Witz des Tages

  • Handschubfach?! ?(
    (Handschuhfach gibt's beim Trabant ja auch kein's... ;))
    - ich denke, dafür gibt's die beheizbare Heckscheibe, damit beim Schieben die Hände nicht frieren... ;)


    beim R4 gab's bei den späteren Baujahren (ab '78?) vorne am Kotflügel Zierbügel...
    - die wurden auch gerne als "Griffe zum Wegwerfen" bezeichnet... ;)


    ach ja: was is'n Trabbi mit Turnschuhen auf der Hutablage?
    - ein Trabant Sport...

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

  • Doch klar, die alten Trabis mit dem alten Armaturenbrett haben ein kleines Handschuhfach. ;)

  • Doch klar, die alten Trabis mit dem alten Armaturenbrett haben ein kleines Handschuhfach. ;)

    und die willst Du mit einem Taschenrechner aufrüsten?! :lach:
    zu der Zeit waren Rechenmaschinen Stand der Technik, die einem Menschen locker den Fuß brechen konnten, wenn sie von der Tischkante fielen... ;)
    (von der erforderlichen Stromversorgung mit 240V mal ganz abgesehen... ;))


    Quote

    damals, als man einen Computer noch nicht so einfach unter 'nem Schreibtisch verstecken konnte (schon eher andersrum) und jedes Byte Speicherplatz auch etwa ein Gramm wog... ;)


    und für den Trabant hieß Computertechnik ohnehin "Robotron - unsere Technik ist nicht kleinzukriegen!" :lach:



    was muss der Trabant-Fahrer bei der Wahl seiner Kleidung beachten?
    - ein Hut nimmt unnötig Platz weg, also sollte er sich auf Käppi oder Mütze beschränken (und die Trabant-Fahrerin mag auch ein modisches Kopftuch wählen).
    - der Schal sollte auch als Keilriemenersatz dienen können...
    - Pullover oder Jacke halten den Trabant-Fahrer im Winter warm und dienen im Sommer als Unterlage beim Sonnenbaden auf der Wiese.
    - und wie sinnvoll Handschuhe sein können, weiß jeder, der schonmal an einen heißen Auspuff gefasst hat...
    das Wichtigste aber ist: - gutes Schuhwerk für den Weg zur nächsten Telefonzelle...

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

    Edited once, last by Trabbischubser ().

  • ja das wuste ich ja auch aber wollte ihn euch mal erzählen

    Gruß der Christian :thumbsup:


    Euro 5 ist besser als Sauerstoff^^

  • wie Scheiße entsteht:
    der Nahrungsbrei fließt aus dem Magen zunächst in den Zwölffingerdarm, von da in den Dünndarm, über den Blinddarm in den Dickdarm und vorläufig abschließend in den Mastdarm...
    - aber speziell wenn man Alkohol zu sich genommen hat, schließt sich häufig dann auch noch ein Gendarm an... ;)

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

  • 2 Flieger liegen nach einem Absturz im Krankenhaus und rätseln darüber wo sie wohl sind. Der eine behauptet:"Ich glaub, wir sind in England." Da fragt der andere warum er das glaubt. Da sagt der erste wiederum: "Vorhin kam die Krankenschwester rein und hat gefragt: Müsster sechen?"

  • Die junge Familie gewinnt eine Wochenkarte für den Zoo. Der achtjährige leibt fasziniert bei den Elefanten stehen und sieht, wie der alte Bulle eine Erektion bekommt. "Mami,Mami, was hat denn der Elefant da hinten?" Mama, leicht verlegen: "Nur den Schwanz, sonst nichts". "Nein.Mami, ich meine das große Ding unten." Mami, leicht verlegen :" Das ist...ääh das ist gar nichts". "Papi, sagst Du mir, was der Elefant da hat?" "Sicher, mein Junge, damit kann er Pipi machen und auch der Elefantenfrau ganz viel Freude machen." "Aber die Mami sagt doch, das wäre gar nix?" Da siehste mal, deine Mami ist halt sehr verwöhnt....."


  • Suzuki, der kleine Japaner

    Am ersten Schultag in einer amerikanischen Highschool stellt die Klassenlehrerin der Klasse einen neuen Mitschüler vor, Sakiro Suzuki aus Japan.


