Schwalbe KR51/1: Der Motor rasselt, klappert, klirrt. Was ist es?

  • Moin Leute!


    Ich habe seit kurzem ein Problem mit meiner Schwalbe. Am Montag hätte es beinahe einen schweren Verkehrsunfall gegeben, denn mir ist bei voller Fahrt der Hinterreifen geplatzt. Fragt mich jetzt nicht wieso, mir selbst erscheint es auch immernoch unglaubwürdig, aber es ist tatsächlich passiert. Ich bin um ehrlich zu sein heilfroh, dass ich noch lebe. Mein Motor hat 63ccm, höhere Verdichtung, polierte Kanäle und co. Die Schwalbe schafft laut Tacho 90 km/h, in der Realität sind es aber nur 75- 80 km/h, was ja auch ganz ordentlich ist. Bei dieser Geschwindigkeit knallte es auf einmal, und ich hatte zu tun, mich nicht hinzulegen, was ich glücklicherweise auch geschafft habe.


    Ich bin dann im ersten Gang nach Hause geschoben und habe bei heißem Motor folgendes Geräusch bemerkt (jedoch noch lauter):


    http://www.youtube.com/watch?v=h0OFK-f-cBA


    Was glaubt Ihr, was das ist? Ich meine dieses helle, unregelmäßige metallische Schnarren bzw. Klappern, was man bei genauem Hinhören im Video bemerken kann. Sind das die Kolbenringe? Oder die Ausgleichsscheiben zwischen Kolben und oberem Pleuelauge? Bin etwas ratlos, aber das Geräusch nervt und ich will, wenn ich wieder fahre, meine alte Geräuschkulisse wiederhaben. ^^


    LG Alex

  • Bei hoher Drehzahl isses weg? Die Scheiben sind`s nicht. Hört sich wie Kolbenringe an, wobei das auch (oder gerade) bei hohen U/min zu hören wär (das nadeln). Kolbenkippeln?
    Beim 4-Gang hatte ich das oft, daß die nach der Einlaufphase son Geräusch gemacht haben. ?(
    Ich würde erstmal weiterfahren und beobachten, aber trotzdem mal den Zylinder ziehen und kucken, ob die Ringe vielleicht am Auslaß oder so haken. Vielleicht mal anfasen ;)

  • Ja, bei hoher Drehzahl ist es weg!


    Der Zylinder hat jetzt etwas über 900 km gelaufen. Ich habe ihn eigentlich recht gewissenhaft eingefahren und das vorzugsweise in der Stadt ( habe das Fahrrad öfter mal stehen lassen und bin die 10km mit`m Moped gefahren). Mir ist es aber zum ersten Mal erst so richtig am Montag aufgefallen, als ich die Schwalbe im ersten Gang habe fahren lassen und sie nebenbei geschoben habe. Dabei ist der Motor zum ersten Mal so richtig heiß geworden, Montag war es bei uns sehr warm.


    Kolbenkippeln? Was kann man da machen?


    Die Kanäle habe ich übrigens beim Bearbeiten schon angefast, da ich den Kolbenringen ihr ohnehin schon schweres Leben erleichtern wollte... ^^

  • Wenn die Kolbenringe so klappern würden hättest du sicher keine wirkliche Leistung. Welchen Zündzeitpunkt hast du?! Ist der Kopf abgedreht oder original?

    Zitat

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • Leistung ist da. Zündzeitpunkt ist 1,5mm v. OT, also original. Kopf wurde abgedreht und durch auslitern habe ich die Verdichtung gemessen, die ca. 10,0:1 beträgt.

  • Mh...weiterfahren, beobachten :(


    Keine Ahnung was das dann noch sein soll...

    Zitat

    Motörhead´s Lemmy Kilmister: "Just 'Cos You Got The Power,That don't mean you got the right."

