Posts by Mike601

    Vielleicht bekommst Du das Problem vorübergehend erstmal mit Auspuffkitt gelöst. Oder ist der Schaden schon sehr großflächig? Nur kleines Loch? Oder Blätterteig?

    Schulterklopfer, gibt Schlimmeres. Hast immerhin keinen Kat.

    ;)

    Ich hoffe das ein Kitt erstmal reicht. Ich habe noch nicht genauer gucken können. Wenn es nicht reicht sind 70€ für einen neuen auch noch im Rahmen ;)

    So… es scheint tatsächlich das Schwimmernadelventil gewesen zu sein. Ich habe ein neues eingebaut. Er springt normal an und nachdem abstellen auch wieder. Ich bin zwar noch nicht gefahren, aber das soll wohl gehen.

    Vielen Dank nochmal.


    Leider habe ich beim Testen bemerkt das der Endschalldämpfer undicht ist :doh:

    Ich bin mittlerweile ca 400km mit den neuen Diagonalreifen gefahren. Ich hätte nicht gedacht das sich das Fahrgefühl so gravierend verändert. In den Kurven wird sehr schnell untersteuert und auf geraden zieht er oft zur Seite… insgesamt würde ich das Fahrverhalten als eher schwammig bezeichnen.

    Mal schauen ob ich mich noch daran gewöhnen werde…

    Ich hatte am Kombi sogar mal Heißstartprobleme, weil die 12V-Batterie (aus originalDDR-Lagerbestand) einfach nur zu wenig Bums hatte. Seitdem was aus aktueller Produktion drin ist, ist das Problem Geschichte (obwohl's nur eine Billigbatterie ist ;) ).

    Die Batterie denke ich ist nicht das Problem… sonst würde er keine 2-3min Orgeln. ;)

    Wenn du Gas gibst, dann saugt er im Verhältnis mehr Luft an, wodurch ein zu fettes Gemisch bis zu einem gewissen Grad wieder abgemagert werden kann.

    Da die Trabant-Vergaser keine Beschleuniger-Pumpe haben, passiert beim Gas geben erstmal gar nix.

    werde ich morgen oder Sonntag mal testen.

    Achso ja, es handelt sich um meine 87er Limousine. Es ist alles original.

    Das mit dem Schwimmernadelventil kann ich mir gut vorstellen. Es kommt mir auch so vor als wenn er absäuft, aber ich dachte wenn ich immer sofort den Hahn schließe kann nichts mehr nachlaufen.

    Dann werde ich mal Neuland betreten und mich mal damit beschäftigen. Mal schauen was das WHIMS dazu schreibt.

    Seit kurzem habe ich das Problem das mein Motor nicht mehr anspringen will wenn er warm ist bzw. muss ich Orgeln bis kurz vor Batterie leer. Bei kaltem Motor tritt das Problem bisher nicht auf. Den warmen Motor aus und sofort wieder starten funktioniert einwandfrei, aber wenn er 2 min oder auch 90 min aus war will er nicht.

    Wenn er dann an ist, fährt das Auto völlig normal.

    Sitze sind bestellt!


    Ich habe noch ein Angebot von den IFA Junkies bekommen, aber die lagen über 500€ über dem anderen.

    Es werden jetzt die originalen mit dem gelben Stoff, dazu noch die Seitenverkleidungen, Türpappen und Hutablage. Damit auch alles passend ist und ich nicht in 2-5 Jahren irgendwelche Kompromisse eingehen muss, wenn die dann mal neu müssen.

    Danach ist aber erstmal Schluss mit Trabiinvestitionen... nach neuen Bremsen, neuen Felgen, neuen Diagonalreifen und H-Gutachten 8)

    Ich habe mir ehrlich gesagt noch nie Gedanken über das Öl gemacht... :/

    Bin ich jetzt etwa seit 18 Jahren ein schlechter Trabifahrer?

    Ich gehe zu meinem Autoteilehändler, frage was 1L kostet und was 5L kostet und nehme den 5L Kanister mit. Kleine Fläschchen habe ich immer im Auto und fülle es bei Bedarf um.

    Mir kann hier keiner erzählen dass, das heutige „billige“ Öl schlechter ist als das damalige DDR Öl. Und dafür sind die Motoren ja nun schließlich konstruiert.


    ...Achso, ich tanke immer erst voll damit ich sehe wieviel reinpasst und dann kommt passend Öl rein. Manchmal , wenn es Schaulustige gibt, gibt’s ne Schüttel- und Rührschau :D

    =O<X;)

    Nee, sowas kommt mir nicht ins Auto. Ich möchte nicht das alle den Kopf schütteln wenn sie mal ins Auto gucken. Da stehe ich eher auf Schmunzeln...

    Es muss nicht alles original zum Bj gehören, älter darf es sein, aber irgend etwas „verschönern“ geht bei mir garnicht. ;)

    Die Suche funktioniert nicht


    Kunstleder habe ich auch genommen. @ Fahrgast, konnte ich leider noch nicht ausprobieren. Wir hatten ja noch keinen Sommer. ;(

    Wenn du alles machen lassen willst, kann ich dir eine Firma aus Berlin empfehlen. IFA-Junkys-Näherei

    Ich weis nicht wie ich meinen Thread verlinken kann. Wenn du suchst unter „Neu aus Halberstadt“ findest du ein paar Vor-und Nachher Bilder.

    Oder, ich stelle Morgen die Bilder hier rein.

    Ich habe die IFA Junkys mal angeschrieben. Besten Dank schon mal

    Die Polster sind genauso auf wie der Stoff.

    Das was ich im Netz so gefunden habe, ist das Angebot von 500€ für alle Polster mit Bezug echt fair. Ich werde die wohl nächste Woche bestellen. Bei der Gelegenheit werde ich auch gleich die passenden Seitenverkleidungen und Türpappen machen lassen, dann passt alles zusammen. Ich bin allerdings noch am überlegen ob ich ich den Stoff nehmen soll der ursprünglich mal drin war oder das dunkelbraune Kunstleder...

    Hast du einen Link? Würde da bei Gelegenheit mal vorbeischauen.

    Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?

    https://www.ebay-kleinanzeigen…ocial&utm_content=app_ios


    Späte 601?

    Walter Misselwitz hat Schaumpolster für die Lehne und auch Stoffe als Meterware.

    Und hier schon gelesen? Sitze neu machen

    Bei meinen 601 Bj87 ist der Bezug wie auch der Schaumstoff im Eimer. Da ich es auf jeden Fall ordentlich haben möchte, habe ich nicht vor es selber zu machen. Ich fürchte das wird am Ende teurer als es gleich machen zu lassen.

    Meine Sitze sind durch und ich spiele mit dem Gedanken sie neu aufpolstern und beziehen zu lassen.

    Hat von euch jemand eine Idee wie teuer das in der Regel sein wird?


    Ich habe bei eBay Kleinanzeigen einen Anbieter gefunden der, im Tausch der alten Bestuhlung, 500-550€ in original Optik anbietet.

    Gefühlt ist der Preis okay, allerdings bin ich mir nicht wirklich sicher, bzw. müsste ich 5 Std fahren und da frage ich dann doch noch mal lieber nach. Kennt vielleicht sogar den Verkäufer oder seine Arbeiten? Der kommt aus Wildenfels bei Zwickau.