    Die Stunde beginnt. Die Klassenlehrerin fragt: 'Mal sehen, wer die amerikanische Kulturgeschichte beherrscht; wer hat gesagt: 'Gebt mir die Freiheit oder den Tod'?'*


    Mäuschenstill in der Klasse, nur Suzuki hebt die Hand: 'Patrick Henry 1775 in Philadelphia.'


    'Sehr gut, Suzuki.


    Und wer hat gesagt: 'Der Staat ist das Volk, das Volk darf nicht untergehen'?'


    Suzuki steht auf: 'Abraham Lincoln 1863 in Washington.'*


    Die Klassenlehrerin schaut auf ihre Schüler und sagt: 'Schämt euch, Suzuki ist Japaner und kennt die amerikanische Geschichte besser als ihr!'*


    Man hört eine leise Stimme aus dem Hintergrund: 'Leckt mich am Arsch , ihr Scheissjapaner!'


    'Wer hat das gesagt?', ruft die Lehrerin.


    Suzuki hebt die Hand und ohne zu warten sagt er: 'General McArthur 1942 in Guadalcanal, und Lee Iacocca 1982 bei der Hauptversammlung von Chrysler.'


    Die Klasse ist superstill, nur von hinten hört man ein 'Ich muss gleich kotzen'.


    Die Lehrerin schreit: 'Wer war das?'


    Suzuki antwortet: 'George Bush senior zum japanischen Premierminister Tanaka


    1991 während des Mittagessens, Tokio 1991.'*


    Einer der Schüler steht auf und ruft sauer: 'Blas mir einen!'


    Die Lehrerin aufgebracht: 'Jetzt ist Schluss! Wer war das jetzt?'


    Suzuki ohne mit der Wimper zu zucken: 'Bill Clinton zu Monica Levinsky, 1997 in Washington, Oval Office des Weißen Hauses.'


    Ein anderer Schüler steht auf und schreit, 'Suzuki ist ein Stück Scheiße!'


    Und Suzuki: 'Valentino Rossi in Rio beim Grand-Prix-Motorradrennen in Brasili en 2002.'


    Die Klasse verfällt in Hysterie, die Lehrerin fällt in Ohnmacht, die Tür geht auf und der Direktor kommt herein:


    'Scheiße, ich habe noch nie so ein Durcheinander gesehen.'


    Suzuki: Angela Merkel zu Finanzminister Schäuble bei der Vorlage des Haushalts, Berlin 2010

    Mehr Auto braucht kein Mensch :tuev:

  • Mario Barth wirbt aktuell mit dem Spruch: "WM-Regeln? ganz einfach: keine Fragen stellen; nicht umschalten..."


    ich kannte das als: "zu jeder Fußballmeisterschaft muss ich meiner Freundin die Regeln neu erklären! dabei isses doch so einfach: 1.: ausreichend Bier und Knappereien auf den Tisch stellen und 2.: Schnauze halten!"


    ich frage mich jetzt nur: war das Mario Barth oder Atze Schröder?
    (oder ein ganz anderer? ;))

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

  • Wie oft wundern wir uns, wenn wir hören, dass alle anderen schon 100% Leistung erbringen!
    Und wie oft wird von uns verlangt, dass wir mehr als nur 100% Leistung bringen müssen, um unseren Arbeitsplatz zu sichern oder weiterzukommen!
    Aber die Mathematik und das Englische helfen uns in diesem Fall weiter, das Ziel 100% zu erreichen oder sogar wie gewünscht, zu überschreiten!
    Wenn man das Alphabet
    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
    durch Zahlen ersetzt:
    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
    dann erreicht man mit:
    H A R D W O R K (= fleißig arbeiten)
    8+1+18+4+23+15+18+11 = 98%
    K N O W L E D G E (= Kenntnis)
    11+14+15+23+12+5+4+7+5 = 96%
    Aber mit:
    A T T I T U D E (= Einstellung, Geisteshaltung)
    1+20+20+9+20+21+4+5 = 100% erreicht man schon das Ziel (egal, welche Einstellung man an den Tag legt...)
    Und mit:
    B U L L S H I T (= Mist, Scheißdreck, Schwachsinn)
    2+21+12+12+19+8+9+20 = 103% erreichen wir die von uns geforderte "Mehrleistung".
    Fazit: Kenntnis und fleißiges Arbeiten bringen Dich nur in die Nähe des Ziels von 100%, aber mit richtigem Mist erreichst du das Maximum.
    Und nun noch eine kleine, aber wichtige Anmerkung, wenn Du noch mehr erreichen willst, hier der der absolute "Geheimtipp":
    A S S K I S S I N G (= Arschlecken, Arschkriechen)
    1+19+19+11+9+19+19+9+14+ 7 = 118%
    Merkst Du was!?
    nur mit Letzterem erreichst Du das Ergebnis, das Deine Vorgesetzten und die Firma eigentlich von Dir erwarten!!!!
    Weiterhin frohes Schaffen und nun weißt Du auch, wie Du die in Dich gesetzten Erwartungen locker erfüllen kannst, Dein Arbeitsplatz ist gesichert und dem Erfolg in Deiner Firma sind fast keine Grenzen mehr gesetzt...