  • Mach den Zylinder runter und schau nach deinem Nadellager vergiss aber das Läppchen nicht drunter zu legen sonst fallen dir de Nadelchen ins Kurbelgehäuse. und Bitte Bitte dreh das Standgas runter es klingt furchtbar sorry das tut mehr weh wie das gerassel. ;) Ich halte nicht viel von den Gefrägsten Simson Motoren. Originale muss es sein dan hast die wenigsten sorgen. Viel erfolg

    Am 25-26 Juni 2011,16. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL
    21.05. 2011: 1.Tag der Offen Tür in Vereinshaus "Ost Auto Paraties Hottelstedt"
    Infos auf: Trabi-Team-Theuringen.de

  • Hm... Also ich fahre mit dem Teil hauptsächlich in der Stadt und da steht man oft an der Ampel. Wenn ich das Standgas noch weiter runterdrehe, dann geht sie mir irgendwann beim Leerlauf- Laufen einfach aus. Ich persönlich finde es auch nicht zu schnell und mir geht das Geklimper aus`m Motor mehr auf`n Sack. Danach denke ich über den Leerlauf nach! ^^ Ich werde heute Abend mal den Zylinder ziehen und dann berichten.



    So, Tante Edit war da:


    Also ich habe vorhin den Zylinder gezogen und das Ergebnis war ernüchternd. Der Zylinder ist vollkommen in Ordnung und hat schonmal keine Riefen oder Klemmspuren. Der Kolben hat am Kolbenschaft ebenfalls keine Riefen oder gar dunkle Verfärbungen, die auf ein krummes Pleuel schließen lassen würden. So, und die Pleuellager halte ich auch für in Ordnung. Die Kolbenringe sind frei beweglich und haben kein abnormales Spiel in ihrer Nut.


    Was mach ich nun? ?(

    Einmal editiert, zuletzt von IFA_Alex () aus folgendem Grund: Zylinder zwischenzeitlich gezogen.

  • Keiner`ne Idee? Soll ich alles einfach wieder zusammenbauen und weiterfahren, oder was? ?(

  • hast den Kolben mal abgemacht und geschaut ob dir die Nadeln aus dem Nadellager herrausfallen????

    Am 25-26 Juni 2011,16. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL
    21.05. 2011: 1.Tag der Offen Tür in Vereinshaus "Ost Auto Paraties Hottelstedt"
    Infos auf: Trabi-Team-Theuringen.de

  • Bau es wieder zusammen und Fahr weiter. Damals bei meinem S50 3Gang Motor war das Selbe und ich bin sie weiter gefahren. Es ist immer schwer eine Ferndiagnose zu machen und dein Motor hört sich in alle Himmelsrichtungen anderst an wie meiner aus der Schwalbe. Das Hilft nicht weiter deswegen ich denke mal viel wirst da nicht machen können als das ganze ding zu zerlegen und innen nachschaun ob da was nicht stimmt oder vieleicht hat der lüfter ne Macke was ich nicht glaube aber manchmal weis man nicht es ist oft ne sache an die man garnicht denkt das sie Kaputt ist.

    Am 25-26 Juni 2011,16. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL
    21.05. 2011: 1.Tag der Offen Tür in Vereinshaus "Ost Auto Paraties Hottelstedt"
    Infos auf: Trabi-Team-Theuringen.de

  • ich würde mal sagen das klingt wie nen lagerschaden von der kurbelwelle,hatte das mal an meinem STAR gehabt da klang das fast genauso.

  • Moin!


    Also ich habe die Schwalbe am Dienstag wieder zusammengebaut und bin seitdem etwa 50km gefahren. Das Geräusch ist weg. Warum, weiß ich auch nicht...

  • na da kannst du ja :thumbup: froh sein,vieleicht ist dir ja auch was rausgefallen und du hast es nicht gemerkt... ^^ gute fahrt!!

  • hat jemand ein Idee wo ich eine Explosionszeichnung von einem S51, 4 Gang Motor finde? Bei meiner Schwalbe hat sich die Kupplung verabschiedet und hinter der Kupplung ist so eine Kegelscheibe die so angefressen aussieht. Habe sie aber im Netz als Teil nirgends gefunden.

    je mehr man weiß, desto weniger weiß man nicht!

  • würde sagen sämtliche lager kaputt...

    Trabant 1.1 Universal, Wartburg 1.3 Tourist, MZ TS 125 12V Vape, Simson S51 12V Vape


    Zitat

    Trabant 601 - Doppel Kerz :) Die Kraft, der 2 Kerzen :)