2. Internationales Trabanttreffen Schweiz vom 24. bis 26. August 2012

  • @ Darkfish,
    wenn es sich machen lässt halten wir euch ein Eckchen frei, weiß ja selber noch nicht wie es mit der Platzaufteilung aussieht.
    Freu mich euch mal wieder zu sehen.


    @Papaschlumpf,
    leider kann ich dir so überhaupt nicht bei deinem schlumpfigen Liedchen helfen, bin total unmusikalisch und "Schlumpfengeschädigt". Aber frag doch mal "Schlaubischlumpf", der hatte immer für alles eine Lösung ;)

  • Danke fürs Angebot
    Interessant wie ex Mecklenburger in Lichtenstein landen Heckklappe aus Hagenow Und Umgebung ( meiner Heimat) hoffe der landet in guten Händen

    http://auto.ricardo.ch/kaufen/…74/?#QuestionsAndAnswers1

  • Hallo Zusammen
    ich habe diesen Samstag die 180/75 ausprobiert. Zuerst habe ich die Küche auf die reglementierte Seite gedreht. Ohne einer Kompanie Hilfskräfte oder Wagenheber geht da gar nichts. Da ich keine Kompanie zur verfügung hatte habe ich den Wagenheber genommen.
    Nachdem ich beim Brennervorheizen die Nachbarschaft eingenebelt hatte:
    Aufheizen des Wassers ca. 50 Liter in 1.5 Stunden.
    Pfefferminze rüsten und rein in den Kessel.
    Ziehen lassen.
    Tee abfüllen (mangels Behälter nur sehr wenig)
    Es sieht schon aus wenn aus dem 1.5 Zoll Ablasshahn literweise Tee in den Kübel fliesst. Mann kommt sich vor als wenn man eine Grossfamilie hätte.


    So der Test ist gemacht und der Anhängerzug für den Transport ist organisiert. Der Erbsensuppe steht eigentlich nichts mehr im Weg. Ausser, dass ich das Rezept immer noch nicht habe. ;(


    Grüsse Papa Schlumpf

  • Komme ich bei euch eigentlich an einen Stromanschluss ran ?


    Noch 14 Tage und der Rest von heute und dann geht`s los :thumbup:

  • Fixe Stromanschlüsse wie auf dem Campingplatz haben wir leider nicht.


    Wenn's drum geht, mal einen Handyakku zu laden oder Babynahrung warm zu machen, fragst du einfach kurz bei jemandem von uns nach (z.B. am Eingang oder bei der Verpflegung). Dann finden wir sicher eine Lösung :thumbup:

  • Duschen und sanitäre Einrichtungen sind fix installierte vorhanden.


    Die den ganzen Körper ins Wasser legen wollen, können das im Freibad um die Ecke machen :thumbup:


    Grillieren ist natürlich erlaubt, aber keine offenen Feuer am Boden / auf der Wiese!


    Die Platzordnung ist bereits gedruckt und wird im Starterpaket zu finden sein. (siehe auch hier)

  • Schöne Plakate.

    Am 18.06 bis 19.06 .2022findet das, 26. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de



    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Rezept Erbsensuppe Gulaschkanone DDR
    Zutaten:
    10 kg Erbsen
    4 kg Kochwurst
    2 kg Suppengrün (Wurzelwerk)
    6 kg Fleischwurst
    2 kg Zwiebel, frische
    2,5 kg Karotten, frische
    10 kg Kartoffeln
    2 kg Speck, gesteift
    Majoran
    Gekörnte Brühe (Instant, Suppenwürfel)
    Salz&Pfeffer


    Zubereitung:


    Erbsen mit Salz am Vortag einweichen. Vorbereiten kann man auch Suppengrün, Kartoffeln und Karotten, diese werden geschält und gewürfelt. Alles gut bedecken.
    Erbsen mit Majoran kochen, nach 30 Min. Suppengrün zufügen.
    Dann gewürfelten Speck wie Zwiebeln mit etwas Majoran anbraten. Wenn alles angebraten ist, zu der Suppe geben.
    Suppe zum Kochen bringen, dann die Kochwurst zugeben. Ca. 45 Minuten vor Ende der Garzeit werden die Kartoffeln hinzu gefügt und nach weiteren 25 Min werden die Karotten zugegeben. Alles dann noch ca. 15 Minuten kochen lassen.
    Fleischwurst zugeben und mit Salz&Pfeffer und evtl. Brühe abschmecken.




    Ich würde es aber etwas anders kochen als hier beschrieben

  • @LwL 601 gibts die zum Treffen....??

    Am 18.06 bis 19.06 .2022findet das, 26. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de



    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Da musst du Papa Schlumpf fragen


    wie gesagt würde sie etwas anders machen und auch 1-2 zutaten Änder.


    Erbsen nicht getrocknete sondern TK wahre, und den fleisch und Erbsen 1:1 ist mir auch bissen komisch, auch wenn wurde ich die Kochwurst durch Wienerlie ersetzen


    kenne mich mit der Gulaschkanone nicht aus, Mit dem hoch Druck Dampf kessel und kipp Pfanne schon eher

  • So die Vorbereitungen zum Start in die Schweiz sind soweit Abgeschlossen und am Freitag gegen 5Uhr gehts los. :top:

    Am 18.06 bis 19.06 .2022findet das, 26. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de



    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • Wir sehen uns :top:


    @ phi,
    wegen dem Strom frage ich nicht wegen dem warm machen von Babynahrung sondern um mein "Antischnarchgerät" zu betreiben. Und mit dem unter dem Arm bei euch aufzutauchen und um Asyl zu bitten ........ :zwinkerer:

  • Hier für alle das Anmeldeformular.Das könnt ihr schon Ausfüllen da gehts schneller beim Einlass.



    http://treffen.trabantclub.ch/pdf/Anmeldeformular.pdf

    Am 18.06 bis 19.06 .2022findet das, 26. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de



    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • phi Frag bitte mal Reini ob unser Reservierung des Platzes Steht,Danke.
    Gruß
    Dieter

    Am 18.06 bis 19.06 .2022findet das, 26. Trabi Treffen Weimar Süssenborn bei REAL.

    Infos auf: Trabi-Team-Thueringen.de



    Dieser Beitrag wurde nach besten Wissen und Gewissen von mir erstellt und auf Rechtschreibefehler überprüft, sollten dennoch Fehler enthalten sein, entschuldigung.

  • wetter.com hat nicht gerade berauschende aussichten, aber hoffen wir mal, das die wetterfrösche das lügen nicht verlernt haben, aber wir sind ja dieses jahr schon einiges gewöhnt