    (Quelle: www.ceni.de/witze.htm)
    da hab ich endlich auch den hier wiedergefunden! ;)


    in einem Bistro kommt eine wunderschöne Frau aus dem Klo und nähert sich der Bar.
    sie winkt dem Barmann zu und als er vor ihr steht, deutet sie ihm auf eine sehr verführerische Art und Weise, noch etwas naeher zu kommen.
    dann beugt sie sich über die Theke und beginnt, ihm durch den Bart zu streichen.
    "sind Sie hier der Chef?", sagt sie und tätschelt ihm zärtlich die Wange.
    "ääääh! Eigentlich nicht", erwidert der Barmann.
    "können Sie ihn holen?", fragt die Dame und lässt ihre Hand durch sein Haar gleiten.
    "leider nein", seufzt der Barmann, der - wen wundert's? - an der Situation Gefallen findet.
    "können Sie dann etwas für mich tun?", will sie wissen und folgt mit ihren Fingern der Linie seiner Lippen.
    "natürlich, sehr gerne", erwidert der Mann.
    "Ich möchte eine Nachricht für den Chef hinterlassen", sagt sie und lässt dabei einen, dann zwei Finger in seinen Mund gleiten, worauf er ganz sanft daran lutscht.
    "und worum geht's?", fragt der Barmann.
    "sagen Sie ihm doch bitte, dass es auf der Damentoilette weder Papier, noch Seife oder Handtücher gibt..." :grinsi:

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...

    Edited once, last by Trabbischubser ().

  • Einer von mir, hoffe den ham wir nicht schon. Achja und er soll keinesfalls den Wert unserer Lieblinge schmälern.
    Ein Scheich hört davon das es in der DDR ein Auto gibt auf das die Leute 15 Jahre warten.
    Er denkt sich wenn die so lange warten muß es was besonderes sein und bestellt noch am selben Tag seinen Trabant.
    Als man beim VEB Sachsenring die Bestelladresse sieht veranlasst man die sofortige Auslieferung an den solventen Kunden.
    Nach ca. einer Woche erhält der Scheich einen container mit Wertvollem Inhalt aus den Sachsenringwerken.
    Er läßt Ihn öffnen und schaut erwartungsvoll hinein um dann mit einem schmunzeln zu seiner Gefolgschaft zu sagen:
    "Seht Ihr, das ist deutsche Gründlichkeit. Bevor die das richtige Auto schicken bekommt man erstma ein Pappmodell"

    Wessi mit Trabbi und stolz drauf !!!

  • INFORMATIONSAUSGABE - STRASSENVERKEHRSAMT - JUNI 2010
    In
    Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer
    deutlich
    verschlechtert. Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt ein
    neues System
    eingeführt um die schlechten Fahrer zu identifizieren.
    Mit
    sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr
    schlecht
    benehmen -unter anderem durch plötzliches Anhalten, zu dichtem
    Auffahren,
    Überholen an gefährlichen Stellen, Abbiegen ohne zu blinken,
    Drehen auf
    Hauptstraßen und rechts überholen- Fahnen ausgehändigt. Sie sind
    rot, mit
    einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen unten.
    Dadurch sind
    sie für andere Verkehrsteilnehmer als unfähige Autofahrer
    zu
    identifizieren.
    Diese Fahnen werden an der Autotür befestigt und müssen
    für alle anderen
    Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein.
    Die Fahrer, die
    eine besonders schwache Leistung gezeigt haben, müssen je
    eine Fahne auf
    beiden Seiten ihres Autos befestigen, um auf ihre fehlende
    Fahrkunst und
    ihren Mangel an Intelligenz aufmerksam zu machen.
    Bitte an andere
    Verkehrsteilnehmer weiterleiten, so dass alle die Bedeutung
    dieser Fahnen
    verstehen.
    Mit freundlichem Gruß


    Himmelblau





    Viel Spaß bei der WM....

