ist auch kaputt.

    Habe ein wenig aufgeräumt und 3 Wagen verkauft.

    Denk einer wird reichen,habe aber kein Verlust gemacht bei den anderen.

    Bis ich dieses Jahr wieder so einigermassen fit bin in Sachen laufen wirds Oktober werden.

    Wo mein Kombi stand ,stell ich nun stabile Tische so hab ich eine Ecke für meine Velosolexmofa ( auchn nettes spezielles Teil).

    Mfg.