Posts by Tomsailor

    Es gibt so Sachen, da bin ich noch nicht im Onlinezeitalter angekommen, nicht aus Unwissenheit, eher weil man es immer so gemacht hat.

    Mir wurde bei der neuen Versicherung auch bis zu 20% Rabatt angeboten, wenn sie über mein Handy und eine App mein Fahrprofil (Strecke, Geschwindigkeit, Bremsvorgänge...ect.) überwachen dürften. Das habe ich abgelehnt. Zun Schluß gabs dann doch noch die 20%.

    Ohne H-Kennzeichen und/oder Saison wären auch 2 Buchstaben nach dem HRO gegangen und da ist die Auswahl noch groß.

    Aha, hat mir die Dame verschwiegen. Sie musste aber auch ständig hin und her rennen, da die Abfertigung auf dem Flur vor den Büros erfolgte, als Kunde kommt man da nicht rein und es dauerte alles länger als sonst. Coronamaßnahmen in den Ämtern eben. Obwohl.. im Meldezentrum kann man sich noch oder wieder ganz normal an den Schreibtisch setzen.

    Hier gab es nur noch das Q mit der Zahl 601 (laut der Sachbearbeiterin). Aber ist auch ok, Q wie Qek. ^^ Meine Frau guckt noch immer nach einen, irgendwann kommt wohl doch noch einer. Aber am Trabi...? Dann wohl eher an der Familienkutsche.

    Bei meiner Frau auf Arbeit in der Arztpraxis wollen viele in letzter Zeit nur einen Blankoimpfausweis haben, ohne Impfung. Gib's natürlich nicht. Der kleine Aufkleber ist am PC schnell nachgemacht, eine Stempel kann sich auch jeder machen lassen, dann noch eine künstleriche Unterschrift wie sie Ärzte haben, fertig ist die Fälschung. Wer soll das beim Vorzeigen auch kontrollieren? Das macht kein Mensch.

    Zur Zeit haben sie übrigens in der Praxis viel den Impfstoff von Johnsen und Johnsen auf Lager, ein Pieks reicht von dem aus und man gilt als durchgeimpft, nur will den keiner haben. Also landet er bald im Müll.

    Ne, wollte ich nicht behalten, hatte OHV dran, in dem Landkreis selbst aber nie gelebt und von OHV sagt man: OHV=ohne Hirn und Verstand, der Spruch ist schon so alt aber nervt noch immer.

    Bzgl. Versicherung, habe ich jetzt auch eine Oldtimerversicherung, obwohl kein H-Kennzeichen, so wie in einem anderen Beitrag von anderen Mitgliedern bereits erwähnt.

    Endlich ein Rostocker.

    Endlich bekam ich gestern den lang ersehnten Zutritt, nicht zum Papst oder der Königin von England, nee, zur Zulassungsstelle von Rostock. Trotz Termin, ohne geht nix z.Z., so lange wie noch nie gewartet. Meine favorisierten Wunschkennzeichen waren leider schon alle weg, aber gut, das geht auch. Eben noch fix angebracht mit meiner kleinen Trabibraut von Tochter.

    Pferdhaltungen in Neubausiedlungen sind genauso gut umsetzbar wie E-Autos.

    Wenn das E-Auto verpflichtend wird, gehe ich und Millionen Menschen leer aus. Dann möchte ich bitte Schulen, Kitas, Behörden, Geschäfte, Ärzte, eine Arbeitsstelle ect.. alles im Umkreis von 3km haben. Der öffentliche Nahverkehr kann für zig Millionen Menschen in Deutschland gar nicht genug ausgebaut werden. Es gibt Strecken da wird jetzt schon im 5 Minuten Takt gefahren und die Leute stehen gequetscht zusammen, nun lasst mal noch mehr dazukommen.

    Da gibt es auch bald ein Lösung. E-Kutschen oder E-Pferde. :D

    Elektropolitiker wäre auch mal was, ohne Emotionen aber auch ohne Lügen, so wie der Android von Raumschiff Enterprisse. Programmiert dem Volk zu dienen ohne hohe Diäten und Skandale, jederzeit anwesend statt abwesend. Aber die bräuchten ja dann auch wieder Akkus.


    Was die Zukunft wohl bringt?

    Auch ich habe noch den roten Ausweis. Allerdings ist der voll, mit der Coronaschutzimpfung habe ich einen neuen angefangen. Der ist ja jetzt gelb, genauso wie der für Haustiere. =O Und hat auch ziemlich die selbe Größe. Schei.. war ich doch Versuchskanickel.

    Hatte mir auch keine Ruhe gegönnt und noch Hecke geschnitten. Habe außerdem Frau, Job, drei Kinder ect..da bleibt keine Zeit für Nebenwirkungen. 8o


    Drauf eingestellt hatte ich mich aber.

    In Bezug auf den Trabi sehe und verstehe ich noch nicht den Vorteil von diesem Scan. Alle Abmessungen sind doch bekannt. Sorry, vielleicht ist es nützlich, aber ich als wenig computerbegeisteter Mensch kapiere es einfach nicht, was daran so grandios jetzt sein soll, ohne es schlechtreden zu wollen. Vielleicht ist das nur ein Schritt zu etwas wirklich ganz Neuem und Großen, das wirklich mal etwas nachhaltig vereinfachen oder erst möglich machen wird.

    Im Moment frage ich mich aber auch nur wozu das gut sein soll.

    Abwarten und Tee trinken. Selbst Bill Gates dachte einst das Internet sein nur eine vorübergehende Erscheinung.

    Unser Trabi hat heute in Warnemünde bei der Warnemünder Woche auch mehr als genug Nass abbkommen, da dachte ich gleich an Mossis Bild. Eigentlich wollten wir selber heute etwas Segeln, aber bei den dunklen aufziehenden Wolken haben wir umgeplant und der Kleine durfte mal duschen.

    Ok, danke für den Hinweis. Wo das Buch gekauft wurde weiß ich nicht, das war mal ein Geschenk. Habe noch ein anderes, das ist zwar weniger mit bunten Bildern, wie Du richtig sagtes, insgesamt jedoch wissenwerter aufgebaut.

    Ist wohl so wie der Unterschied zwischen einer seriösen regionalen Tageszeit und dem Blatt mit einem großen B am Anfang. Das eine ließt sich zwar interessanter, das andere ist aber wahrheitsgemäßer. Wobei im erstgenannten auch mal ein Fünkchen Wahrheit stecken kann, fragt sich dann immer nur wo und was ist ausgedacht.