Trabant-Stammtisch Zwickau Uhdestraße, monatlich

  • Als Idee bei der Mitgliederversammlung im April von Wolfgang Kießling
    eingebracht, startet der Verein seinen Trabant Stammtisch. Dieser
    richtet sich an alle am Thema Interessierten.


    Der erste Termin findet am Freitag dem 27.09.2013 ab 18 Uhr in den Vereinsräumlichkeiten in der Zwickauer Uhdestraße 11 statt.


    Folgende Themen sind geplant:


    • Gutachterliche Bewertung des Trabant, hierzu ist ein Gutachter zu
      Gast welcher an Hand eines Vereinsfahrzeugs das Vorgehen erläutert und
      für Fragen offen ist.


    • AUTOmobile Trabantausstellung – Gestalltungsideen für 2014


    Der nächste Termin, damit besser geplant werden kann ist auch schon festgelegt, der 25.10.2013 wieder 18 Uhr.

  • hiermit möchte ich für den nächsten
    Stammtisch am 25.10.13 das
    Motto für die Internetseite bekanntgeben : " Der Weg vom
    Arbeiterkind zum
    Direktor in der
    Automobilindustrie" vorgetragen
    vom ehemaligen
    Direktor für Qualität des Sachsenringwerkes Herrn Klaus Popp,
    welcher sich auch
    in Zukunft mit seiner Erfahrung in unseren Verein einbringen
    möchte. Wir hätten
    noch die Idee diesen Vortrag in der Ausstellung zu halten und
    dann bis 22:00
    Uhr diese offen zu halten.


    Es kann hier ruhig diskutiert werden...

  • Wenn es die Zeit zulässt werde ich mal vorbei schauen.

  • So am Freitag ist es wieder soweit.
    "Der Trabant im Motorsport Gestern und Heute" denke für einige von euch sehr Interessant.

  • Ich werde da sein - aber bei Intertrab auf der Seite wird das Thema Verkehrsteilnehmerschulung angekündigt.


    Na, is ja auch egal - interessant ist beides.

  • Ja die ist am 28.02.2014
    Die musste verschoben werden, da der Durchführende im Januar nicht kann.

  • Wer kommt den? Herr Richter?
    Darf da jeder erscheinen, so als "Neuling"?

  • Ich muss sagen, ein schön gelungener Abend mit gemütlichem Beisammensein. Wenns zeitlich her passt, bin ich nächstes mal wieder dabei :thumbup:
    BG Nick

  • Das freut mich zu lesen!
    Umso mehr ärgere ich mich über mein Schichtsystem, das es mir nicht immer erlaubt am Stammtisch teilzunehmen.
    War ja wohl eine Menge los, habe sogar gestern Abend noch ein Bild von Olaf Seifert zu dieser Veranstaltung bekommen.
    Nächstes Thema am 28.02. ist die schon angekündigte Verkehrsteilnehmer Schulung.

  • Jepp, war interessant und auch recht gut besucht. Die alten Rallye-Hasen hatten allerhand zu erzählen - und auch die entsprechenden Bilder mit.


    Witzig wie immer aber, wenn man merkt, wie uralte Ressentiments zwischen einzelnen Gruppen bis heute wohlgehütet und gepflegt werden. Rundstreckenfreaks gegen Werks-Rallyefahrer usw. - das sitzt bei einigen offenbar bis heute. :D

  • Hallo. Ist das immer am letzten Freitag im Monat ?? Also auch im Februar 2014, am 28. ???


    Gäste sind auch mal willkommen, oder ?


    Ich frage deshalb, weil ich in der Woche von 24.-28. einen Tag mal nach Weimar muss und mir das relativ frei einteilen kann, ich könnte dann am 28. das machen und danach zurückfahren.

  • Ja es ist immer am letzten Freitag des Monats geplant.
    Du kannst gerne vorbei kommen, Thema im Februar, kannst du hier nach lesen:
    http://www.intertrab.com/2014/…rkehrsteilnehmerschulung/



    Und hier ein kleiner Bericht zum Motorsportabend:
    http://www.intertrab.com/2014/…chichten-aus-erster-hand/


    Viel Spaß beim lesen, und wir freuen uns auf dich...

  • So heute von 18:00- bis ca 20:00 war wieder Stammtisch Zeit;


    Thema Heute: 50Jahre Trabant 601 und seine Teschnichen Veränderungen!


    15 Personen und ein Hund lauschten dem Vortrag von Deluxe.
    Auch Frau Lang die Ehefrau von Dr. Werner Lang war zu Gast in unseren Hallen.


    Eingeleitet wurde der Abend von einem Farb Video Film aus dem Jahre 1965.
    In denen Mann die Produktion des Trabant 601 in sauberen Wekhallen sehen konnte.


    Nach dem dieser mit staunen angesehen wurde, stellten wir Bilder von einem Trabant 601 aus der Nullserie vor, dabei handelte es sich um das Fahrzeug des Forum Users Wünsch, einige Besucher staunten über die doch nicht so leicht erkennbaren Unterschiede (zBsp. geschraubte Türgummis) zur "normalen Serie".
    Ebenso verglichen wir die Baujahre 1964 und 1966 an Hand von Bildern, und am eingefahrenen Trabant 601 Universal von Deluxe.
    Die Besucher staunten nicht schlecht, über den vorher nachher Vergleich, den Deluxe vorstellte.
    Einige Besucher versprachen am nächsten Stammtisch teilzunehmen, da wir diesen heute schon leicht angeschnitten haben.
    Der nächste Stammtisch findet am 25.04. 2014 auf der Uhdestrasse, in der Werkstadt statt.



    Thema dann: "Korosionsschutz die Lackierung von Innen und Außen"

  • Du hast glatt den Hauptteil vergessen...ich schieb's auf die Nachtschicht. ^^


    Da es um die technischen Änderungen im Laufe der Serienproduktion ging, wurde vor allem das Projekt trabant-orignal.de vorgestellt.
    Es wäre sicher ein todlangweiliger, staubtrockener Abend geworden, wenn wir da durch alle Änderungen durchgegangen wären. Darauf wurde verzichtet und statt dessen lieber ein großer Bogen vom Nullserienfahrzeug über das Projekt trabant-original.de bis zu den Restaurierungserfahrungen der heutigen Zeit geschlagen.


    Wie es scheint, kam das recht gut an - die Reaktionen des Publikums jedenfalls lassen darauf schließen.


    Beim nächsten Mal heißt das Thema:
    Korrosionsschutz von A - Z: Lackaufbau, Hohlraumschutz und Rostvorsorge
    Und: warum rostet der Trabant? Ursachen und deren Beseitigung

  • Nur nochmal zur Erinnerung - am Freitag, dem 25.04. um 18 Uhr geht's los:


    "Korrosionsschutz von A - Z: Lackaufbau, Hohlraumschutz und Rostvorsorge
    Und: warum rostet der Trabant? Ursachen und deren Beseitigung"



  • Ich werde auch erscheinen, bis dahin.