    DAS GELD WIRD ABGESCHAFFT.
    ICH KENN´ SCHON EINEN, DER NICHTS MEHR HAT...
    Karl Marx (1818 - 1883)

  • habe ich gerade gefunden:
    Was ist Elektrizität?


    Am Morgen mit Hochspannung aufstehen, mit Widerstand zur Arbeit gehen,
    den ganzen Tag gegen den Strom schwimmen, geladen nach Hause kommen, an
    die Dose fassen und dann einen gewischt zu kriegen!
    oder den hier:
    Zwei Freunde beim gemeinsamen Videoabend.


    Sagt der eine: "Hey, warum gucken wir uns denn den Porno rückwärts an?"


    Darauf der andere: "Ich finde die Stelle so geil, wo die Nutte dem
    Freier das Geld zurückgibt!"
    Hier auch noch einen:
    "Herr Doktor, was soll ich nur tun? Der Sex mit meinem
    Mann funktioniert nicht mehr so richtig!"


    Fragt der Arzt: "Haben Sie schon Viagra probiert?"


    "Mein Mann nimmt ja nicht mal Aspirin!"


    "Sie müssen das halt im Geheimen machen. Geben Sie das Medikament in den
    Kaffee, oder so."


    "Gut, Herr Doktor, ich probiere das mal aus!"


    Zwei Tage später kommt die Frau wieder in die Praxis: "Herr Doktor, das
    Mittel können Sie vergessen. Es war einfach schrecklich!"


    "Wieso? Was ist denn passiert?"


    "Nun ja, wie geraten, habe ich das Medikament in seinen Kaffee getan.
    Dann ist er plötzlich aufgesprungen, hat mit dem Unterarm alles vom
    Tisch gefegt und sich die Kleider vom Leib gerissen. Dann ist es auf
    mich losgestürzt, hat mir auch die Kleidung vom Leib gerissen und mich
    gleich auf den Tisch gelegt und genommen."


    "Ja, und? War es nicht schön?"


    "Schön? Das war der beste Sex seit 20 Jahren, aber bei McDonalds können
    wir uns jetzt nicht mehr sehen lassen."
    ^^ ^^


    mfg

  • INFORMATIONSAUSGABE - STRASSENVERKEHRSAMT - JUNI 2010


    In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer deutlich verschlechtert. Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt ein neues System eingeführt um die schlechten Fahrer zu identifizieren.


    Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr schlecht benehmen -unter anderem durch plötzliches Anhalten, zu dichtem Auffahren, Überholen an gefährlichen Stellen, Abbiegen ohne zu blinken, Drehen auf Hauptstraßen und rechts überholen- Fahnen ausgehändigt. Sie sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen unten. Dadurch sind sie für andere Verkehrsteilnehmer als unfähige Autofahrer zu identifizieren.


    Diese Fahnen werden an der Autotür befestigt und müssen für alle anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein.


    Die Fahrer, die eine besonders schwache Leistung gezeigt haben, müssen je eine Fahne auf beiden Seiten ihres Autos befestigen, um auf ihre fehlende Fahrkunst und ihren Mangel an Intelligenz aufmerksam zu machen.


    Und Achtung, wenn zusätzlich noch die Spiegel in diesen Fähnchenfarben gekennzeichnet sind, bedeutet das nichts, aber auch gar nichts Gutes

  • hab es gesehen da war er aber schon drin kann ihn nicht selber löschen :S

  • Nachdem
    diese
    Tröten bei der Fußball-WM so aktuell sind, sollte man deren
    Herkunft kennen bevor man hinein bläst.





  • Sudoku für Frauen:


    [1][2][3]
    [4][_][6]
    [7][8][9]


    Lass dir Zeit....

    Irgendeiner muss ja Bilder machen..... ;)

  • Das ist schwierig, kann man da auch Smileys einsetzen :thumbsup:




    [1] [2] [3]


    [4] [ :) ] [6]


    [7] [8] [9]

  • hab da einen Klassiker wiederentdeckt, den ich euch natürlich nicht vorenthalten will... ;)


    Trabant 2000... :thumbup:

    :hug: Trabant steht für Gefährt(e), nicht für Ge(h)hilfe... :2Kumpels:


    "der verliert kein Öl, der markiert nur sein Revier..."


    mehr Auto braucht's nicht - weniger Auto geht nicht...