Trabant-Stammtisch Zwickau Uhdestraße, monatlich

  • Wie mann sich bei diesem Thema freuen kann, das mann Spätschicht hat!
    Versteh ich nicht, aber dafür werde ich dich vertreten!



    Achso ja, du hättest ja Rede und Anwort stehen können bzw.: müssen?

  • Im nächsten Monat, wird es keinen Stammtisch in Zwickau geben! Da sich Herr Popp bereit erklärt hat seinen Vortrag auch ausserhalb von Zwickau zu halten, wird dieser im Mai in Kassel zu Gast sein. Also wer Lust hat sich diesen Vortrag: " Der Weg vom Arbeiterkind zum
    Direktor in der Automobilindustrie" nicht zu verpassen, der sollte sich beim Trabant Kader Kassel e.V. melden.

  • Anbei der Hinweis auf den nächsten Stammtisch vor der "Sommerpause":


    anbei zur Information der Stammtisch im Juni findet am 27.06. 18.00 Uhr in
    Zwickau statt und hat das Thema 50 Jahre Trabant 601. Als Referent haben wir
    Herrn Dr. Werner Reichelt vorgesehen.



    Ein Hinweis noch in eigener Sache: Im Juli wird Klaus Popp seinen Vortrag:
    " Der Weg vom Arbeiterkind zum Direktor in der Automobilindustrie"
    an der Küste halten, also wer von dort oben Lust und Laune hat sich dies anzuhören, ist herzlich eingeladen, nähere Infos wird es dann über Mossi geben!

  • Letzter Stammtisch vor der Sommerpause und das Thema "50Jahre Trabant 601"...


    Es KANN kein Zufall sein, dass ich diesmal tatsächlich KEINÄ Spätschicht habe und endlich mal teilnehmen kann. :überraschung:


    Ich komm mitn 64er!

  • Wenns bei mir zeitlich passt, kann ich da bei dir mitfahren?

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Der hat schon gefragt ;) .

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Tut mir leid, aber Vorserienfahrzeuge haben nur einen Sitz. Der Rest des Innenraums ist da noch mit viereckigen Löchern zugestellt.


    8o

  • So nochmals daran erinner!
    In 3 Stunden geht der Stammtisch los!
    Wetter passt bisher, viel Spaß beim zuhören. ..

  • War heute ein sehr Interessanter Vortrag vom Herrn Dr. Werner Reichelt. Macht Spaß, ihm zu zuhören, wenn er aus dem Nähkestchen Plaudert.

    Neapel sehen und sterben-Tour 2012
    Ich war dabei!


    50 Jahre Trabant 601
    Die Jubiläumstour 2014
    Ich war auch dabei!
    :raser:

  • Oh ja es war herrlich. Schön bei sowas dabei gewesen zu sein, denn wer weiß schon wie oft sowas noch möglich ist.


    Herr Dr. Reichelt hat sich auch nochmal für meine 64er interessiert. Und wer kann schon behaupten, mit einem Mitentwickler des Trabant Wiener Würstchen gegessen zu haben. :thumbsup:


    Hoffentlich im Herbst die Fortsetzung.

  • Ein Hallo an Alle!
    Die Sommerpause nähert sich dem Ende, und wir starten unsere Stammtische, wie ich denke mit einem Paukenschlag!


    Bitte beachtet, das wir nicht den letzten Freitag im Monat Oktober nutzen werden!




    Aufruf des Vereins Internationales Trabantregister e.V. Zwickau
    an ehemalige Mitarbeiter des VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau,
    des VEB Karosseriewerk Meerane
    und des Motorenwerks im VEB Barkas-Werke Karl-Marx-Stadt
    sowie an alle aktiven Trabantfahrer


