Posts by Tomsailor

    Ich finde diese zufälligen Begenungen auch meistens ganz nett.

    Ich hatte im kühlen Frühling mal ein paar Leute direkt hinter dem Trabi sitzen, weil sie es so schön fanden. Als ich losfahren wollte, bin ich dann nochmal raus und habe sie gebeten dann doch mal etwas wegzugehen, damit sie weiterhin nur unbelastete Seeluft einatmen konnten. Hat auch nur ein paar Sekunden und einer Nachfrage gebraucht, bis sie verstanden warum. Einnebeln will man ja auch niemanden.

    Jep. Nervt, Lidl eben.

    Aber gestern in Clausthal-Zellerfeld wurde ich beim Urlaubsfressercheneinkauf mal nicht gefragt, die waren da scheinbar nur zu zweit und hatten dazu keine Zeit.

    Und der Nachwuchs wird (wie Mossi andeutet) über die Suchmaschine auf die Trabantwelt kommen, einen Satz Kabel fix und fertig bestellen und gut.....

    Sich die Kabel, Klemmen einzeln kaufen und dann, crimpen, löten, schrauben......sicher nicht.

    Oder viele haben einfach nicht den Platz um sich sonst wie viele Ersatzteile hinzulegen und kaufen dann eher nach Bedarf als auf Verdacht. Das jeweilige Teil mag dann zwar deutlich teurer sein, dafür hat man auf der anderen Seite nicht Geld für viele Teile ausgegeben, die man in zig Jahren wahrscheinlich bis auf einen Bruchteil nie brauchen wird. Hat beides somit seine Vor- und Nachteile.

    Ich wohne im Neubaublock mit kleinem Keller aus DDR-ZEITEN plus kleiner Gerage, da passt neben dem Trabant gerade nur so noch ein Fahrrad, 4 Autoräder, eine Trabantkippvorrichtung (von Anne 😀) und zwei Benzinkanister rein. Im Keller habe ich Platz für drei Kartons mit Trabizubehör, eine Windschutzscheibe, Stoßstangenlippe und Auspuff, das war es. Also wird eher bei Bedarf gekauft. Man hat ja auch noch andere Hobbys, für die man Platz braucht.

    Wenn man das so sieht, liest und hört, stimmt das natürlich. Man wurde vielleicht nachlässig, weil ein ganzer Trabi heute eher selten noch geklaut wird, aber einzelne Teile nicht unbedingt. Kaum einer würde sich 'n Kopf machen, wenn zwei Personen einen Trabi wegschieben, dann denken die meisten Leute (die keinen Trabant fahren) einfach das er nicht angesprungen ist, weil Trabi eben...

    Habe auch kein funktionierendes Lenkradschloss. Jetzt weiß ich nicht genau warum, eigentlich sollte da eins sein. Entweder wurde es nach dem Trabiklau in den 90er Jahren einfach so im defekten Zustand belassen, was ich mir nicht vorstellen kann und will, oder mein Opa hat ein Schloss ohne Lenkradschloss einbauen lassen. Fragen kann ich ihn leider nicht mehr, weiß nur noch, das er den Trabi am Wartburg seines Bruders nach Hause abschleppte, da er ihn zum Starten sonst angeblich immer hätte kurzschließen müssen, so ist jedenfalls meine Erinnerung dazu. Ansonsten interessierte sich bisher bei der HU niemand dafür.

    Habe ich das jetzt richtig verstanden, 4 Plättchen heißt kein Lenkradschloss?

    Zu Pizza fällt mir das immer ein:

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Schade. Letztes Jahr sollte er noch exklusiv nur für die Mitglieder unsere Wohnungsgenossenschaft im neuen Genossenschaftshaus mit großem Saal eine Vorlesung abhalten. Leider wurde Dank Corona nichts mehr daraus. In einem Hotel bei uns im Viertel konnte er dann glaube ich später wieder auftreten. Wirklich schade, hab ihn gerne gesehen. Er war noch so fit im Kopf.

    Machs gut Herbert, wo auch immer Du jetzt bist. ;(

    Simsonmatze

    Leider nein, wir sind mit dem Mazda hier oben, sind zu fünft.

    Heute hatten wir wieder einen Trabi vor uns, zwischen Oker und dem Okerstausee, der kroch aber extrem langsam, dafür war er mit viel Gefolge aber lange Erster. ^^

    Simsons sieht man auch täglich mehrere.

    Habe auch noch viele alte Hefte, von Vatern, einmal gelesen reicht mir. Vielleicht mache ich nach dem Urlaub mal eine Übersicht, wer die haben will, kann sich dann gerne melden. Sind auch keine tausend Euro wert. Muss niemand sein Sparbuch für die Rente plündern. :D

    Als Jahrgang 1982 habe ich lieber Micky Maus und Co gelesen. :P

    Ein guter unrestaurierter Originalzustand ist auch oft sehr beliebt und wird immer seltener. Gut wird nur jeder anders definieren. ;) Letztlich muss es jeder selbst wissen. Wie schon geschrieben, aufs Blech kommt es erstmal ganz doll drauf an, mit dem Rest könntest Du auch so erstmal rumfahren, wenn es Dich nicht stört.

    Heute wieder im Harz einen kleinen Flitzer vor uns gehabt, der den modernen Schleichern Druck machen musste, bergauf. 8o

    Von Wernigerode Richtung Elbingerode hoch.

    Erkennt sich diesmal auch jemand wieder (oder den Fahrer)?