    Liebe Trabantbauer, liebe Trabantfahrer,vor nunmehr 50 Jahren, am 1. Juni 1964, lief der erste Trabant 601 mit der neuen Karosserie im VEB Sachsenring vom Band und wurde bis zum 30. April 1991 mit einigen Veränderungen gebaut.Dieser beliebte Kleinwagen hat in den 27 Jahren das Leben der Menschen in der DDR und im Ausland geprägt. So können wir zum 50. Geburtstag über viele Erlebnisse und Erinnerungen mit dem Fahrzeug, ob im Urlaub an der Ostsee oder in Ungarn, berichten. Die hohe Zuverlässigkeit der Fahrzeuge zeigte sich auch vielerorts als treuer Begleiter beim Bau eines Eigenheimes. Am 9. November 1989 wurde der Trabant zum Symbol der Freiheit, als mit der Öffnung der Mauer Tausende in den Westen rollten.Wir möchten als Verein Internationales Trabantregister e.V. mit Sitz in Zwickau hiermit ehemalige Trabantwerker aus allen Bereichen des Betriebes gemeinsam mit den Betriebsangehörigen des VEB Karosseriewerk Meerane und den Motorenbauern im VEB Barkas-Werke Karl-Marx-Stadt mit Ihren Familien undnatürlich alle noch aktiven Trabantfahrer mit ihren Fahrzeugen zu einem
    Tag der Automobilbauer am Samstag, dem 11. Oktober 2014 von 10 bis 18 Uhr


    in die Trabantausstellung. Uhdestr. 11 in Zwickau einladen.Nach den Jahren der Tätigkeit im Trabantwerk, ob am Montageband, im Getriebebau, in der Blechpresserei, in einer anderen Struktureinheit des Betriebes, bei der Produktion von Kombikarossen in Meerane oder am Motorenband in Karl-Marx-Stadt, können Sie sicherlich über viele Ereignisse berichten, die Ihnen in Erinnerung geblieben sind und die für die Wahrung der Tradition des Trabant und dessen Fertigung von Interesse sind.Nur Sie als ehemalige Werksangehörige können als Zeitzeugen der heutigen Generation über den Automobilbau in der DDR berichten. Wir bitten deshalb, durch Wortbeiträge und Bilddokumente am Tag der Automobilbauer zum Gelingen der Veranstaltung beizutragen. Für ein ansprechendes Rahmenprogramm mit Musik und Moderation sowie für Speisen und Getränke ist gesorgt. Bitte leiten Sie diese Einladung auch an frühere Kollegen weiter, zu denen Sie ggf. Kontakt haben. Ebenfalls eingeladen sind all jene, die noch heute einen Trabant fahren und somit die Tradition bewahren.Dr. Werner Reichelt wird im Rahmen des Programms einen Fachvortrag "50 Jahre Trabant 601" halten.Der Eintritt für den Tag der Automobilbauer kostet incl. Museumsbesuch 2,-€/ErwachsenerKinder bis 14 Jahre freiGäste, die mit eigenem Trabant anreisen, ebenfalls freier EintrittDer Vorstand des Internationalen Trabantregister e.V.Wolfgang Kießling, Sebastian Mai, Yvonne Mai, Falk Wannhoff, Klaus Popp, Matthias Dehmer

  • Wann ist denn der nächste Stammtischtermin, oder ist das eingeschlafen?

    qualmt nicht, riecht nicht, taugt nicht!

  • Der nächste Trabant-Stammtisch findet am 27. Februar 2015 um 18.00Uhr in der Ausstellung, Uhdestraße 11, Zwickau statt.


    Thema:
    25 Jahre Serienfertigung Trabant 1.1
    Vortrag von Falk Wannhoff und Klaus Popp


    Alle Interessenten sind herzlich eingeladen! :)

    Intertrab e.V. - der Vorstand:
    Wolfgang Kießling, Manfred Schürer, Christel Haupt, Falk Wannhoff, Klaus Popp, Matthias Dehmer, Lukas Krauße, Christian Konradt

    Edited once, last by InterTrab e.V. ().

  • Das erste Jubiläum für die 1.1 er! Ein Vierteljahrhundert Serienstart!


    Wanni, ich versuche dabei zu sein!

  • Was für ein Zufall... da hab ich ja Spätschicht. :sleeping:

  • Wir sind 2 Mann in der Schicht...